Cover-Bild Playboy - Wenn du dich verlierst
(21)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

8,99
inkl. MwSt
  • Verlag: LYX.digital
  • Themenbereich: Belletristik - Belletristik: zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 27.03.2020
  • ISBN: 9783736311473
Katy Evans

Playboy - Wenn du dich verlierst

Michaela Link (Übersetzer)

Ein gefährliches Spiel

Als Wynn Watson das Herz gebrochen wird, scheint ihr Traum von der großen Liebe für immer zerplatzt. Sie schwört, all ihre Gefühle von nun an auf Eis zu legen - bis sie eines Abends auf den erfolgreichen Pokerspieler Cullen "Playboy" Carmichael trifft. Es knistert gewaltig zwischen ihnen, und sie lassen sich auf eine Wette ein, die sie mit Haut und Haaren verschlingt. Tief in ihrem Innern weiß Wynn jedoch, dass sie noch immer nach der wahren Liebe sucht. Aber lässt sich Cullens ewige Jagd nach dem Glück mit ihrer Sehnsucht vereinbaren?

"Katy Evans’ Bücher sind wie Achterbahnfahren! Die Aufregung, die Spannung bringen mich immer wieder zurück zu ihren grandiosen Liebesromanen!" KYLIE SCOTT, SPIEGEL -Bestseller-Autorin

Band 5 der MANWHORE-Serie

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 10.04.2020

I Love it

0

Inhalt

Ein gefährliches Spiel
Als Wynn Watson das Herz gebrochen wird, scheint ihr Traum von der großen Liebe für immer zerplatzt. Sie schwört, all ihre Gefühle von nun an auf Eis zu legen – bis sie ...

Inhalt

Ein gefährliches Spiel
Als Wynn Watson das Herz gebrochen wird, scheint ihr Traum von der großen Liebe für immer zerplatzt. Sie schwört, all ihre Gefühle von nun an auf Eis zu legen – bis sie eines Abends auf den erfolgreichen Pokerspieler Cullen "Playboy" Carmichael trifft. Es knistert gewaltig zwischen ihnen, und sie lassen sich auf eine Wette ein, die sie mit Haut und Haaren verschlingt. Tief in ihrem Innern weiß Wynn jedoch, dass sie noch immer nach der wahren Liebe sucht. Aber lässt sich Cullens ewige Jagd nach dem Glück mit ihrer Sehnsucht vereinbaren?
"Katy Evans’ Bücher sind wie Achterbahnfahren! Die Aufregung, die Spannung bringen mich immer wieder zurück zu ihren grandiosen Liebesromanen!" KYLIE SCOTT, SPIEGEL-Bestseller-Autorin
Band 5 der MANWHORE-Serie

Meinung

Was für ein ausdruckstarkes Cover. Er ist hot und es passt perfekt zur Geschichte. Alles harmoniert perfekt miteinander.

Katy Evans hat mich mal wieder in eine andere Welt mitgenommen. Diesmal war es das Glücksspiel, bei ihr gilt aber nicht "Glück im Spiel, Pech in der Liebe", nein sie hat eine prickelnde Liebesgeschichte daraus gemacht.

Der Schreibstil war wie immer flüssig und leicht. Die Charaktere kamen sehr realistisch rüber. Die Szenen waren ein wahres Kopf Kino.

Wynn ist cool und hat ihren stolz, das merkt man wirklich von Anfang an. Sie spielt sein spiel mit und findet es auch noch gut.

Mein Fazit ist das "Playboy- Wenn du dich verlierst" aufregend, wirklich keine 0815 Liebesgeschichte. Man fühlt mit den Protagonisten mit und will gar nicht aufhören zu lesen. Eine ganz klare Leseempfehlung.

Von mir bekommt "Playboy" 5/5 Sterne.

Danke an den LYX Verlag und Netgalley für das Rezensionsexemplar.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.04.2020

wollen wir wetten?

0

Wynn wurde gerade erst verlassen und ist ziemlich verzweifelt, denn ihre 4 Freundinnen haben alles wovon sie schon seit Kindheit träumt. Eine eigene Familie. Sie lebt für ihre Galerie bis sie quasi verkauft ...

Wynn wurde gerade erst verlassen und ist ziemlich verzweifelt, denn ihre 4 Freundinnen haben alles wovon sie schon seit Kindheit träumt. Eine eigene Familie. Sie lebt für ihre Galerie bis sie quasi verkauft wird an den Playboy. Sie schließen eine Wette ab und die Frage ist wer wird gewinnen? oder will selbst der Spieler in diesem Fall lieber verlieren?

Ich kenne die Vorgängerteile der Geschichte nicht, aber da die anderen Pärchen relativ wenig vorkommen fehlt einem auch nicht wirklich etwas.
Ja die Geschichte ist etwas übertrieben vorallem so wie Cullen Wynn immer in Gedanken anschmachtet und sie als seine Muse seinen Glücksbringer bezeichnet.

Eigentlich wissen beide was sie wollen aber irgendwie werden sie doch durch ihre Leben getrennt.
Was mich ziemlich gewundert hat, ist das dieses Buch fast ohne große Dramen auskommt, nur das Schicksal spielt immer wieder böse mit.

Mich hat der Schreibstil ziemlich gut unterhalten und der Schluß hat mich ziemlich berührt.

Viel Spaß und findet heraus ob Wynn ihr Happy End bekommen wird und vorallem wie!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.04.2020

Top

0

Playboy - Wenn du dich verlierst
von Katy Evans 

Dies ist der mittlerweile fünfte Band der MANWHORE-Serie und auch hier gibt es eine wohlfühlzeit mit Protagonisten die lebendig, sympathisch und charismatisch ...

Playboy - Wenn du dich verlierst
von Katy Evans 

Dies ist der mittlerweile fünfte Band der MANWHORE-Serie und auch hier gibt es eine wohlfühlzeit mit Protagonisten die lebendig, sympathisch und charismatisch sind. Ich mochte diesen Roman unglaublich gerne, ja mich persönlich hat er regelrecht verzaubert. Die Verzweiflung, den Herzschmerz aber auch die Funken der Anziehung konnte ich förmlich spüren. Überhaupt mag ich den Schreibstil und die Art der Autorin unfassbar gern. Sie zieht mich immer wieder gleich zu Beginn ihrer Romane tief in die ihre Geschichten hinein und hält mich über Stunden in Atem. Humorvolle und turbolente Szenen waren ebenso wie die Romantik und große Gefühle vertreten. Ein belebender Roman der seine Leser eine unbeschwerte unvergessliche Zeit, fernab des Alltags schenkt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.07.2020

Möchte es echt

0

Ich muss gestehen ich habe einfach zu spät bemerkt das es „Playboy“ Letzte Teil einer langen Reihe ist. Ich kann hiermit sagen das man die Bücher unabhängig voneinander lesen kann und somit nicht nach ...

Ich muss gestehen ich habe einfach zu spät bemerkt das es „Playboy“ Letzte Teil einer langen Reihe ist. Ich kann hiermit sagen das man die Bücher unabhängig voneinander lesen kann und somit nicht nach Reihenfolge. Von der Autorin selbst habe ich bis jetzt nichts gelesen. Das Cover hat mich damals dazu gebracht das Buch anzufragen bei NetGalley (wo für ich mich bedanken möchte) aber der Klappentext hat mich dann zu 100 % davon überzeugt, dass es ein sehr gutes Buch werden wird mit einer schönen Liebesgeschichte. Der Schreibstil von Katy Evans ist sehr angenehm und flüssig zu lesen man kommt wirklich sehr gut durch die Seiten. Die Geschichte wird aus zwei sichten erzählt.

Zu Handlung kann ich nur sagen die Idee finde ich irgendwie total cool aber auf eine andere Seite auch etwas scheiße da eine Frau als Gegenstand sozusagen verscherbelt wird. Der Plot ist auch ein wenig vorhersehbar aber das macht die Autorin weg in dem sie die Liebesgeschichte auf eine unterhaltsame Art erzählt. Die Szenerie hat mir wirklich sehr gefallen ich finde Pokern sowie Las Vegas sehr interessant obwohl ich selber nie sowas bestimmt machen werde. Dadurch das beide eine schwierige Vergangenheit haben was Beziehungen angeht es scheint so dass sie beide der Liebe abgeschworen haben das ist aber auf jedenfalls nicht so. Sie haben angst den anderen durch ihre Geheimnisse zu verlieren und halten diese lieber zurück. Beide müssen um ihr Glück miteinander kämpfen. Und sich müssen auch Riskieren, um das zu bekommen, was sie sich am meisten wünschen eine Familie.

Die Charaktere wurden alle sehr gut ausgearbeitet ich konnte sie mir sehr gut vorstellen und die meisten Handlungen und Gedankengänge nachvollziehen. Sie hatten ihre ecken und kanten was sie für mich nur interessanter gemacht. Beide Mochte ich wirklich sehr und sie waren mir beide auch sehr sympathisch. Als Protagonisten haben es Cullen und Wynn auch geschafft sich in mein Herz zu schleichen. Die Nebenfiguren wurden ebenfalls sehr gut ausgearbeitet und gliedern sich wunderbar in die Handlung ein.
Fazit
„Playboy - Wenn du dich verlierst“ von Katy Evans ist ein sehr gelungener Band dieser reihe welcher mir mit einer humorvollen Liebesgeschichte und wirklich sehr tollen Charakteren schöne und unterhaltsame Lesestunden verschafft.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.04.2020

Dieses Buch verspricht prickelnde Lesestunden :)

0

Nachdem mich der überaus attraktive Typ des Covers förmlich angesprungen hat und mir der Klappentext ebenso zusagte, habe ich den Titel "Playboy - Wenn du dich verlierst" von Katy Evans beim LYX-Verlag ...

Nachdem mich der überaus attraktive Typ des Covers förmlich angesprungen hat und mir der Klappentext ebenso zusagte, habe ich den Titel "Playboy - Wenn du dich verlierst" von Katy Evans beim LYX-Verlag angefragt und war sehr neugierig auf die Geschichte. Es hat mich überaus gefreut, dass meine Anfrage akzeptiert und mir das Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt wurde, vielen Dank noch einmal an dieser Stelle! Die Autorin Katy Evans war mis bisher nur vom Hörensagen bekannt, es handelt sich hierbei um mein erstes Werk von ihr. Bei "Playboy" handelt es sich um Band 5 der Reihe "Saint", welcher unabhängig von seinen Vorgängern gelesen werden kann.

Diese Geschichte dreht sich um die Protagonisten Wynn Watson und Cullen Carmichael, der allen als „Playboy“ bekannt ist. Cullen ist nämlich professionellen Pokerspieler, der es faustdick hinter den Ohren hat und sehr selbstgefällig scheint. Er blufft nahezu perfekt und ist seinen Gegnern immer ein Stück voraus. Frauen sind für ihn nur Trophäen und/oder Glücksbringer. Ein nettes Extra. Bis er Wynn begegnet und vom ersten Moment an von ihr verzaubert ist. Wynn ist die Inhaberin einer Kunstgalerie und verfolgt damit ihre Leidenschaft für Kunst. Wäre da nicht die frische Trennung einer langjährigen Beziehung, würd es ihr eigentlich richtig gut gehen. Doch sie ist über ihren Ex immer noch nicht ganz hinweg und in manchen Hinsichten einfach noch etwas unsicher. Als sie den begehrten Playboy kennen lernt, versucht sie eine Fassade aufrecht zu erhalten, um ihm zu widerstehen. Auf keinen Fall darf und wird sie sich wieder verlieben und verletzt werden. Maximals ONS kommen für sie noch in Frage, wobei sie was das angeht, bereits ein wenig vertrocknet ist. Das ändert sich unter Cullens Einfluss aber schnell und gewaltig. Er weckt Sehnsüchte, die Wynn nicht mal kannte! Doch ein Spieler und eine Galeristin? Haben so verschiedene Lebensweisen eine Zukunft? Die beiden lassen sich auf eine Wette ein, die sie einander gefährlich nahe bringt. Die Dinge nehmen ihren Lauf...

Cullen schätze ich anfangs ganz anders ein. Doch schnell wird mir klar, dass auch er eine Fassade aufrecht erhält, in Wahrheit aber ein sehr warmherziger und hilfsbereiter Typ Mensch ist, der sehr viel Wert auf Familie legt. Familie, die ihm nur leider irgendwie abhanden gekommen ist. Das soll sich wieder ändern. Es ist schön zu sehen, wie sich Wynn langsam aber sicher in sein Herz stiehlt und sie ihn von seinen Dämonen befreit. Auch er bewirkt viel ihr, wird sie nach und nach doch immer losgelöster. Sie muss ihr Selbstbewusstsein wieder mehr aufbauen und ich kann mich sehr gut in ihre Ängste, nicht auszureichen, versetzen. Doch in der Geschichte wird sie eines besseren belehrt... <3

Es wird aus den Sichtweisen beider Protagonisten abwechselnd in der Ich-Form im Präteritum berichtet, was mir den größtmöglichen Zugang zu ihren Persönlichkeiten verschafft. Ich kann nur immer wieder sagen, dass mir Geschichten in dieser Form am meisten zusagen :) Beide wachsen mir nach und nach ans Herz, genauso wie Adam. Auch die Freunde und Angestellten rund um die Hauptcharaktere sind mit Liebe zum Detail erdacht und runden die ganze Geschichte gut ab! Der Schreibstil ist flüssig und angenehm, sodass ich nur so durch die Zeilen fliege. Die Kapitel halten sich in angenehmer Länge.

Dieses Buch bietet mehr als nur eine heiße Szene, bei der die Verhütung (evtl. Spoiler: auch wenn Wynn sich zumindest vor keiner Schwangerschaft mehr schützen muss) leider zu kurz kommt. Das hätte hier definitiv vorher thematisiert werden müssen, allein wegen Krankheiten. Da die Szenen aber wunderbar prickelnd beschrieben sind und die Geschichte sehr sehr lesenswert ist, passe ich meine Punktevergabe aber nicht entsprechend an, sondern vergebe die volle Punktzahl! :)

Für eine knisternde, heiße Geschichte, die dem Leser ein paar unvergleichliche Lesestunden bietet, vergebe ich eine klare Lese- und Kaufempfehlung und 5 Sterne *****

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere