Cover-Bild Hot Jesus: Ziemlich verrückt verliebt
(3)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

4,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Romance Edition
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 24.06.2022
  • ISBN: 9783903413153
Katharina Gersch

Hot Jesus: Ziemlich verrückt verliebt

Um ihren Job in London zu behalten, verschlägt es Journalistin und Workaholic Millie Jones vom Großstadtdschungel mitten ins Schweizer Nirgendwo. Ihre Mission? Gloria, partyfreudiges It-Girl und Tochter ihrer Chefin, ausfindig zu machen und heil nach Hause zu bringen. Ein ohnehin schon schweres Unterfangen, das sich noch schwieriger gestaltet, als sie auf Hot Jesus trifft. Sexy Gründer einer Hippie-Kommune, der Millies Verständnis von einem geordneten Leben völlig auf den Kopf stellt und auch ihr Herz nicht unberührt lässt ...

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 25.06.2022

Einsicht und Selbstfindung

0

Millie muss auf Rettungsmission und die Tochter der Chefin retten. Seit 10 Jahren macht sie alles was sie sagt, doch jetzt landet sie in einer Kommune bei "Hot Jesus" und auch ihr Leben ändert sich.

Das ...

Millie muss auf Rettungsmission und die Tochter der Chefin retten. Seit 10 Jahren macht sie alles was sie sagt, doch jetzt landet sie in einer Kommune bei "Hot Jesus" und auch ihr Leben ändert sich.

Das Buch ist sehr unterhaltsam und ich liebe die Kommune und wie alle zusammenhalten auch wie sich Milly, Jesus und Glow verhalten fand ich sehr unterhaltsam.
Tolle Charaktere, die sich gegenseitig wunderbar ergänzen und unterstützen.

Mein Lieblingscharaktere sind aber die Taxi-Fahrer.

Viel Spaß beim Selberlesen!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.06.2022

Heißer Guru

0

„Hot Jesus“ von Katharina Gersch ist eine witzige und unterhaltsame Lovestory, die in die tiefsten Schweizer Alpen führt.
Millie Jones ist Journalistin bei der Frauenzeitschrift „Gloria“ in London. Die ...

„Hot Jesus“ von Katharina Gersch ist eine witzige und unterhaltsame Lovestory, die in die tiefsten Schweizer Alpen führt.
Millie Jones ist Journalistin bei der Frauenzeitschrift „Gloria“ in London. Die gleichnamige Tochter ihrer exzentrischen Chefin hat Millie schon so einige Male aus seltsamen Situationen retten müssen, aber nun schießt sie den Vogel ab. Gloria ist in den Schweizer Bergen in einer Kommune abgetaucht, wo sie als „Glow“ zu sich selbst finden will. Angeführt wird die zusammengewürfelte Aussteigertruppe vom äußerst attraktiven und charismatischen Hot Jesus, der auch auf die abgeklärte und toughe Millie eine ungeahnte Faszination ausübt. Aber um ihren Job zu behalten, darf sich Millie nicht ablenken lassen und Gloria zurück nach London holen.

Der humorvolle Schreibstil von Katharina Gersch liest sich leicht und locker und ich habe Millie von der ersten Seite an ins Herz geschlossen. Ich liebe ihren trockenen Humor und ihre Selbstironie, wenn sie von einer absurden Situation in die nächste tappt und doch nie sich selbst verliert.
Millie wird in der ungewöhnlichen Kommune zum Durchatmen gezwungen, denn bisher bestimmten ausschließlich ihr fordernder Job und ihre Chefin ihren Alltag. Selbst das fehlende warme Wasser und ihre ruinierten Highheels werden mit der Zeit unwichtig, wenn Millie entdeckt, was sie bisher im Leben vermisst hat.
Hot Jesus ist zum Glück kein durchgeknallter Guru, sondern ein äußerst liebenswerter und sympathischer Kerl, der aus seinen Gefühlen für Millie kein Geheimnis macht. Die beiden sind total süß zusammen, aber auf dem Weg zum Happy End müssen zunächst einige Hindernisse überwunden werden.
Die witzige und romantische Lovestory macht unglaublich Spaß und sorgt für ein Lächeln auf dem Gesicht. Zudem kann jeder sich jeder selbst an Millie ein Beispiel nehmen und darüber nachdenken, welchen Stellenrang mache Dinge im Leben haben sollten.

Mein Fazit:
Ich gebe sehr gern eine Leseempfehlung für diese amüsante und wunderschöne Lovestory!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.06.2022

Leichte und ungewöhnliche Liebesgeschichte

0

"Hot Jesus. Ziemlich verrückt verliebt" von Katharina Gersch ist mein erstes Buch der Autorin und erzählt die Geschichte von der Journalistin Millie und Hot Jesus (Jacob).

Als ich auf dem Instagramaccount ...

"Hot Jesus. Ziemlich verrückt verliebt" von Katharina Gersch ist mein erstes Buch der Autorin und erzählt die Geschichte von der Journalistin Millie und Hot Jesus (Jacob).

Als ich auf dem Instagramaccount das Cover von "Hot Jesus" gesehen habe, war es Liebe auf den ersten Blick. Aber nicht nur das sommerliche Cover ist mir ins Auge gesprungen, sondern auch der ungewöhnliche Titel "Hot Jesus", der gleich mein Neugier geweckt hat.

Der Schreibstil von Katharina Gersch ist leicht und spritzig und hat mir gut gefallen.
Millie wird von ihrer Chefin Cordelia auf eine Rettungsmission geschickt, um deren Tochter It Girl Gloria aus den Fängen einer Sekte/Kommune in der Schweiz zu retten. Womit sie nicht gerechnet hat ist, dass der Anführer Hot Jesus ihr Herz so zum Schlagen bringt.

Der Anfang der Geschichte hat mich direkt mitgerissen und den Humor der Autorin fand ich wirklich klasse. Das Leben in der Kommune fand ich interessant und mal ganz was anderes. Der Zusammenhalt zwischen den Mitgliedern ist wie eine Familie. Aber leider habe ich das Knistern zwischen Hot Jesus nicht gefühlt. Die Handlung fand ich in der ersten Hälfte wirklich gut. Es war witzig, abenteuerlich und ich habe mich dort mit Millie sehr wohl gefühlt. Doch dann haben sich die Ergebnisse immer mehr überschlagen und der Humor, der mir am Anfang so gut gefallen hat, ist mir zu viel geworden und die Handlung hat für mich an Spannung verloren.

Deshalb bekommt "Hot Jesus. Ziemlich verrückt verliebt" von mir 3 von 5 Sterne.

Vielen Dank an den Romance Edition Verlag und NetGalley Deutschland für das Rezensionsexemplar.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere