Cover-Bild Hold Me Tonight (Crushed-Trust-Reihe 2)

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

2,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Carlsen
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Ersterscheinung: 25.06.2020
  • ISBN: 9783646605587
Lana Rotaru

Hold Me Tonight (Crushed-Trust-Reihe 2)

New Adult Liebesroman
"Für eine Sekunde stand die Welt still. Die Zeit hielt an und mein Herzschlag setzte aus." 
**Heute Nacht gehört dir mein Herz** 
Bei dem Versuch, den Mörder ihres Bruders zu finden, deckt Amanda Geheimnisse auf, die andere lieber versteckt wissen wollen und die sie zunehmend an Andrew zweifeln lassen. Nicht mal mehr ihrem eigenen Herzen kann sie vertrauen, das noch immer für den Mann schlägt, der in den Tod ihres Bruders verwickelt sein könnte. Dante, den arroganten Frauenhelden mit den starken Armen, die sie in der einen Sekunde festhalten und in der nächsten fallen zu lassen drohen … 
"Dieses Buch hat absolut fünf Sterne verdient, und wenn es mehr zu vergeben gäbe, dann würde ich noch fünf weitere geben."
Weitere Leserstimmen zur Reihe:
"Love it!" 
"Ich bin dermaßen sprachlos und berührt." 
"Einfach genial." 
"Ein wahrer Geniestreich." 
"Emotionsgeladen und Spannung pur!" 
"Ich liebe jede Zeile!"
//Dies ist der erste Band der gefühlvollen New Adult Romance von Lana Rotaru. Alle Bände der "Crushed Trust"-Reihe bei Impress: 
-- Kiss Me Never (Band 1) 
-- Hold Me Tonight (Band 2) 
-- Save Me Now (Band 3) 
-- Love Me Forever (Band 4)// 
Die "Crushed Trust"-Reihe ist eine überarbeitete Neuauflage von Lana Rotarus Reihe "Never and Forever". Diese Reihe ist abgeschlossen.

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 08.11.2020

Und es geht spannend weiter! :)

0

Nachdem der erste Band mit einem fiesen Cliffhanger und wichtigen Fragen geendet ist, geht es nun mit dem zweiten Band direkt spannend weiter.
Amanda, die immer noch versucht, mehr über den Tod ihres ...

Nachdem der erste Band mit einem fiesen Cliffhanger und wichtigen Fragen geendet ist, geht es nun mit dem zweiten Band direkt spannend weiter.
Amanda, die immer noch versucht, mehr über den Tod ihres geliebten Bruders Andrew in Erfahrung zu bringen, ist immer noch kein Stückchen weitergekommen. Denn derjenige, der all ihre Fragen beantworten könnte, verweigert ihr diese. Außerdem ist sie die Spielchen von Dante allmählich leid und versucht, sich von ihm fernzuhalten. Denn ihr Herz macht das nicht mehr mit… Vielleicht kann Liam ihr weiterhelfen? Liam scheint nämlich doch sehr viel über die damaligen Geschehnisse zu wissen und verrät ihr das eine oder andere Detail… Und was ist mit ihrem Ex Brian? Steckt dieser hinter den Entführungen der Mädchen? Hat sie sich so sehr in Brian getäuscht? Fragen über Fragen und die Antworten lassen nicht lange auf sich warten. Doch ist sie wirklich bereit für die erschreckende Wahrheit? Denn oftmals ist es doch besser, wenn man nichtsahnend sein Leben weiterlebt…
Dante ist nach außen ein arroganter Bad Boy und lässt angeblich bei Frauen nichts anbrennen. Sein Ruf eilt ihm voraus, was es ihm erschwert, eine Beziehung zu Amanda aufzubauen, denn diese ist überzeugt, dass er eine gewisse Mitschuld am Tod ihres Bruders und seines besten Freundes trägt. Doch die Wahrheit könnte sie nicht mehr schockieren… Auch Dante verbirgt sein wahres Ich und seine Gefühle tief in ihm, aber sie ist die Einzige, die seine weiche Seite zum Vorschein bringen kann. Gibt es wirkliche keine Chance für ihre Liebe?
Ich muss gestehen, dass ich ein wenig von Amanda und ihren Anschuldigungen genervt bin. Klar, es ist ihr gutes Recht, Dante zu beschuldigen, aber die Hinweise sind doch mehr als schwammig und er will sie doch nur beschützen, was sie natürlich partout nicht einsehen möchte. Wie dickköpfig kann man nur sein?
Dennoch ist es eine gute Geschichte und ich bin wirklich gespannt auf die Fortsetzung, denn das Drama scheint immer noch kein Ende zu nehmen…

♥♥♥♥ von ♥♥♥♥♥

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.09.2020

Spannung pur

0

Amanda kommt dem Geheimnis um Andrews Tod immer näher, doch immerwieder geschieht etwas neues unvorhergesehenes. Und dann ist da auch noch Dante, der sie zum einen zur Weißglut treibt und im nächsten Moment ...

Amanda kommt dem Geheimnis um Andrews Tod immer näher, doch immerwieder geschieht etwas neues unvorhergesehenes. Und dann ist da auch noch Dante, der sie zum einen zur Weißglut treibt und im nächsten Moment wieder mit Gefühlen überschüttet. Der einzige der ihr helfen könnte, scheint Liam zu sein.

Der zweite Band ist fast noch besser als der erste. Beide hängen unmittelbar zusammen, denn der Übergang vom ersten Band ist nahtlos. Da ich sofort weitergelesen habe, war ich noch voll in der Geschichte drin.

Ich finde in diesem Band sind die Reibereien zwischen Dante und Amanda noch greifbarer als zuvor, wobei Amanda sich im Laufe der Geschichte ein Stück weit weiterentwickelt. Ich finde diese kleinen Kabbeleien sehr süß und prickelnd. Auch wenn ich manchmal gerne schreien würde, wenn die beiden sich wieder so missverstehen, umso schöner ist es dann, wenn sie sich wieder vertragen.

Besonders spannend ist in diesem Band die Auflösung von der Unfallnacht von Andrew und natürlich die Geschichte um die verschwundenen Mädchen. Ich möchte an dieser Stelle nicht spoilern, aber alles ab der Gala fand ich unglaublich spannend und sehr ereignisreich. Auch wenn ich schon mit einem ähnlichen Verlauf gerechnet habe, so war ich doch sehr mitgenommen, als ich es gelesen habe.

Ich liebe die Crushed-Trust-Reihe schon jetzt und werde auch sofort weiterlesen, denn das Buch endet mit einem überraschenden Cliffhanger und ich muss unbedingt wissen, wie es weitergeht.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.08.2020

Mehr Krimi als Liebe

0

Inhalt: Am 25.06.2020 ist bei impress der zweite Band der vierteiligen „Crushed-Trust“-Reihe von Lana Rotaru erschienen. ACHTUNG! „HOLD ME TONIGHT“ KANN NICHT UNABHÄNGIG VON BAND EINS GELESEN WERDEN!
Amanda ...

Inhalt: Am 25.06.2020 ist bei impress der zweite Band der vierteiligen „Crushed-Trust“-Reihe von Lana Rotaru erschienen. ACHTUNG! „HOLD ME TONIGHT“ KANN NICHT UNABHÄNGIG VON BAND EINS GELESEN WERDEN!
Amanda erfährt immer mehr über ihren Bruder, seinen Tod und den Zetas. Doch schon bald gibt es das nächste Entführungsopfer. Ausgerechnet Jenny, Amandas beste Freundin und Schwester von Van. Sie schmiedet mit den Zetas einen Plan, um die verschwundenen Frauen zu retten. Wird der Plan gelingen?


Meinung: Das Cover gefällt mir sehr gut. Es ähnelt dem ersten Band ein bisschen. Der Schreibstil ist in Ordnung. Die Geschichte knüpft direkt an Band eins an. Direkt ist mir wieder aufgefallen, dass die Chemie zwischen Amanda und Dante einfach nicht stimmt. Es hat ein bisschen was toxisches. Mich nervt dieses hin und her mit den beiden irgendwie. Dante finde ich kommt noch ein bisschen besser weg als Amanda. Das mag auch daran liegen, dass die Geschichte aus Amandas Sicht erzählt wird und Dante dadurch etwas geheimnisvoller und undurchschaubar bleibt. Bei Amanda merkt man ab und zu ihre naive und fast schon kindische Art. Zum Glück liegt der Fokus in diesem Band mehr auf dem Krimiteil als auf der Liebesgeschichte. Es gab ein paar unvorhersehbare Plottwist zwischendurch.


Fazit: Das Buch bekommt von mir drei Sterne. Mit den Protagonisten komme ich nicht so klar, aber der Krimiteil ist ganz gut. Achtung: fieser Cliffhanger! Band drei „Save Me Now“ erscheint am 9.07.2020 bei impress.

  • Cover
Veröffentlicht am 01.08.2020

Der zweite Teil entwickelt sich zeitweise zum Psychothriller - sehr spannend

0

Amandas Bruder Andrew starb vor sechs Monaten bei einem Unfall mit seinem Motorrad. Alles spricht für einen Unfall, nur seine Schwester Amanda ist sich sicher, dass es ein Mord war. Und sie kennt auch ...

Amandas Bruder Andrew starb vor sechs Monaten bei einem Unfall mit seinem Motorrad. Alles spricht für einen Unfall, nur seine Schwester Amanda ist sich sicher, dass es ein Mord war. Und sie kennt auch den Schuldigen. Leider löst dieser neuerdinge jede Menge andere Gefühle aus. Doch Amanda lässt nicht locker und will den Mord an ihrem Bruder beweisen.
In diesem Teil geht es um eine Party, die völlig außer Kontrolle gerät.... mehr wird nicht verraten, um nicht zu spoilern.

Die Geschichte schließt nahtlos an den ersten Teil an und lässt sich nicht unabhängig von Teil 1 lesen, denn es handelt sich um eine Geschichte, die nicht einzeln abschließt.
Ich war sehr gespannt, wie die Geschichte um Amanda und Dante weitergeht, beim ersten Teil war ich sehr unzufrieden aufgrund des miesen Cliffhangers. Es gibt zwar auch hier ein offenes Ende, der allerdings nicht ganz so gemein ist. Nun habe ich dazugelernt und erst weitergelesen, nachdem alle 4 Teile erschienen sind und die Reihe als abgeschlossen gilt.

Neben der Liebesgeschichte geht es hier um das Geheimnis der Studentenverbindung Zeta und dieser Strang ist unerwartet spannend. Die Figuren haben ihren eigenen Charme, sind aber auch teilweise schwierig, trotzdem fand ich sie interessant und auch meistens sympathisch. Ich habe als Leser stets mitgefiebert, wie es weitergeht und habe da auch manchmal die Figuren echt schütteln können. Ich bin nun schon gespannt auf Teil 3.

Hier gibr es wieder 5 Sterne, denn es bleibt wahnsinnig spannend.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.07.2020

Hold Me Tonight

0

Band 2 von 4 - Rezension kann Spoiler für Band 1 enthalten!

Inhalt
Nachdem Amanda alles über die Zetas erfahren hat und dem Geheimnis um den Unfalltod ihres Bruders näher gekommen ist, ereignet sich plötzlich ...

Band 2 von 4 - Rezension kann Spoiler für Band 1 enthalten!

Inhalt
Nachdem Amanda alles über die Zetas erfahren hat und dem Geheimnis um den Unfalltod ihres Bruders näher gekommen ist, ereignet sich plötzlich Unfassbares: Es wurde wieder eine junge Frau entführt, dieses Mal ihre beste Freundin Jenny. Gemeinsam mit Dante und den Zetas schmiedet Amanda einen waghalsigen Plan, die Frauen zu retten. Dabei kommen ihr aber nicht nur ihre Gefühle für Dante in den Weg.

Meine Meinung
Auch wenn mir Band 1 ein wenig zu klischeebeladen war, die Story hat mich gepackt und ich musste einfach wissen, wie es weitergeht. In Band 2 legt die Autorin nochmal an Tempo zu, die Ereignisse überschlagen sich und es ist so wahnsinnig spannend, dass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte.

Hold me tonight ist meiner Meinung nach eher ein NA-Psychothriller denn eine Romanze. Klar kommen Dante und Amy wieder zum Zug und es gibt ordentlich Drama, aber das Hauptaugenmerk liegt auf den Geheimissen um die verschwundenen Mädchen und dem Tod von Andrew, Amandas Bruder. Man weiss kaum, woran man ist, was man glauben darf und vor allem was nicht, wem man trauen kann. Ich fand das wahnsinnig spannend und wurde doch - obschon es einige Szenen gab, die vorhersehbar waren (aber Amy ist halt nicht die hellste Kerze auf dem Kuchen, ich meine, wenn du Angst hast, dass dir jemand was ins Getränk mischt, dann lässt du das doch nicht einfach rumstehen...) und ich mir schon gedacht habe, in welche Richtung das alles geht - phasenweise recht überrascht von den Plot-Twists.

Das Drama um Dante und Amy war mir aber teilweise echt too much und zu sehr künstlich hochgeschaukelt. Echt jetzt, die beiden können sich einfach nur verletzen, nachdenken bevor man etwas tut, will gelernt sein - und in dieser Schulstunde haben die beiden offenbar geschwänzt. Ich weiss auch immer noch nicht, was Dante an ihr findet. Wie er sagt, wenn sie nicht ihren Willen bekommt, zickt sie rum. Ich konnte sie zwar schon ein wenig besser verstehen als noch in Band 1 und auch ihre Beweggründe nachvollziehen, aber ich finde sie immer noch mega unsympathisch, voller ekliger Vorurteile (das find ich richtig schlimm!) und manchmal einfach unglaublich mühsam.

Natürlich endet die Geschichte mit einem mega Cliffhanger... und ich bin froh, Band 3 schon zur Hand zu haben. Soweit ich weiss, ist dieser aus Sicht von Dante geschrieben und ich bin gespannt ob ich ihn danach mehr oder weniger mag. Ich finde ihn einen interessanten Charakter, aber er verhält sich oft ziemlich arschig. Ich hoffe mehr über ihn zu erfahren.

Fazit
Mehr NA-Psychothriller denn Romanze, voller sich überschlagender Ereignisse aber auch mit ordentlich Beziehungsdrama. Hat mir super gefallen, konnte das Buch fast nicht aus der Hand legen!

4.5 Sterne

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere