Cover-Bild Selection
(124)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 368
  • Ersterscheinung: 22.01.2015
  • ISBN: 9783733500306
Kiera Cass

Selection

Angela Stein (Übersetzer)

Die Chance deines Lebens?

35 perfekte Mädchen – und eine von ihnen wird erwählt. Sie wird Prinz Maxon, den Thronfolger des Staates Illeá, heiraten. Für die hübsche America Singer ist das die Chance, aus einer niedrigen Kaste in die oberste Schicht der Gesellschaft aufzusteigen und damit ihre Familie aus der Armut zu befreien. Doch zu welchem Preis? Will sie vor den Augen des ganzen Landes mit den anderen Mädchen um die Gunst eines Prinzen konkurrieren, den sie gar nicht begehrt? Und will sie auf Aspen verzichten, ihre heimliche große Liebe?

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 27.07.2020

Rezension zu ,,Selection 1" von Kiera Cass

0

•Rezension•
Selection von Kiera Cass

Handlung:

35 perfekte Mädchen – und eine von ihnen wird erwählt. Sie wird Prinz Maxon, den Thronfolger des Staates Illeá, heiraten. Für die hübsche America Singer ...

•Rezension•
Selection von Kiera Cass

Handlung:

35 perfekte Mädchen – und eine von ihnen wird erwählt. Sie wird Prinz Maxon, den Thronfolger des Staates Illeá, heiraten. Für die hübsche America Singer ist das die Chance, aus einer niedrigen Kaste in die oberste Schicht der Gesellschaft aufzusteigen und damit ihre Familie aus der Armut zu befreien. Doch zu welchem Preis? Will sie vor den Augen des ganzen Landes mit den anderen Mädchen um die Gunst eines Prinzen konkurrieren, den sie gar nicht begehrt? Und will sie auf Aspen verzichten, ihre heimliche große Liebe?

Meine Meinung:

Ich habe mich lange gesträubt, die Selection- Reihe anzufangen, weil ich mir nie so sicher war, ob die Bücher wirklich was für mich sind. Der erste Band der Selection Reihe hat mir aber soo gut gefallen, dass es eine absolutes Highlight geworden ist. Nicht nur der Schreibstil der Autorin hat mich total in den Bann gezogen, sondern auch die liebevollen beschriebenen Charaktere habe ich sofort ins Herz geschlossen. America ist eine total interessante und sympathische Protagonistin und ich bin definitiv gespannt, wie es mit ihr und Maxton aber auch Aspen weitergeht. Die Geschichte an sich ähnelt natürlich sehr dem Tv Format „Der Bachelor“... jedoch sollte man dies überhaupt nicht miteinander vergleichen, denn die Bücher gab es deutlich früher. Ich freue mich schon sehr auf Band 2 🥰

5/5⭐️

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.07.2020

0

Romantisch und süß.
4 von 5 Sterne⭐

Inhalt:
Die Chance ihres Lebens? Wohl eher nicht.

35 Mädchen wurden aus allen Bewerberinnen ausgewählt um beim Casting teilzunehmen. Die Gewinnerin wird den Prinz ...

Romantisch und süß.
4 von 5 Sterne⭐

Inhalt:
Die Chance ihres Lebens? Wohl eher nicht.

35 Mädchen wurden aus allen Bewerberinnen ausgewählt um beim Casting teilzunehmen. Die Gewinnerin wird den Prinz und Thronfolgers, Maxon heiraten.
Für die hübsche America Singer ist das die Chance, aus einer niedrigen Kaste in die oberste Schicht der Gesellschaft aufzusteigen und damit ihre Familie aus der Armut zu befreien. Doch zu welchem Preis?
Soll sie wirklich mit den andern um Maxons Aufmerksamkeit und Zuneigung konkurrieren? Was für ein Mensch ist der Prinz überhaupt und könnte sie überhaupt Gefühle für ihn entwickeln? Und was ist mit ihrer eigentlichen heimlichen Liebe zu ihrem besten Freund Aspen?

Meinung:
Die Selection Reihe gefällt mir so sehr. Sie erzählt die Geschichte von Maxon und America, denn das ist wohlneinoffenes Geheimnis das sie irgendwie einen Weg zueinander finden.
Es ist zum Glück keine reine Prinzessinen Geschichte in der es nur ums aussehen oder andere Oberfläche Dinge geht.
Vorallem eine Gruppe von Rebellen wird oft für große Gefahr sorgen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.06.2020

Genialer Auftackt der Selection Reihe!

0

Meine Meinung:
Cover: Das Cover von Selection ist wirklich ansehnlich. Wir bekommen einen Eindruck davon was uns in diesem Buch erwartet und ich vermute wir sehen eine der Erwählten.

Schreibstil: Kiera ...

Meine Meinung:
Cover: Das Cover von Selection ist wirklich ansehnlich. Wir bekommen einen Eindruck davon was uns in diesem Buch erwartet und ich vermute wir sehen eine der Erwählten.

Schreibstil: Kiera Cass schreibt wirklich angenehm und flüssig. Ich glaube sie könnte zu einer meiner Lieblingsautorinnen werden

Meinung: Selection bzw die ganze Reihe Subbt bei mir schon gefühlte Ewigkeiten.
Jetzt nach dem ich den ersten Teil gelesen habe, frage ich mich ernsthaft wiesoooooo ?????

Gut aber das ändere ich ja gerade, habe heute auch direkt mit Band zwei gestartet.

Dieses Buch war wirklich genial, ich kann mich mit America der Hauptprotagonistin wirklich gut identifizieren. Wir haben ungefähr die selben Ansichten was das leben betrifft.

America wird eine der Erwählten die die Ehefrau des Prinzen Maxon werden könnten.

Ihre Welt ist in Kasten aufgeteilt, was mich gelegentlich wirklich hat schlucken lassen.


Doch dann scheint sich das ganze zum guten zuwandeln durch America's Aufnahme in die Erwählten des Prinzen.

Anfangs ist America nur dort um das für ihre Familie zu tun und um über Aspen, ihre erste große Liebe, hinweg zukommen.

America fängt langsam an Gefühle für Maxon zu entwickeln der sich wie es scheint direkt auf den ersten Blick in sie verliebt hat.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.06.2020

Eine tolle Geschichte, die mich im Handumdrehen mitgeschleift hat.

0

In dem Buch "Selection" von Kiera Cass geht es um America, die durch die Bewerbung an einem Casting mit 34 anderen Mädchen um das Herz von Prinz Maxon kämpfen soll. Die Geschichte spiel in Illeá, was ursprünglich ...

In dem Buch "Selection" von Kiera Cass geht es um America, die durch die Bewerbung an einem Casting mit 34 anderen Mädchen um das Herz von Prinz Maxon kämpfen soll. Die Geschichte spiel in Illeá, was ursprünglich Nordamerika war.
----------------------------------------------

Das Buch war für mich super mitreißend und ich kam total schnell rein.
America ist ein toller Charakter und ich konnte mich super in sie hineinversetzen. Sie hat nachvollziehbare Gedankengänge und alles, was sie an den anderen Mädchen kritisiert, hat auch mich an den anderen gestört. Der ganze Ablauf des Castings erinnert mich ein wenig an GNTM oder den Bachelor. Allerdings ist genau dieser oberflächliche Mist auch genau das, was America nicht leiden kann und das hat sie für mich so sympathisch gemacht.
Die Originalität leidet zwar etwas, da das nicht gerade eine neue Geschichte ist, aber sie ist dennoch erfrischend und America bildet den perfekten Akzent, der die Story neu und irgendwie cool macht.
Ich hatte viel Spaß beim lesen und das Buch in ein paar Lesestunden über 3 Tage verteilt durch. Ich werde mir auf jeden Fall den nächsten Teil holen und hoffe, dass der zweite Teil den Spannungsbogen genauso weiterspinnen kann wie der erste.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.06.2020

Tolle Geschichte

0

Nach der Bekanntgabe, dass die Selection-Reihe verfilmt wird, musste ich nun auch endlich zu dieser Reihe greifen.

Zunächst zum Cover:

Das Cover schreit förmlich nach dem Inhalt von dem Buch. Schöne ...

Nach der Bekanntgabe, dass die Selection-Reihe verfilmt wird, musste ich nun auch endlich zu dieser Reihe greifen.

Zunächst zum Cover:

Das Cover schreit förmlich nach dem Inhalt von dem Buch. Schöne Kleider, Royals und alles drum und dran. Daher finde ich das Cover wirklich passend gewählt und einfach nur wunderschön.

Zum Inhalt:

Ich bin mit einer normalen Erwartung an das Buch gegangen, habe mich gefreut mal wieder etwas in die Richtung zu lesen. In die Geschichte hat man sich sehr gut hinein gefunden. Der Schreibstil war ebenfalls flüssig und daher kam man auch schnell durch das Buch.
Inhaltlich waren meiner Meinung nach einige Dinge vorhersehbar und manchmal kamen mir manche Ereignisse auch teilweise zu kurz.
Dennoch hat mir die Geschichte gut gefallen und ich bin gespannt, wohin die Reise mit den Rebellen, Prinz Maxon und America noch hinführen wird.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere