Cover-Bild Tierfreunde aus Blumenstadt 1: Ein tierisches Hallo
(20)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Wunderhaus Verlag
  • Genre: Kinder & Jugend / Kinderbücher
  • Seitenzahl: 120
  • Ersterscheinung: 02.2021
  • ISBN: 9783963720581
Katharina Abel

Tierfreunde aus Blumenstadt 1: Ein tierisches Hallo

Tiergeschichten für Kinder
Olga Sall (Illustrator)

Neue Tiergeschichten aus Blumenstadt. Kinderbuch ab 7 Jahre

• • • lustige Geschichten mit verschiedenen Tieren • • • der perfekte Lesespaß ab 7 Jahren • • • lustige und spannende Abenteuer • • • Tiere kennenlernen und besser verstehen • • • alltagsnah • • • Hochwertiges Hardcover • • • Gut lesbare Schrift, auch zum Vorlesen geeignet

BUCH 1. EIN TIERISCHES HALLO

Willkommen in Blumenstadt! Hier wohnen die Kinder Basti und Lisa mit ihren Familien. Und wie jedes Kind wünschen sie sich sehnlichst ein Haustier. Doch ob Hund, Papagei, Hase oder Igel – einfach ist das Leben mit den kleinen Freunden nicht immer. Einfach nicht, aber aufregend! So ergeben sich lustige Geschichten, die das Leben schreibt. Und wenn dann die neunmalkluge Nachbarin Frau Schmalz ihre lange Nase überall reinsteckt, wird es noch verrückter. Aber Basti und Lisa haben immer noch ein Ass im Ärmel...

TIERGESCHICHTEN AUS BLUMENSTADT ist die neue Kinderbuch-Reihe für Kinder zwischen 7 und 11 Jahren.

Jedes Buch besteht aus mehreren Geschichten über die drei Freunde aus Blumenstadt – Basti, Lisa und Willi – und deren Eltern. Die Kinder sind recht unterschiedlich, doch vereint sie ihre große Tierliebe. So finden sie eine verletzte Eule im Wald, kaufen einen vorwitzigen Hund, schlagen sich mit einem singenden Papageien herum oder bringen ein Pferd zum Tanzen. In Blumenstadt trifft man auch: einen Reptilienforscher, einige Zirkusartisten und natürlich die kauzige Frau Schmalz, die es immer wieder schafft, andere Leute in Schwierigkeiten zu bringen. Aber für die Kinder ist jedes Problem kein Problem!

• Gute Text-Bild-Verhältnisse
• Praktisches Format
• Tierwissen mit Spaß vermittelt
• Geeignet sowohl für Mädchen als auch für Jungen
• Mit Humor Illustriert

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 23.04.2021

Lustige Tiergeschichten aus der Blumenstadt

0

Tierfreunde aus der Blumenstadt ist das erste Buch aus dieser neuen Buchreihe.
Es ist ein Hardcover mit 120 Seiten.
Ein Kinderbuch ab 8 Jahre.
Es gibt 4 lustige Geschichten mit verschiedenen Tieren. ...

Tierfreunde aus der Blumenstadt ist das erste Buch aus dieser neuen Buchreihe.
Es ist ein Hardcover mit 120 Seiten.
Ein Kinderbuch ab 8 Jahre.
Es gibt 4 lustige Geschichten mit verschiedenen Tieren.
Willkommen in der Blumenstadt.
Hier wohnt auch Basti und Lisa mit ihren Familien.
Jedes Kind wünscht sich so sehr ein Haustier auch Basti und Lisa.
Aber es ist nicht immer alles so einfach. Tiere brauchen Regeln und man muss sich auch immer darum kümmern.
Es ist halt auch ein Familienmitglied.
Aber mit einem Haustier 🐶 🦜 kann es auch immer sehr lustig und aufregend sein. Wenn nicht dann noch Frau Schmalz die schelmische Nachbarin wäre die überall ihre Nase reinstecken muss.
Aber es ist immer lustig mit ihr.
Was Basti und Lisa noch so alles erleben mit den Tieren das wird nicht verraten....
Ein witziges Buch was Spaß macht zu lesen. Alles im allen gute Text-Bild-Verhältnisse.
Wir freuen uns schon sehr auf eine neue Geschichte.
Von uns gibt es 5 ⭐️

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.04.2021

Tierisch gut und lehrreich

0

Die Tierfreunde von Blumenstadt sind Lisa und Basti. Beide Kinder lieben Tiere und wünschen sich ein Haustier. In vier in sich abgeschlossenen Kapiteln werden ihre Erlebnisse mit den unterschiedlichsten ...

Die Tierfreunde von Blumenstadt sind Lisa und Basti. Beide Kinder lieben Tiere und wünschen sich ein Haustier. In vier in sich abgeschlossenen Kapiteln werden ihre Erlebnisse mit den unterschiedlichsten Vierbeinern erzählt. So gibt es einen sehr eigensinnigen Papageien, einen Findephasen, einen Hund und einen Igel. Die Geschichten sind lustig, kindgerecht und echt tierisch.

Das Buch eignet sich zum Vorlesen, aber durch die Schreibweise auch perfekt zum Selbstlesen. Die Geschichten werden durch tolle Illustrationen in schwarz- weiß abgerundet. Am Anfang des Buches werden die Familien vorgestellt und so hat man ein gutes Bild vom Gelesenen.

Besonders gut haben uns die Fakten über die verschiedenen Tiere am Ende von jedem Kapitel gefallen. Da haben die Kinder ganz nebenbei etwas über Hunde, Papageien, Hasen und Igel gelernt.

Für alle kleinen Tierfreunde die perfekte Lektüre.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.04.2021

erster Band von "Tierfreunde aus Blumenstadt"

0

Meine Tochter ( 10 ) hat den ersten Band von Tierfreunde aus Blumenstadt " Ein tierisches Hallo " von Katharina Abel gelesen. Es war ein Wunschbuch von ihr. Die Leseprobe aber auch das Buchcover haben ...

Meine Tochter ( 10 ) hat den ersten Band von Tierfreunde aus Blumenstadt " Ein tierisches Hallo " von Katharina Abel gelesen. Es war ein Wunschbuch von ihr. Die Leseprobe aber auch das Buchcover haben sie angesprochen. Der Schreibstil ist sehr angenehm und kindgerecht. Die Illustrationen richtig schön und halten die einzelnen Geschichten locker. Daher sehr gut für Erstleser geeignet und zum gemeinsamen Vorlesen.

Buchinhalt: Willkommen in Blumenstadt! Hier wohnen die Kinder Basti und Lisa mit ihren Familien. Und wie jedes Kind, wünschen sie sich sehnlichst ein Haustier. Doch ob Hund, Papagei, Hase oder Igel – einfach ist das Leben mit den kleinen Freunden nicht immer. Einfach nicht, aber aufregend! So entstehen lustige und verrückte Geschichten, die das Leben schreibt. Und wenn dann die schelmische Nachbarin Frau Schmalz ihre lange Nase reinsteckt, wird es noch verrückter. Aber die drei Freunde finden immer den richtigen Weg, wie man mit Tieren umgeht, damit alle Freude haben und glücklich sind.

Von uns gibt es eine klare Leseempfehlung. Am Ende jeder Geschichte gibt es Wissenwertes über das jeweilige Tier. Das fanden wir besonders toll. Man lernt viel über Tiere, eben auch in den einzelnen Geschichten. Und die Illustrationen von Olga Sall sind richtig schön.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.04.2021

Witzige Informative Geschichte

0

🐶🐰🐶🐰🐶

Ein Buch, das aus 4 kurzen, lustigen Geschichten besteht❤.
Die Geschichten handeln von Basti und Lisa, die eine verrückte Liebe zu Tieren haben.
Beide Kinder haben schon immer davon geträumt, ...

🐶🐰🐶🐰🐶

Ein Buch, das aus 4 kurzen, lustigen Geschichten besteht❤.
Die Geschichten handeln von Basti und Lisa, die eine verrückte Liebe zu Tieren haben.
Beide Kinder haben schon immer davon geträumt, ein Haustier zu haben. Aber ihre Eltern sind nicht ganz einverstanden, aber irgendwie nach vielen Versuchen haben die Kinder, was sie wollten und dann hat der Leser auch die Möglichkeit, 4 wunderbare, außergewöhnliche und verrückte Abenteuer mit 4 verschiedenen Arten von Tieren zu erleben🌼.
Außerdem gibt es am Ende jeder Geschichte eine Tabelle mit den wichtigsten Informationen über das Tier, um das es in der Geschichte geht🌳.
Auf diese Weise habe ich eine Menge gelernt. Wusstet ihr, dass es 400 Hunderassen auf der Welt gibt🐩? Und dass der Aga-Papagei bis zu 80 Jahre alt werden kann🍓? Kennt ihr den Unterschied zwischen Kaninchen und Hasen🐰? Und habt ihr genug Informationen über den Igel?
Wenn ihr Tiere liebt und auf unterhaltsame und spannende Weise mehr über sie erfahren wollt, ist Blumenstadt genau das Richtige für euch.

🐶🐰🐶🐰🐶

Das Buch hat mich wirklich beeindruckt. Der Schreibstil ist einfach und kindgerecht und die Bilder sind sehr niedlich.
Das Cover ist hervorragend. Es ist fröhlich und passt gut zum Frühling und man sieht darauf Lisa und Basti mit den 4 Tieren, die im Buch erwähnt werden.
Dieses Buch ist zum Vorlesen oder für Leseanfänger geeignet.


  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.04.2021

Informativ und unterhaltsam

0

Gleich eingangs gefällt mir gut, dass es eine kurze Zusammenfassung der handelnden Personen gibt. Danach teilt sich das Buch in 4 Geschichten auf, die jeweils noch mit einem informativem Notizbucheintrag ...

Gleich eingangs gefällt mir gut, dass es eine kurze Zusammenfassung der handelnden Personen gibt. Danach teilt sich das Buch in 4 Geschichten auf, die jeweils noch mit einem informativem Notizbucheintrag und Steckbrief zum jeweiligen Tier ergänzt wird. Diese Gliederung finde ich toll!

Die Sprache des Buchs gefällt mir auch sehr gut. Sie ist zwar größtenteils einfach zu verstehen, aber es kommen auch immer wieder Ausdrücke vor, bei denen Kinder was Neues lernen können! Die Handlung ist wirklich unterhaltsam und auch nett vorzulesen. Auch dass die Geschichten zueinander in Zusammenhang stehen gefällt mir gut!

Das Format des Buchs ist sehr angenehm und kann man es auch gut mitnehmen. Die Schrift ist eher groß und dadurch auch für Selbstleser geeignet. Mir gefallen die Zeichnungen auch sehr. Im Gegensatz zum doch bunten Cover, sind die innenliegenden Bild in schwarz/weiß gestaltet, was ich besonders schön finde!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere