Cover-Bild Weihnachtszauber im Cottage
(1)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

8,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Bastei Lübbe
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Ersterscheinung: 30.09.2019
  • ISBN: 9783732577798
Katie Fforde

Weihnachtszauber im Cottage

Roman
Ulrike Werner-Richter (Übersetzer)

Ein Rendezvous voller bezaubernder Missverständnisse auf dem Weihnachtsmarkt. Eine winterliche Hochzeitsreise wie im Märchen. Zwei drollige Hunde als Glücksboten für einen unvergesslichen Heiligabend.
In den englischen Cotswolds, wo beim Tanz der Schneeflocken in gemütlichen Cottages knisternde Kaminfeuer Behaglichkeit verströmen, entfaltet Katie Fforde glanzvolle Festtagsstimmung und jede Menge herzerwärmender Romantik.

Weitere Formate

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich bei Emma1902 in einem Regal.
  • Emma1902 hat dieses Buch gelesen.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.02.2020

Weihnachten in England

0


Der Roman "Weihnachtszauber im Cottage" von Katie Fforde aus dem Lübbe Verlag, besteht aus sechs, unterschiedlichen voneinander unabhängigen Kurzgeschichten, die alle im englischen Cotswolds spielen. ...


Der Roman "Weihnachtszauber im Cottage" von Katie Fforde aus dem Lübbe Verlag, besteht aus sechs, unterschiedlichen voneinander unabhängigen Kurzgeschichten, die alle im englischen Cotswolds spielen. Dabei werden weihnachtliche Impressionen und Einblicke in die Adventszeit gewährt. Von einem bezaubernden Zufall, der zu einem magischen Weihnachtfest im Cottage führt, über eine winterliche Hochzeitsreise wie im Märchen, weiter zu einem herrschaftlichen Weihnachtsfest wie bei Downton Abbey, wo aber nicht alles läuft wie geplant, bis hin zu einem Versteckspiel, das zur großen Liebe führt sowie zwei Glücksboten, die für einen unvergesslichen Heiligabend sorgen und eine zauberhafte Weihnachtselfe, die ein magisches Weihnachtsfest zaubert ist alles dabei, um eine glanzvolle Festtagsstimmung zu verströmen.



Dabei ist das zentrale Thema natürlich Weihnachten und alles, was damit zusammenhängt; Essen, Geschenke, Schmücken, Familie und Freundschaft, Romantik und Liebe, Probleme und Hektik und hohe Ansprüche. Was mir auch besonders gefallen hat, ist, dass nicht alles durch die rosarote Brille betrachtet wurde, sondern auch die Schattenseiten/Herausforderungen des Festes beleuchtet werden.

Der Schreibstil ist sehr angenehm, locker und leicht. Geprägt durch eine atmosphärische und bildhafte Sprache, ist es einfach herrlich wie schnell man durch die Seiten fliegt.

Die Geschichten sind alle ca. 50 Seiten lang, sodass man sie wunderbar zwischendrin zum Entspannen lesen kann oder alle aufeinmal, weil einem die Geschichten so packen.

Man fiebert mit den sympathischen Protagonisten mit und hofft, dass sie alle Probleme gut lösen können und trotzdem ihr Happy End – ihr perfektes Weihnachtsfest bekommen.


Das Buch beschert schöne Geschichten fürs Herz, ohne zu oberflächlich zu sein und ohne zu viel Klischee und Kitsch. Sie verbreiten fabelhafte Weihnachtsstimmung, unterhalten einen wunderbar und bringen einen zum Schmunzeln sowie zum Lächeln. Ein wirklich empfehlenswerter Roman für die Weihnachtszeit, aber auch für die gesamte Winterzeit bestens geeignet.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere