Cover-Bild Blue Exorcist 01
(2)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,50
inkl. MwSt
  • Verlag: KAZÉ Manga
  • Themenbereich: Graphic Novels, Comics, Cartoons - Mangas und asiatische Comics
  • Genre: Weitere Themen / Mangas, Manhwa
  • Seitenzahl: 200
  • Ersterscheinung: 08.03.2012
  • ISBN: 9782889210251
Kazue Kato

Blue Exorcist 01

John Schmitt-Weigand (Übersetzer)

Ein echter Teufelskerl
Rin ist wirklich kein Unschuldslamm. Ständig prügelt er sich und kümmert sich auch nicht um einen Job, wie er sollte. Trotzdem liebt ihn sein Ziehvater, Pfarrer Fujimoto. So sehr, dass er sich für ihn opfert, als eines Tages Rins richtiger Vater vor der Tür steht: der Leibhaftige selbst. Doch sein leiblicher Vater kann Rin gestohlen bleiben. Was hat der schon für ihn getan? Pfarrer Fujimoto, der war ein wahrer Vater. Und deshalb wird Rin alles tun, um ihn zu rächen!

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.10.2021

Der Teufel ist blau! Im wahrsten Sinne des Wortes - die Farbe ;)

0

Rin Okumura: eigentlich ein ganz normaler Teenager, geht plötzlich bei einem Streit mit anderen Jugendlichen in blauen Flammen auf! Nur sein Ziehvater und Priester Fujimoto kann ihm helfen und erklärt ...

Rin Okumura: eigentlich ein ganz normaler Teenager, geht plötzlich bei einem Streit mit anderen Jugendlichen in blauen Flammen auf! Nur sein Ziehvater und Priester Fujimoto kann ihm helfen und erklärt was es mit den Flammen auf sich hat! Auch sein Zwillingsbruder Yukio lüftet nach den Geschennissen das Geheimnis um seine Anstellung als Exorcist! Kurze Zeit später wird Vater Fujimoto umgebracht und Rin schwört Rache ... Spannender kann es nicht werden mit Blue Exorcist hat man das Komlettpaket: Fantasy, Thrill und jede Menge Action! Mich hat der Manga zuallerst durch die farbliche Gestaltung überzeugt. Natürlich von außen, aber auch von innen, da im Band je 2 Farbseiten sind. Dazu kommt dann noch die Story, die mich immer wieder verzweifeln lässt, da man um weiter zu lesen leider ein halbes Jahr warten muss und es einfach so unglaublich spannend ist, das man am liebsten, wie bei guten Büchern lesen will bis man das Ende der Geschichte erreicht hat. (bis jetzt sind allerdings schon 23 Bände auf deutsch erschienen und 24 ist in Bearbeitung!) Man erlebt mit wie Rin sich entwickelt und auch seine Freunde, die er auf dem Weg zu seinem Ziel Rache zu nehmen trifft, sich verändern und neue Fähigkeiten entwickeln, so hält der Manga immer wieder Überraschungen bereit! Klar tragen die Intrigen und Geheimniss, die immer wieder auftreten und gelüftet werden ihren Teil bei. Kurz und knapp: LESEN!!!!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.11.2017

Ein echter Teufelskerl

0

Ich lese nicht so gerne Mangas und ich kann den Hype immer noch nicht ganz verstehen, aber bisher gefällt mir die Reihe sehr gut.
Rin, sein Bruder und Co. gefallen mir sehr gut. Die Zeichnungen sind sehr ...

Ich lese nicht so gerne Mangas und ich kann den Hype immer noch nicht ganz verstehen, aber bisher gefällt mir die Reihe sehr gut.
Rin, sein Bruder und Co. gefallen mir sehr gut. Die Zeichnungen sind sehr angenehm und ganz hübsch und nach nur zwei Stunden war ich schon fertig mit lesen.
Die "Handlung" war spannend, abwechslungsreich und schön gestaltet und somit mag ich die Geschichte bisher sehr gerne.