Cover-Bild Zusammen sind wir nie allein
(7)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

15,00
inkl. MwSt
  • Verlag: arsEdition
  • Genre: Kinder & Jugend / Bilderbücher
  • Ersterscheinung: 24.08.2020
  • ISBN: 9783845819068
Katie Cotton

Zusammen sind wir nie allein

Anna Taube (Übersetzer), Sarah Jacoby (Illustrator)

Liebe und Geborgenheit schützen uns auf unserem Weg durchs Leben

Der Winter naht und es lauern viele Gefahren im Wald. Zeit, sich ins sichere Zuhause zu flüchten. Um ihre Jungen zu schützen, nehmen die Tiereltern den weiten und gefährlichen Weg auf sich. Dabei bringen sie den Kindern bei, wie sie überleben können. Und wenn man zusammen ist, kann man alles schaffen!

Dieses Buch ist ein schönes Geschenk für Eltern und Kinder, das poetisch die Schönheit und Wildheit unserer Welt aufzeigt und verdeutlicht, wie uns Liebe und Geborgenheit auf unserem Lebensweg Halt und Schutz geben.   

Zuhause ist da, wo wir zusammen sind!

Dieses poetische Bilderbuch nimmt den Leser mit auf die Reise in ein Tierreich voller Wunder und Schönheit, aber bedingt durch die Jahreszeiten auch Mühen und Gefahren: Der Winter naht und mit ihm kommen Hunger und Kälte, kommt der Kampf ums Überleben. Die Tiere machen sich auf den Weg in ihr sicheres Zuhause, geschützt vor der unwirtlichen Welt draußen: Die Vögel ziehen gen Süden, die Mäuse bauen ihr Nest, die Wölfe gehen jagen und die Hasen suchen einen sicheren Unterschlupf.

Schließlich kommen sie wohlbehalten zu Hause an und schlafen tief, bis sie mit der Sonne wieder aus dem Winterschlaf erwachen und weiterziehen. Der Weg ist hart und lang, aber zusammen sind sie nie allein. Und wo auch immer sie zusammen sind, wird ihr Zuhause sein.

 

  • Zum gemeinsamen Vorlesen für Kinder ab 4 Jahren: Die poetische Bildsprache kann man auch gut unsere Lebenswege beziehen
  • Ein Muss für alle Bilderbuchliebhaber oder all jene, die nach Lesestoff zur Natur, den Jahreszeiten oder der Beziehung zwischen Eltern und Kindern suchen
  • Wunderschön illustriert: Mit malerischen Landschaften und Szenen der Natur
  • Ein schönes Geschenk zur Geburt, für Kinder und erwachsene Bilderbuch-Fans
   

 

 

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.09.2020

Liebe und geborgenheit

0

Ein wunderschönes Kinderbuch,es beschreibt ziemlich gut die Liebe zwischen den Tierkindern und seinen Eltern,die sie in den Begebenheiten erfahren,sie erfahren liebe,Geborgenheit,Zuflucht und Sicherheit. ...

Ein wunderschönes Kinderbuch,es beschreibt ziemlich gut die Liebe zwischen den Tierkindern und seinen Eltern,die sie in den Begebenheiten erfahren,sie erfahren liebe,Geborgenheit,Zuflucht und Sicherheit. Es wird in reimen geschrieben und mit schönen Illustrationen begleitet. Mein Sohn liebt es sehr.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.08.2020

Liebe und Geborgenheit

0

Es beschreibt die Liebe und Geborgenheit, die Tierkinder durch ihre Eltern erfahren. Wenn der Winter naht fliegen die Vögel gen Süden, die Mäuse bauen sich ein Nest, die Hasen suchen Schutz in ihrem Versteck. ...

Es beschreibt die Liebe und Geborgenheit, die Tierkinder durch ihre Eltern erfahren. Wenn der Winter naht fliegen die Vögel gen Süden, die Mäuse bauen sich ein Nest, die Hasen suchen Schutz in ihrem Versteck. Bis der Sommer wieder kommt... Schön gestaltete Bilder runden diese Geschichte ab. Das Buch ist zum Vorlesen ab 4 Jahren, oder auch schon zum selber lesen. Für diese tolle Kindergeschichte über Liebe und Geborgenheit vergebe ich 5 von 5 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.08.2020

Zusammenhalt

0

In Reimform und mit zauberhaften Bildern wird man hier in eine Welt entführt in der man sich gegenseitig Schutz und Wärme gibt. Die Kinder können in den Illustrationen viele Einzelheiten entdecken, wie ...

In Reimform und mit zauberhaften Bildern wird man hier in eine Welt entführt in der man sich gegenseitig Schutz und Wärme gibt. Die Kinder können in den Illustrationen viele Einzelheiten entdecken, wie Insekten an Blumenstängeln oder Grashalmen. Nur eines hat mir nicht so gefallen, dass der Winter als schlimm und grau bezeichnet wird. Wohl stimmt das für einige der Tiere in dieser Geschichte, doch hat auch die kalte Jahreszeit viel Schönes zu bieten, auch für die Tierwelt. Aber die Grundbotschaft ist gut und wichtig - zusammen sind wir nie allein!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
Veröffentlicht am 24.08.2020

Wir sind füreinander da

0

Wir sind füreinander da

Wir begleiten vier verschiedene Tierfamilien, die ihr Leben zusammen bestreiten und - egal was sein mag - immer zusammen halten.

Was ich eine tolle Idee finde, ist das es vier ...

Wir sind füreinander da

Wir begleiten vier verschiedene Tierfamilien, die ihr Leben zusammen bestreiten und - egal was sein mag - immer zusammen halten.

Was ich eine tolle Idee finde, ist das es vier unterschiedliche Tiere/Geschichten sind, die sich dennoch miteinander verknüpfen. Die Erzählungen laufen ineinander über, sodass man sich beim vorlesen entscheiden kann ob man es beendet oder noch ein bisschen weiter liest. Die Texte sind relativ kurz, doch dafür überzeugen die wunderschön Illustrationen voll und ganz.

Man kann auch ohne lesen viel entdecken und zusammen mit seinem Kind ansehen.

Handlung und Bilder gehen hier eine tolle Symbiose ein. Ein Kinderbuch etwas abseits von der knallbunten Welt aber dennoch sehr lesenswert.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.08.2020

Zusammen sind wir nie allein

0

Der Winter naht und die Tiere im Wald richten sich langsam auf diese Jahreszeit ein, denn das Überleben bei Eis und Schnee ist nicht so einfach. Die Tiereltern zeigen ihren Kindern, wie sie sich vor Gefahren ...

Der Winter naht und die Tiere im Wald richten sich langsam auf diese Jahreszeit ein, denn das Überleben bei Eis und Schnee ist nicht so einfach. Die Tiereltern zeigen ihren Kindern, wie sie sich vor Gefahren schützen können und wie man die Winterzeit überlebt. Die Kleinen erfahren dabei, dass „Zuhause ist da, wo wir zusammen sind!“ Irgendwann kommt dann auch der Frühling und es wird wieder wärmer.
Mich hat dieses Bilderbuch nicht so richtig überzeugt. Es gefällt den Kindern eigentlich immer, wenn die Texte gereimt sind. Doch ich finde, dass diese Reime manchmal etwas holperig sind und daher nicht so leicht zu lesen. Auch das Schriftbild ist für Leseanfänger nicht so geeignet. Was mir allerdings gut gefallen hat, sind die wunderschönen Illustrationen.
Kinder mögen es, zusammen zu sein mit ihrer Familie und mit ihren Freunden. Allerdings kam die Botschaft aus dieser Geschichte bei den Kleinen nicht wirklich rüber.
Ich bin ein bisschen zwiespältig, weil ich nicht wirklich überzeugt bin von diesem Buch. Aber manchmal passt es vielleicht.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere