Cover-Bild Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner
(2)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Lübbe Audio
  • Themenbereich: Belletristik - Belletristik: allgemein und literarisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 02.12.2011
  • ISBN: 9783785745441
Kerstin Gier

Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner

Irina von Bentheim (Sprecher)

Was würden Sie ändern, wenn Sie die letzten fünf Jahre noch einmal leben könnten?

Kati ist mit Felix glücklich, aber inzwischen hat sich der Alltag in ihr Liebesleben geschlichen - und damit die Zweifel: Ist es überhaupt eine gute Idee, mit ihm alt werden zu wollen? Als sie Mathias kennen lernt und sich in ihn verliebt, wird Katis Leben plötzlich kompliziert. Und turbulent. Besonders, als sie von einer Straßenbahn erfasst wird und im Krankenhaus wieder zu sich kommt. Exakt einen Tag, bevor sie Felix das erste Mal begegnet ist - fünf Jahre zuvor. Dieses Mal möchte Kati alles richtig machen - und sich für den richtigen Mann entscheiden ...

Ein Hörbuch über die große Liebe und das kleine Glück. Und über die Schwierigkeiten, das Schicksal zu überlisten.

Mit Irina von Bentheim, der Synchronstimme von Sarah Jessica Parker (Carrie in SEX AND THE CITY)!

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 05.04.2021

kurzweiliger Hörspaß

0

Ich habe das Buch schon vor einigen Jahren gelesen und von einer Freundin nun auch das Hörbuch empfohlen bekommen.

Kathi ist verheiratet - glücklich. Mit Felix. Doch auf einmal lernt sie Matthias kennen ...

Ich habe das Buch schon vor einigen Jahren gelesen und von einer Freundin nun auch das Hörbuch empfohlen bekommen.

Kathi ist verheiratet - glücklich. Mit Felix. Doch auf einmal lernt sie Matthias kennen und verliebt sich hoffnungslos in ihn, seine charmante Art und seine blauen Augen. Sie versucht daran anzukämpfen, zweifelt jedoch zunehmend an ihrer Liebe zu Felix und ihrer Ehe. Wenn er doch nur auch einmal so zuvorkommend wäre wie Matthias! Und wenn er sie vor einem seiner Freunde endlich auch einmal verteidigen würde! Kathi weiß einfach nicht mehr weiter - wie gut, dass das Schicksal eingreift und sie 5 Jahre zurück schickt. Genau kurz vor dem Augenblick, als sie Felix kennen gelernt hat. Kathi versucht ihre Chance zu nutzen, Felix aus dem Weg zu gehen und sich auf die Suche nach Matthias zu machen. Doch ist es wirklich so einfach sein Leben zu verändern?

Eine wunderbare, liebevolle, romantische Geschichte um ein Thema, was es sicherlich schon oft in Büchern gab: eine Dreiecksbeziehung. Doch selten gelingt es so viel Charme, Witz, Komik und Liebe in dieses Thema zu packen wie in diesem Buch. Ich habe es jetzt zum zweiten Mal gelesen und habe es genauso verschlungen wie beim ersten Mal. Wer eine Geschichte über Liebe, Romantik und Humor sucht, ist bei diesem Buch von Kerstin Gier an genau der richtigen Stelle. Im Sinne des Buches verspreche ich, für Frauen ist es DAS BUCH.

Auch als Hörbuch ein kurzweiliger Hörspaß, der zum Abschalten einlädt und dem grauen Corona-Alltag entfliehen lässt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.06.2020

ist das gras viel grüner ??

0

Lustigerweise ist das jetzt der zweite Roman in Kürze, bei dem es um ein Leben nach dem Tod geht und der Protagonist an einer Stelle des vorherigen beginnt. Es ging um die Frage, was wäre wenn. Allgemein ...

Lustigerweise ist das jetzt der zweite Roman in Kürze, bei dem es um ein Leben nach dem Tod geht und der Protagonist an einer Stelle des vorherigen beginnt. Es ging um die Frage, was wäre wenn. Allgemein war es ein wirklich netter Roman mit der einen oder anderen Szene zum Lachen, jedoch ohne wirkliche Highlights. Die Stimme der Sprecherin war gewöhnungsbedürftig und mich störte enorm, dass die Männerstimme genauso piepsig war, wie die der Protagonistin. Das Hör/Buch war jetzt nicht schlecht, aber eben nur neutral. Ich hatte mir es wirklich besser vorgestellt. Durch den knuffigen Esel wahrscheinlich leichter und lustiger. Es war eine skurrile Hauptperson, aber der Charakter war ziemlich durchwachsen. Als Hörbuch für eine lange Fahrt, kann ich es empfehlen, ob ich es hätte lesen wollen? Ich glaube eher nicht. Schade.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere