Cover-Bild Modellbasierte Unterstützung der Software Evolution im industriellen Kontext

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

39,80
inkl. MwSt
  • Verlag: Shaker
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 373
  • Ersterscheinung: 12.07.2018
  • ISBN: 9783844060348
Klaus Müller

Modellbasierte Unterstützung der Software Evolution im industriellen Kontext

Software Evolution ist ein integraler Bestandteil der Softwareentwicklung, da jedes produktiv eingesetzte Softwaresystem kontinuierlich angepasst werden muss, damit es seinen Nutzen nicht verliert. Diese Arbeit zielt auf die modellbasierte Unterstützung der Software Evolution im industriellen Kontext ab. Der Fokus liegt auf Softwaresystemen, die generativ entwickelt werden. Die wichtigsten Beiträge der Arbeit sind:

- Es wird eine domänenspezifische Sprache (engl. domain specific language, DSL) bereitgestellt, die es Modellierern ermöglicht festzulegen, welche Modelländerungen für ausgewählte Modellelemente durchgeführt wurden.

- Es wird eine DSL bereitgestellt, über die Auswirkungen von Änderungen in Klassendiagrammen modelliert werden können. Darauf aufbauend werden Checklisten generiert, welche die Auswirkungen der Modelländerungen zusammenfassen.

- Es wird ein Ansatz vorgestellt, der darlegt, wie automatisch Datenmigrationsfunktionalität generiert werden kann, wenn sich die zugrundeliegenden Datenmodelle ändern.

- Es werden DSLs bereitgestellt, über die modelliert werden kann, wie auf Basis bestehender Generatoren neue Generatorvarianten erzeugt werden können. Auf Basis der modellierten Operationen wird automatisch die Generatorvariante erzeugt, welche die modellierten Operationen abbildet.

- Es wird eine DSL bereitgestellt, worüber Restriktionen modelliert werden können, die erlaubte oder verbotene Abhängigkeiten zwischen Plugins oder Features eines Plugin-basierten Softwaresystems ausdrücken. Eine Prüfkomponente prüft diese Restriktionen automatisch gegen die Implementierung des Softwaresystems.

Die verschiedenen Teile der Arbeit werden in einem produktiv eingesetzten Softwaresystem evaluiert.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.