Cover-Bild Die Spürhasen-Bande - Folge 1: Das Geheimnis des magischen Spiegels

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

8,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Eulenberg Verlag
  • Genre: Kinder & Jugend / Kinderbücher
  • Ersterscheinung: 17.04.2019
  • ISBN: 9783981633610
Karsten Schäfer

Die Spürhasen-Bande - Folge 1: Das Geheimnis des magischen Spiegels

Nadine Reitz (Illustrator)

Wäre es nicht toll, wenn wir einfach so an jeden beliebigen Ort reisen könnten? Mit Bartholomäus Zauberspiegel ist das möglich. Aber was wäre, wenn man mit diesem Spiegel auch durch die Zeit reisen könnte? Polly, Kiki und Finn wollen das Geheimnis des magischen Spiegels lüften und mit ihm auf Reisen gehen. Wird es ihnen gelingen?

Ein Hörspiel für kleine und große Hörer ab 5 Jahren.

Mit Karoline Mask von Oppen, Dagmar Bittner, Sven Buchholz, Dirk Hardegen, Gordon Piedesack, Klaus Krückemeyer, Matthias Keller, Florian Harz, Peter Laupenmühlen, Joachim Ziebe.

Laufzeit: ca. 68 Minuten.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich in 2 Regalen.
  • 1 Mitglied hat dieses Buch gelesen.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 01.06.2019

Spannendes Abenteuer für Kinder das perfekt und mit viel Spaß vertont wurde

0

Inhalt:
Wäre es nicht toll, wenn wir einfach so an jeden beliebigen Ort reisen könnten? Mit Bartholomäus Zauberspiegel ist das möglich. Aber was wäre, wenn man mit diesem Spiegel auch durch die Zeit reisen ...

Inhalt:
Wäre es nicht toll, wenn wir einfach so an jeden beliebigen Ort reisen könnten? Mit Bartholomäus Zauberspiegel ist das möglich. Aber was wäre, wenn man mit diesem Spiegel auch durch die Zeit reisen könnte? Polly, Kiki und Finn wollen das Geheimnis des magischen Spiegels lüften und mit ihm auf Reisen gehen. Wird es ihnen gelingen?

Meinung:
Hase Finn ist ganz aufgeregt, als er erfährt, dass die Eule Bartholomäus einen Zauberspiegel besitzt. Mit diesem kann man an jeden beliebigen Ort der Welt reisen und auch Zeitsprünge sollen möglich sein. Finn und seine beiden Freunde Hase Polly und Eichhörnchen Kiki sind ganz aus dem Häuschen. Doch dann eröffnet ihnen Bartholomäus, dass zwei Edelsteine aus dem Rahmen des Zauberspiegels fehlen und somit ein Sprung in die Vergangenheit nicht möglich ist. Natürlich begeben sich die Freunde sofort auf die Suche nach den verschollenen Edelsteinen.

Schon das Cover sah absolut süß und bezaubernd aus. Als ich dann gelesen habe, dass es in diesem Buch um Zeitreisen und allgemein die Teleportierung von einem Ort zum anderen geht, war es um mich geschehen. Voller Vorfreude griff ich daher zu diesem Hörbuch.

Als erstes fällt einem als Hörer auf, dass die Geschichte mit etwas mehr als einer Stunde Hörzeit nicht gerade lang ist. Daher war meine erste Befürchtung, dass die Geschichte sich nicht wirklich würde entfalten können. Zum Glück kann ich nach dem Ende der Geschichte sagen, dass diese Sorge total unbegründet ist. Die Handlung schreitet zwar zielstrebig voran, wirkt jedoch zu keinem Moment überhastet. Viel mehr taucht man in ein zauberhaftes und magisches Abenteuer ein, das dann viel zu schnell vorbei ist. Zum Glück ist schon für Nachschub gesorgt und ich freue mich sehr auf das zweite Abenteuer der Spürhasen Bande.

Die Geschichte wird aus der Sicht von den beiden Hasen Finn und Polly sowie dem Eichhörnchen Kiki erzählt. Dabei sind alle drei Charaktere sehr unterschiedlich. Finn z. B. ist ziemlich frech und vorlaut und schwärmt heimlich für Hasendame Polly. Diese liebt Bücher über alles und ist mit ihrer leisen und bedächtigen Art der ruhende Pol des Trios. Denn Kiki, das Eichhörnchen, sprüht nur so voller Energie und Tatendrang. Dabei ist ihre leicht schusselige Art absolut knuffig.

Die Drei erleben in diesem Hörspiel einige Abenteuer. Zwar wird in dieser Geschichte noch nicht in der Zeit gereist, dies wird aber sicherlich in den kommenden Teilen nachgeholt.
Geeignet ist die Geschichte für Kinder ab 5 Jahren.

Bei diesem Hörspiel wird jeder Charakter durch einen anderen Sprecher vertont. Das Team hat sich hier einfach perfekt ergänzt und man merkt schnell, dass es großen Spaß gemacht haben muss, dieses Hörbuch aufzunehmen. So wird jeder Charakter absolut authentisch und individuell vertont. Zudem kam es bei mir auch nie zu Verwechslungen zwischen Kiki oder Polly, da die beiden Hörbuchsprecherinnen doch sehr eigen in ihrer Stimmlage sind.
Besonders gut gefallen hat mir der peppige Titelsong, welcher einfach für gute Laune steht. Aber auch die Hintergrundgeräusche wurden perfekt in die eigentliche Handlung eingebaut und runden dieses tolle Hörspiel perfekt ab.

Fazit:
Ein spannendes Abenteuer mit viel Freundschaft und Humor erwartet einem im ersten Teil der Spürhasen Bande. Die Sprecher liefern eine klasse Leistung ab und so wurde dieses Hörspiel ein riesiger Spaß für mich. Der fröhliche Titelsong und die genialen Hintergrundgeräusche setzen dem ganzen noch die Krone auf. Bitte mehr von diesem tollen Trio!
5 von 5 Hörnchen.

Veröffentlicht am 17.04.2019

Mit Freunden in ein großes Abenteuer

0

Kiki, Finn und Polly sind die allerbesten Freunde. Finn, der junge schlaue Hase träumt eines Nachts davon, dass er ein mutiger Ritter sei. Er muss unbedingt dieses abenteuerliche Ritterturnier gewinnen. ...

Kiki, Finn und Polly sind die allerbesten Freunde. Finn, der junge schlaue Hase träumt eines Nachts davon, dass er ein mutiger Ritter sei. Er muss unbedingt dieses abenteuerliche Ritterturnier gewinnen. Der Preis ist hoch, ein Kuss der Prinzessin Polly ist ganz schon gefragt. Viel zu früh erwacht er aus seinem magischen Traum und kann es kaum erwarten, die spannende und abenteuerliche Geschichte seinen besten Freunden zu erzählen.

Er macht sich auf und weckt dabei Bartholomäus, die Eule. Verschlafen erzählt der ihm von seinem magischen Spiegel, mit dem man scheinbar in der Zeit reisen und jeden Ort der Welt besuchen kann.

Finn kann es also kaum glauben und erhofft sich eine Rückkehr in die Ritterzeit. Gespannt berichtet er Kiki, seiner Freundin dem Eichhörnchen und natürlich Polly dem jungen Kaninchen von seinem Plan.

Das Abenteuer der drei Spürhasen kann also beginnen. Doch der magische Spiegel ist defekt und die drei Freunde müssen einige kleine Abenteuer bestehen, um ihr Ziel zu erreichen.

Die drei Freunde habe ich gleich ins Herz geschlossen. Während Mut, Ehrlichkeit und Freundschaft eine große Rolle in diesem Hörbuch spielen, kommt aber die Herzlichkeit und Hilfsbereitschaft nicht zu kurz.

Spielerich gelingt es den drei Waldtieren gemeinsam, ihr Ziel zu erreichen. Kindgerecht umgesetzt und mit einem äußerst guten Sprecher besetzt, macht es dem Zuhörer leicht, sich auf das Abenteuer einzulassen.

Die Charaktere von Finn, Polly und Kiki sind sehr unterschiedlich, sicherlich wird das Kind als Zuhörer sich hier schnell wiederfinden.

Die Sprecher von Finn, Polly und Kiki haben sich mächtig ins Zeug gelegt. Spannung beherrscht die Stimmen und macht Lust auf das nächste Abenteuer.

Weitere Folgen bringen die Spürhasen nach Frankfurt und nach Hamburg. Dank dem Spiegel aus dem Wald im magischen Taunus nur ein „Katzensprung“.