Cover-Bild Theresia und die Sakramente

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Media Maria
  • Themenbereich: Philosophie und Religion - Religion und Glaube …
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 144
  • Ersterscheinung: 15.10.2021
  • ISBN: 9783947931309
Klaus-Peter Vosen

Theresia und die Sakramente

Wegweisung für heute
Die „Corona“-Pandemie hat den Zugang vieler Christen zu den Sakramenten eingeschränkt. Trotz aller Streaming-Angebote ist die persönliche Christusbegegnung in den sakramentalen Heilszeichen der Kirche jedoch durch nichts zu ersetzen. Wenn wir von einem Wiederaufleben der Welt nach der „Corona“-Zeit träumen, kommt der Kirche als Sauerteig für die Gesellschaft dabei eine wichtige Rolle zu. Sie wird sie nur dann ausfüllen können, wenn die Gläubigen – nach Monaten der „Entwöhnung“ – die Stärkung durch die Sakramente neu erfahren.
Ein besonderes Gespür für den Wert der sakramentalen Zeichen hatte die heilige Kirchenlehrerin Theresia von Lisieux. Sie lädt uns ein, aus diesen siebenfältigen Gnadengaben neu zu schöpfen und zu leben.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.