Cover-Bild Scandal Love

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90
inkl. MwSt
  • Verlag: LYX
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 432
  • Ersterscheinung: 30.11.2018
  • ISBN: 9783736308053
L. J. Shen

Scandal Love

Sie sind skrupellos, sexy, böse und verboten - aber es ist unmöglich, ihnen nicht zu verfallen


Trent Rexroth ist kalkuliert und skrupellos. Einzig seine vierjährige Tochter Luna erwärmt sein kaltes Herz. Doch seit ihre Mutter vor drei Jahren sang- und klanglos aus ihrem Leben verschwand, spricht Luna nicht mehr. Egal, was Trent versucht - seine Tochter scheint sich völlig von der Welt zurückgezogen zu haben. Das Letzte, was Trent nun braucht, ist ein verwöhntes, reiches Mädchen wie Edie Van Der Zee als Praktikantin. Doch Edie wirbelt nicht nur seine Multi-Milliarden-Dollar-Firma durcheinander, sie baut als Einzige auch eine Verbindung zu Luna auf - und weckt Gefühle in Trent, von denen er glaubte, sie nie wieder spüren zu können ...

"Das beste Buch des Jahres!" ANGIE'S DREAMY READS

Band 3 der SINNERS-OF-SAINT-Reihe von USA-Today-Bestseller-Autorin L. J. Shen

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 20.02.2019

Es geht weiter!

0 0

Cover
Das Cover ist wirklich super schön und genau in meinen Farben.

Klappentext
Der Klappentext macht Lust darauf, dass Buch zu lesen.

Story
Die Geschichte ist einfach toll! Ich habe mich richtig ...

Cover
Das Cover ist wirklich super schön und genau in meinen Farben.

Klappentext
Der Klappentext macht Lust darauf, dass Buch zu lesen.

Story
Die Geschichte ist einfach toll! Ich habe mich richtig darauf gefreut, sie zu lesen!

Personenrausarbeitung
Die Charaktere sind super ausgearbeitet.

Fazit
Eine super tolle Geschichte!

Veröffentlicht am 17.02.2019

Trent Rexworth

0 0

Nach den ersten beiden Teilen, war ich umso gespannter, wie es Trent ergeht. Von den Vieren war er der einzig nicht privilegierte und musste für sein Stipendium umso härter arbeiten. Es wird mit vielen ...

Nach den ersten beiden Teilen, war ich umso gespannter, wie es Trent ergeht. Von den Vieren war er der einzig nicht privilegierte und musste für sein Stipendium umso härter arbeiten. Es wird mit vielen Vorurteilen aufgeräumt und ist stets spannend.
Sehr empfehlenswert!

Veröffentlicht am 01.02.2019

gefühlvoll

0 0

Dies ist der dritte Band der Sinners of Saint Reihe. Die vorherigen Bände fand ich schon sehr gut, deshalb freute ich mich sehr auf diesen Band, denn nun geht es um Trent Rexroth.
Der Schreibstil von L. ...

Dies ist der dritte Band der Sinners of Saint Reihe. Die vorherigen Bände fand ich schon sehr gut, deshalb freute ich mich sehr auf diesen Band, denn nun geht es um Trent Rexroth.
Der Schreibstil von L. J. Shen ist sehr flüssig und es list sich leicht und locker. Ich kam schnell in die Story rein und sie konnte mich schnell packen. Das Buch umfasst 33 Kapitel plus Pro- und Epilog. Es ist geschrieben aus der Ich-Perspektive von Edie und Trent.
Trent ist reich, düster, ruppig und redet nicht viel - Aber ich mochte ihn von Beginn an. Er ist sehr sympatisch und tut alles für seine kleine Tochter, die noch weniger redet als er - eigentlich gar nicht. Von Edie Van Der Zee hingegen wusste ich erst nicht Recht was ich von ihr halten sollte, aber nach und nach wuchs sie mir auch ans Herz. Besonders die Dialoge zwischen den beiden haben mir sehr gefallen, die Anfeindungen und Spiele waren sehr unterhaltsam. Die beiden haben einen großen Altersunterschied von 15 Jahren und hassen sich zunächst. Aber wir wissen ja, dass aus Hass oft Liebe entstehen kann.
Es gibt auch ein Wiedersehen mit den anderen bad Boys aus den vorherigen Bänden, was mich natürlich sehr freute.
Das Buch hat mir sehr gefallen, die Gefühle haben sich auf mich als Leser übertragen und es war sehr unterhaltsam.

Veröffentlicht am 30.01.2019

Ein unheimlich emotionaler Roman!!

0 0

Das Cover gefällt mir, wie auch die der vorherigen Bücher, unfassbar gut. Der Schreibstil der Autorin ist super flüssig und fließend zu lesen. Erzählt wird die Geschichte aus Sichten beider Protagonisten. ...

Das Cover gefällt mir, wie auch die der vorherigen Bücher, unfassbar gut. Der Schreibstil der Autorin ist super flüssig und fließend zu lesen. Erzählt wird die Geschichte aus Sichten beider Protagonisten. Die Spannung wurde kontinuierlich gehalten und ich habe mich immer auf das nächste Kapitel gefreut.

EDIE

Edie ist mit ihren 18 Jahren eine sehr junge Frau, die sehr impulsiv handelt. Sie ist ein sehr gefühlvoller Mensch und konnte bei mir schon gleich nach den ersten Seiten mit ihrer Sympathie punkten. Edie ist mit Loyalität und Entschlossenheit erfüllt, trotzdem musste ich einmal schlucken, als ich ihre Umstände erfuhr.

TRENT

Trent war für mich während dem Lesen eine sehr rätselhafte Person. Er hat so eine unbeholfene Art an sich, wenn es darum geht, seine Tochter Luna aus ihrem Schneckenhaus zu locken. Man merkt, dass er ihr so gerne helfen möchte, aber mit der Situation überfordert ist.

-------------------------------------------


Die Charaktere sind nicht durchschnittlich oder typisch, so auch nicht ihre Liebe. Ich lasse den Unterschied zwischen Alter außen vor, weil die Beziehung meiner Meinung nach so völlig in Ordnung ist und keine Besonderheiten aufgrund des Altersunterschiedes in der Beziehung hervorgehen. Denn wenn man nur die Charaktere von Trent und Edie betrachtet, sieht man, dass die Beiden super zusammen passen.


L.J. Shen spielt mit sehr vielen Emotionen, was mir wirklich gut gefallen hat.
Freude, Traurigkeit und Liebe.
Es werden alle Bereiche abgedeckt und meiner Meinung sehr gut ausgearbeitet.

Die Autorin hat sich hier wieder selbst übertroffen, aber ich muss zugeben, dass dieser Teil mir am besten gefallen hat.



F A Z I T


Halleluja! Dieses Buch war grandios...
Eine wunderbare Storyline mit ausdrucksstarken Charakteren geprägt. Die Geschichte hat mich in ihren Bann gezogen, habe sie auf einer Zugfahrt in einem Rutsch durchgelesen und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Mein Mittagessen musste auf eine spätere Zeit verschoben werden, einfach weil ich den Drang hatte unbedingt weiterzulesen.

Veröffentlicht am 28.01.2019

Genialer dritter Band!

0 0

Die "Sinner of Saint" Reihe ist in meinen Augen etwas ganz besonderes. Bisher hat mir jeder Band gefallen deshalb freute ich mich riesig auf diesen dritten Band.

Ich war unglaublich gespannt auf die Story ...

Die "Sinner of Saint" Reihe ist in meinen Augen etwas ganz besonderes. Bisher hat mir jeder Band gefallen deshalb freute ich mich riesig auf diesen dritten Band.

Ich war unglaublich gespannt auf die Story von Trent und Edie und ich hoffte das mir auch dieser Teil wieder gefallen würde.

Was soll ich groß sagen? Die Lovestory zwischen Trent und Edie ist völlig anders als man erwartet. Sie ist rau und ziemlich kühl, sie beginnt ganz langsam und endet in einer gewaltigen Leidenschaft. Ganz genau das macht für mich diese Reihe so besonders. Diese Clique ist völlig anders, sie sind skrupellos, doch für ihre Frauen würden sie alles tun.

Der Einstieg ins Buch fiel mir wie immer sehr leicht. Der Schreibstil der Autorin ist locker und sehr flüssig zudem schreibt sie sehr direkt und nimmt kein Blatt vor dem Mund.

Außerdem würde ich ihren Stil als sehr einnehmend und bildhaft beschreiben. Voller Vorfreude begann ich mit dem lesen, bereits nach wenigen Seiten war ich in der Story versunken. Es war wie eine Sucht denn ich konnte dieses Buch nicht mehr weg legen. Ich habe es innerhalb eines Tages verschlungen.

Die Charaktere wurden authentisch und realistisch gezeichnet. Beide Protagonisten haben schon einiges hinter sich und genau das macht sie so authentisch.

Zu erfahren was die beiden schon alles durch gemacht haben war sehr emotional. Besonders Edie ist mir mit ihrer frechen Art schnell ans Herz gewachsen. Ihren Vater hingegen hätte ich am liebsten geschüttelt.

Auch Trent hat es nicht leicht, doch das verbirgt er hinter einer schweigsamen und kühlen Maske.

Durch den abwechselnden Erzählstil lernte ich zudem beide Charaktere noch sehr viel besser kennen. Ich konnte ihre Gedanken und Gefühle nachvollziehen und ich schloss die beiden noch mehr in mein Herz.

Tja, das Ende kam leider viel zu schnell. Ich hätte noch ewig weiter lesen können. Für mich ist auch dieser Band ein wahres Highlight und ich freue mich schon jetzt auf den nächsten Teil.

Klare Empfehlung.

Fazit:

Mit "Scandal Love" gelingt der Autorin ein bewegender, leidenschaftlicher und emotionaler Band der mich vollkommen begeistert hat. Bitte mehr davon. Dieses Buch bekommt von mir die volle Punktzahl.