Cover-Bild Twisted Love
(6)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

19,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Lübbe Audio
  • Themenbereich: Belletristik
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 02.08.2019
  • ISBN: 9783838788586
L. J. Shen

Twisted Love

. Ungekürzt.
Lara Le Bon (Sprecher), Henner Hauenschild (Sprecher), Patricia Woitynek (Übersetzer)

Vor elf Jahren brach Dean Rosie das Herz. Doch für eine zweite Chance ist es jetzt vielleicht zu spät.

Rosie LeBlanc war ein Teenager, als sie Dean Cole zum ersten Mal begegnete. Es war Liebe auf den ersten Blick. Doch Dean brach ihr Herz, als er sich nicht für sie, sondern für eine andere entschied. Nach elf Jahren stehen sich die beiden nun erneut gegenüber. So viel hat sich verändert zwischen ihnen, so viel ist geschehen. Doch ein Blick in Deans Augen genügt, und die Sehnsucht und das Verlangen sind wieder da, viel stärker noch als damals. Dean ist fest entschlossen, Rosie davon zu überzeugen, dass er seinen Fehler bereut und dass sie zu ihm gehört - für immer. Was er nicht weiß: Rosie ist krank. Sehr krank. Und für eine zweite Chance könnte es schon zu spät sein...

Teil 2 der stürmischen Sinners-of-Saint-Reihe!

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 20.10.2020

Bisher der tiefgründigste Band der Reihe.

0

Ich mag den Schreibstil einfach sehr, er ist einfach und flüssig zu lesen und fesselt einen einfach. Nichts Besonderes, aber ich habe auch nichts auszusetzen. Die Protagonisten sind bisher meine liebsten ...

Ich mag den Schreibstil einfach sehr, er ist einfach und flüssig zu lesen und fesselt einen einfach. Nichts Besonderes, aber ich habe auch nichts auszusetzen. Die Protagonisten sind bisher meine liebsten der Reihe, sie haben die tiefgründigsten Geschichten und es gibt bei ihnen auch das meiste Drama. Mein Herz hat zwischendurch geblutet, aber die Geschichte war auch einfach sehr schön. Die Protagonisten sind einfach echt liebenswert.
Die Liebesgeschichte war wirklich spannend, da ich mir echt nicht sicher war, ob Rosie sich auf Dean einlässt. Ihre Verbindung war aber einfach so stark und wunderschön, echt herzzerreißend. Ich fand es auch toll, wie sehr Dean sich einfach von Rosies sonstigem Umfeld unterscheidet und dass er sie genauso behandelt, wie sie es braucht.
Das Ende hat mir erst total Angst gemacht, aber das wirkliche Ende ist einfach toll und ich liebe diese ganzen Blicke in die Zukunft und die kleinen Szenen mit den Kindern der Hot Holes. Das macht mich unglaublich gespannt auf die All Saints High Reihe!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.10.2020

Besser als ich dachte

0

Ich hätte nicht gedacht dass mir dieser Band sehr gut gefallen wird, da Dean nicht wirklich ein Typ ist auf den man stehen sollte.
Alkohol, Kiffen und Sex sind sein Hobby, wenn man es so sehen will. Auf ...

Ich hätte nicht gedacht dass mir dieser Band sehr gut gefallen wird, da Dean nicht wirklich ein Typ ist auf den man stehen sollte.
Alkohol, Kiffen und Sex sind sein Hobby, wenn man es so sehen will. Auf jeden Fall geht er grad mit den ersten beiden Sachen sehr freizügig um.
Im laufe der Geschichte bekommt man aber einen etwas tieferen Eindruck von Dean sein Leben vor allem wird man noch schön auf die falsche Fährte geschickt.
Rosie an sich mochte ich, mich hat nur anfangs so oft gestört das immer wieder erwähnt wurde das sie ja schwer krank ist. Eine Abneigung hatte ich gegen Rosies Eltern, viel zu einengend und auch fehlgeleitet.
Allgemein hat mich aber die Story gut unterhalten. Dean hat eine Art da muss man doch oft lachen. Sorglos und unbekümmert und immer ein Spruch auf den Lippen.
Der Epilog hat mir gefallen, der hatte was sehr schönes an sich gehabt und eine gewissen tiefe was den Charakter von Dean angeht gezeigt.

Ich habe die Reihe ziemlich durcheinander gelesen, aber dieser Band hat mir am Besten gefallen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.07.2020

Einfach packend

0

Diese Reihe macht süchtig.
Das habe ich gemerkt, während ich den zweiten Band von Sinners of Saint als Hörbuch gehört habe und einfach nicht aufhören konnte.
Dean Cole, einer der vier Hot Holes, ist seit ...

Diese Reihe macht süchtig.
Das habe ich gemerkt, während ich den zweiten Band von Sinners of Saint als Hörbuch gehört habe und einfach nicht aufhören konnte.
Dean Cole, einer der vier Hot Holes, ist seit Schultagen in Rosie LeBlanc verliebt, doch weil er auch der Exfreundin ihrer Schwester Emilia ist, musste er seine Leidenschaft für sie all die Jahre unterdrücken. Dabei haben ihm jede Menge Alkohol, Drogen und das ausschweifende Leben, dass er seit Ende seiner Schulzeit führt, nicht unwesentlich geholfen.
Jetzt sind sein Freund Barron ‚Vicious‘ Spencer und Emilia LeBlanc zusammen und Dean trifft Rosie wieder.
Rosie ist lebensbedrohlich und unheilbar krank, weshalb Dean sie besser einfach in Ruhe lassen sollte, doch er kann einfach nicht die Finger von ihr lassen.
Haben die beiden eine Chance?

Der zweite Band hat mir noch viel besser gefallen, als sein Vorgänger. Die Autorin schafft es, dass man sofort wieder im Bann der Geschichte ihrer beiden Hauptfiguren ist. Der Schreibstil ist total packend und auch wenn ich, wie beim ersten Hörbuch auch, die Stimmen nicht immer ganz passend fand, hat mich dieses Hörbuch sehr begeistert.
Wer auf etwas düstere Erotik-Romane steht, ist bei L.J. Shen genau richtig.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.03.2020

Hier bahnt sich ein Lesehighlight an !

0

Meine Meinung:
Cover: Das Cover passt wieder perfekt zu den anderen Teilen der Reihe, diesmal ist der Schriftzug in Gold gehalten was den Titel wieder schon vom schwarzen Rauch abhebt.



Leserstimmen: ...

Meine Meinung:
Cover: Das Cover passt wieder perfekt zu den anderen Teilen der Reihe, diesmal ist der Schriftzug in Gold gehalten was den Titel wieder schon vom schwarzen Rauch abhebt.



Leserstimmen: Die Leserstimmen sind wieder absolut genial gewählt worden.



Meine Meinung: Auch vom zweiten Teil der Sinner of Saint Reihe wurde ich absolut nicht enttäuscht. Was ich wirklich gut fand ist das es um Rosie und Dean ging die wir im ersten Teil schon kennen gelernt haben und die auch dort eine große Rolle gespielt haben.

Bei Dean ist Rosie nicht die kranke arme kleine, sondern Sie wird von ihm als unabhängige und selbständige Frau angesehen. Und trotz der ganzen Wiedrigkeiten die die zwei überwinden müssen, kann Dean ihr Herz für sich erobern.



Es war wirklich schön mitzuerleben wie Rosie's Schutzwall von Dean zum einbrechen gebracht wurde so das die beiden auch nach 11 Jahren endlich ihr wohl verdientes Happy End bekommen.





  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.02.2020

Unglaublich schöne Geschichte

0

Ich liebe die Reihe von L.J. Shen - Sinners of Saint. Ich höre sie immer als Hörbuch und kann nicht aufhören sie zuhören, wenn ich sie erst mal angefangen habe.

Ich hätte nicht gedacht, das das Ende so ...

Ich liebe die Reihe von L.J. Shen - Sinners of Saint. Ich höre sie immer als Hörbuch und kann nicht aufhören sie zuhören, wenn ich sie erst mal angefangen habe.

Ich hätte nicht gedacht, das das Ende so traurig wird. Und habe eigentlich gar nicht damit gerechnet, das dann doch eine Wendung kommt. Eine unglaublich schöne aber auch eine unfassbare traurige Geschichte.
Ich finde es schön, im Epilog zu hören wie die Zukunft von Rosie und Dean aussieht.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere