Cover-Bild Wo mein Herz dich findet

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Bastei Lübbe
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 336
  • Ersterscheinung: 29.06.2018
  • ISBN: 9783404176694
Kathryn Taylor

Wo mein Herz dich findet

Roman
Ein plötzliches Unwetter zwingt die junge Cara, in einer einsamen Gegend Unterschlupf zu suchen. Ihr Gastgeber Liam scheint ihr jedoch nur widerwillig Obdach zu bieten. Caras Neugier ist geweckt: Warum lebt der attraktive Mann so zurückgezogen? Ihr wird schnell klar, dass seine raue Schale nur Fassade ist. Sie verliebt sich leidenschaftlich in den Außenseiter. Aber Liam kann ihr keine Hoffnung auf eine gemeinsame Zukunft machen - denn sein dunkelstes Geheimnis droht ihre Familie zu zerstören.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 02.07.2018

Ein Sommerbuch zum verlieben

2 0

Bei einem Trip in die Natur bleibt Cara mit ihrem Auto stecken, doch weit und breit ist keiner der ihr helfen kann. Bis sie die Hütte von dem unfreundlichen Liam kommt, der ihr widerwillig hilft. Doch ...

Bei einem Trip in die Natur bleibt Cara mit ihrem Auto stecken, doch weit und breit ist keiner der ihr helfen kann. Bis sie die Hütte von dem unfreundlichen Liam kommt, der ihr widerwillig hilft. Doch liegt Cara damit richtig, dass sich unter der rauen Oberfläche ein anderer Mensch befinden.

Die Geschichte beginnt sofort mitten im Geschehen, aber trotzdem wird alles erklärt, sodass man gut folgen kann. Und auch der lockere Schreibstil sorgen dafür, dass ich schnell in dem Buch versinken und mir alles wie in einem Film vorstellen konnte.
Die Geschichte wird nicht nur aus Caras Sicht erzählt, wie ich es erst dachte, sondern auch aus Liams und nebenbei auch von Caras Bruder Patrick und ihrer Freundin Amy, die ebenfalls eine große Rolle in der Geschichte spielen.

Die vier Hauptpersonen waren mir dabei sofort sympathisch und ich mochte ihre Art einfach, weil es einfache Personen mit großen Herzen sind, mit denen man einfach gut mitfühlen kann und sie auch versteht. Die Nebencharaktere waren ebenfalls gut ausgearbeitet, auch wenn sie etwas oberflächiger ausfallen, was mich jedoch nicht besonders gestört hat. So war die meiste Aufmerksamkeit auf das Wichtigste gerichtet und dies macht das Buch auch zu einer einfachen Lektüre, bei der man gut entspannen kann.

Die Beziehungen der Personen untereinander, sowie die Romanzen, haben sich größtenteils langsam und natürlich aufgebaut, wodurch sie realistischer wirken und außerdem waren sie einfach wundervoll romantisch ohne zu kitschig zu wirken, was ich bei solchen Romanen echt gut finde und hier meinen Geschmack getroffen hat.

Die Handlung an sich ist dabei etwas vorhersehbar, aber trotzdem hat die Autorin es geschafft mich auf das Ziel zuhibbeln zu lassen. Da ich zwar wusste wie es enden würde aber nicht genau auf welche Weise und genau hier war es wirklich spannend, denn die ein und andere Sache hat mich doch überrascht.

Zusammengefasst sind die Gefühle hier nicht zu kurz gekommen und ich wurde wunderbar unterhalten von der Geschichte. Es war nicht alles perfekt, aber trotzdem ist es ein toller, leichter Roman für den Urlaub oder den Feierabend, der zwar etwas dramatisch ist an ein paar Stellen, aber doch für gute Laune sorgt und einen gut in die Geschichte abtauchen lässt. Ich kann dieses herzerwärmende Buch auf jeden Fall weiterempfehlen.

Veröffentlicht am 03.10.2018

Mißverständnisse und ihre Folgen

0 0

Mir fiel dieses Buch vor einigen Monaten an verschiedenen Stellen auf, es wurde anscheinend prominent beworben. Als es dann auch im Bücherregal meines Hotels im Urlaub stand, war ich dann doch sehr neugierig ...

Mir fiel dieses Buch vor einigen Monaten an verschiedenen Stellen auf, es wurde anscheinend prominent beworben. Als es dann auch im Bücherregal meines Hotels im Urlaub stand, war ich dann doch sehr neugierig (ob der Hype gerechtfertig ist).

Vom Klappentext her hatte ich folgendes erwartet: Cara sitzt jetzt in dieser einsamen Gegend für längere Zeit mit Liam fest, und natürlich nähern sich die beiden an, aber es gibt dieses große dunkle Geheimnis im Hintergrund.

Ganz so war es dann aber nicht, und das hat mich beim Lesen etwas überrascht. Es geht hier nämlich genauso viel auch um andere Mitglieder von Caras Familie, und viele Mißverständnisse (bzw. Intrigen) die zu vielen verpassten Jahren führen. Beim 2. Handlungsstrang habe ich sogar mehr mitgefiebert als bei der Geschichte von Cara. Der Romantitel passt sowohl hier als auch da sehr gut.

Alles in allem ein Wohlfühl-Liebesroman mit etwas Dramatik und Spannung, und tollen Landschaften (Irland).

Veröffentlicht am 27.09.2018

Neuer Roman

0 0

Meine Meinung:

Einige von euch werden die Autorin von der Colours of Love oder Daringham Hall Reihe kennen.

Dieser Roman ist vielschichtig. Wer nur eine gewöhnliche Liebesgeschichte erwartet wird hier ...

Meine Meinung:

Einige von euch werden die Autorin von der Colours of Love oder Daringham Hall Reihe kennen.

Dieser Roman ist vielschichtig. Wer nur eine gewöhnliche Liebesgeschichte erwartet wird hier so viel mehr bekommen. Neben den wirklich authentisch herausgearbeiteten Charakteren handelt es hier von Ereignissen, die die Macht haben das Leben von jetzt auf gleich zu verändern. Taylor erzählt tiefsinnig und glaubhaft. Sie schafft es eine romantische Stimmung heraufzubeschwören ohne zu tief in die Erotikkiste zu greifen.

Gut gefallen hat mir, dass es mehr oder weniger zwei Erzählstränge gab, in denen zwei Liebesgeschichten erzählt wurden. Es geht um Clara und Liam auf der einen Seite und Amy und Patrick auf der anderen Seite. Die Figuren sind mir schnell ans Herz gewachsen.

Clara hat mir gut gefallen. Sie hat eine nicht immer ganz einfache Art, was sie so schön umperfekt erscheinen lässt. Auf diese Weise war es viel einfacher eine Verbindung zu ihr aufzubauen und sie wirkt realistisch. Liam hat ein Geheimnis, welches ich zunächst nicht rausbekommen habe. Ich finde nicht, dass es offensichtlich oder vorhersehbar war. Die Geschichte, die sich um die beiden rankt empfand ich als spannend und gut erzählt.

Aber auch Amy und Patrick haben es mir angetan. Ihre Liebesgeschichte erschien mir zunächst sehr klischeehaft, doch das änderte sich ab einem gewissen Punkt. Ich finde es immer wieder spannend, wenn Charaktere in einem Zwiespalt stecken und bin somit ihrer Geschichte gerne gefolgt.

Insgesamt geht es in diesem Roman viel um Entscheidungen, die oftmals lebensverändernd sein können sowie um Schuld und Vergebung. Demnach nichts Oberflächliches.

Der Schreibstil ist unkompliziert zu lesen. Man kann sich sehr gut beim Lesen entspannen und sich einfach mitreißen lassen. Der Unterhaltungsfaktor ist auf Grund des humorvollen und emotionalen Schreibstils hoch. Taylor beweist ein Gespür für Timing gerade was den Aufbau der Spannung angeht. Überraschungen gibt es gerade in der zwoten Hälfte des Romans.

Ich bin der Autorin von Seite eins bis zum Ende gerne gefolgt. Es wird auch mit Sicherheit nicht das letzte Buch sein, was ich von ihr gelesen habe.

Veröffentlicht am 17.09.2018

Eine Schoene Liebesgeschichte im Schoenen Irland

0 0

Zum Inhalt:
Cara ist Jurastundentin, die in ihren Semesterferien bei ihren Eltern zu Besuch ist. Ein ploetzliches Unwetter und das streiken ihres Autos vernanlasst Cara dazu, irgendwo Unterschlupf zu ...

Zum Inhalt:
Cara ist Jurastundentin, die in ihren Semesterferien bei ihren Eltern zu Besuch ist. Ein ploetzliches Unwetter und das streiken ihres Autos vernanlasst Cara dazu, irgendwo Unterschlupf zu suchen. Sie wird im Wald auch tatsaechlich fuendig/. Ihr griesgraemiger Gastgeber Liam gewaehrt ihr wiederwillig Unterschlupf, doch er ist alles andere als freundlich. Caras neugierde ist geweckt. Cara ist kein Mensch der schnell locker laesst, ganz im Gegenteil, sie hilft gerne hilfsbeduerftigen Menschen und sie hat das Gefuehl Liam helfen zu muessen, auch wenn er sich strickt dagegen weigert. Und schon bald passiert es, dass Cara sich in Liam verliebt. Doch wird er ihre Liebe erwiedern? Und welches schreckliche Geheimnis verbrigt Liam ?



Meine Meinung:
Ich habe ja schon einige Buecher der Autorin gelesen und war mir deshalb sicher, dass es ein sehr schoenes und sehr gutes Buch sein wird - und genau das war es auch! Die Geschichte war fluessig und spannend und auch nicht abgehoben, wie manch andere liebesgeschichten. Es wurde auch beim Lesen nie langweilig, vor allem wenn man so mitfiebert und mitraetselt! Ein sehr gelungenes Buch, welches ich waermstens weiterempfehlen kann!

Veröffentlicht am 15.09.2018

Romantisches Highlight

0 0

Mein Jahres-Liebes-Highlight!
Das Buch hat mich ab der ersten Seite gefesselt. Die Begegnung von Cara und Liam in der Hütte. Da sie seinem Wunsch nicht nach kommt und ihn besucht. Dann erfahren wir immer ...

Mein Jahres-Liebes-Highlight!
Das Buch hat mich ab der ersten Seite gefesselt. Die Begegnung von Cara und Liam in der Hütte. Da sie seinem Wunsch nicht nach kommt und ihn besucht. Dann erfahren wir immer mehr wie die Alpträume der beiden zusammen gehören. Warum sie eigentlich nicht zusammen sein dürfen aber die Liebe einfach stärker ist als jede Vernunft oder Vorkommnisse in der Vergangenheit. Dann bekommen wir noch gleich eine zweite Liebesgeschichte. Auch das Leben von Caras Bruder Patrick wird nochmal kurz vor der Hochzeit stark verändert. Auch hier ist die Frage was siegen wird die Liebe oder die Vernunft.
Der Schreibstil ist super, die Seiten verfliegen und innerhalb von zwei Tagen hatte ich das Buch gelesen und war einfach nur glücklich begeistert.
Das Buch hat Witz, Spannung und viel Romatik. Man fiebert mit und hofft für alle beteiligten das sie sich für das richtige entscheiden. Dass das Herz gegenüber der Vernunft gewinnt.