Cover-Bild Der schönste Zufall meines Lebens
(55)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Knaur Taschenbuch
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 352
  • Ersterscheinung: 01.08.2022
  • ISBN: 9783426527412
Laura Jane Williams

Der schönste Zufall meines Lebens

Roman | Eine moderne Liebeskomödie aus britischer Feder.
Nadine Lipp (Übersetzer), Ingeborg Romoschan (Übersetzer)

Aller guten Dinge sind drei – außer in der Liebe: Im humorvollen Liebesroman der britischen Autorin Laura Jane Williams machen gleich drei tolle Männer das Chaos perfekt.  

Nichts wünscht sich die 30-jährige Londonerin Penny Bridge mehr, als Mutter zu werden – vielleicht auch, weil sie ihre eigene Mutter schon früh verloren hat. Doch mit der Liebe hat Penny einfach kein Glück. Das ändert sich auch nicht, als ihr der Zufall gleich mehrmals den Traummann Francesco vor die Nase stellt. Denn kurz darauf muss Penny aus London nach Derbyshire ziehen, um sich um den Pub ihres erkrankten Onkels zu kümmern. Zu ihrer eigenen Überraschung genießt sie es, sich um das Team zu kümmern, zu kochen und den Pub-Besuchern leckere neue Gerichte zu servieren. Dass die Arbeit sie nur zu gut von ihren Gedanken an Francesco ablenkt, gibt sie nur heimlich zu. Als plötzlich zwei weitere wundervolle Männer in Pennys Leben treten, ist das Gefühlschaos perfekt. Doch auch Francesco kann Penny nicht vergessen und steht eines Tages bei ihr vor Tür – er hat seinen Job als Koch in London gekündigt und bietet ihr an, sie im Pub zu unterstützen. Was nun? Wie viele Herzen kann eine Frau verschenken? Und was, wenn keiner der drei der Richtige ist, um Pennys größten Wunsch zu erfüllen?  

Laura Jane Williams schreibt moderne, humorvolle Liebesromane mit genau der richtigen Mischung aus Romantik und Tiefgang.

Auf Deutsch sind bereits ihre romantischen Komödien »Dein Lächeln um halb acht« und »Say yes – Perfekter wird's nicht« erschienen sowie der Kurzroman »The Mix-up – Tausche Koffer gegen Liebe«.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 08.09.2022

Kurzweilige & tolle Unterhaltung

0

Es geht um die 30 jährige Penny die nach überstandener schwerer Krankheit, ihr Leben wieder an geht. Die Jungunternehmerin führt in London ein kleines Café. Sie ist Single & möchte doch eine Familie gründen. ...

Es geht um die 30 jährige Penny die nach überstandener schwerer Krankheit, ihr Leben wieder an geht. Die Jungunternehmerin führt in London ein kleines Café. Sie ist Single & möchte doch eine Familie gründen. Dazu muss Sie ihr eigenes Glück in die Hand nehmen. Da Sie keine Kinder austragen kann, fehlt ihr nicht nur der Mann, sondern auch die Leihmutter. Dann trifft sie auf den charmanten Francesco. Doch durch den Herzinfarkt ihres Onkels übernimmt sie auf unbestimmte Zeit seinen Pub. Dafür reist sie nach Derbyshire. Das Glück von Francesco & Penny hat damit nach kurzer Zeit ein Ende. Penny stürzt sich in die Arbeit. Bis zwei weitere Männer in ihr Leben treten. Dann stellt sich nur noch die Frage, für welchen der drei Männer Penny sich entscheidet, denn auch Francesco ist noch im Rennen. Francesco, Priyesh oder Thomas? Welcher Mann wird ihr Herz höher schlagen lassen? Viel Spaß beim selber Lesen & herausfinden.

Die Charaktere fand ich wirklich sehr gut herausgearbeitet, authentisch & auch mega sympathisch. Penny wird mir sicher noch eine ganze Zeit in Gedanken bleiben. Man muss sie einfach lieben. Es hat einfach Spaß gemacht Penny bei ihrem Weg zum Glück ein kleines Stück zu begleiten. Es waren wunderbare Lesestunden.
Der Schreibstil ist flüssig, leicht, angenehm & auch humorvoll.
Lest einfach diese tolle Geschichte!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.08.2022

Humorvoll, locker, leicht, erfrischend

0

Penny betreibt ein kleines süßes Café und hat Pech in der Liebe. Sie trifft den charmanten Francesco, aber ihr Glück ist nur kurz. Ihr Onkel David erleidet einen Herzinfarkt und schwupp reist die nach ...

Penny betreibt ein kleines süßes Café und hat Pech in der Liebe. Sie trifft den charmanten Francesco, aber ihr Glück ist nur kurz. Ihr Onkel David erleidet einen Herzinfarkt und schwupp reist die nach Derbyshire und übernimmt für unbestimmte Zeit das Pub.
Die Arbeit lenkt sie ab und immer mehr fühlt sie sich wohl. Zwei weitere weitere Männer bringen ihre Gefühlswelt durcheinander.
Ich habe die Story geliebt, ein Dreiergespann von unterschiedlichen männlichen Protagonisten, die man einfach lieb haben muss, ich mochte die Ehrlichkeit, den Charme und alles drum herum.
Ich habe Penny geliebt, sie ist heftig loyal, aber sie lernt,sich selbst an die erste Stelle zu stellen und auf dem Weg Liebe und sich selbst zu finden.
Penny und ihre Schwester, die sich leider nur selten sahen, aber durch ihren täglichen Podcast war so rührend.
Es war eine brillante Lektüre mit liebenswerten Charakteren.
Francesco, Thomas und Priyesh wer wird der Herzmann? Lest diese Geschichte, es hat mir so viel Spaß gemacht, das Geschehen mitzuerleben.
Eine humorvolle, lockere und erfrischende RomCom-Story die ich sehr gern weiterempfehle.
Vielen lieben Dank für die wunderschönen Lesestunden.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.08.2022

Sehr humorvoll!

0

Inhalt/Klappentext:
Aller guten Dinge sind drei – außer in der Liebe: Im humorvollen Liebesroman der britischen Autorin Laura Jane Williams machen gleich drei tolle Männer das Chaos perfekt.

Nichts wünscht ...

Inhalt/Klappentext:
Aller guten Dinge sind drei – außer in der Liebe: Im humorvollen Liebesroman der britischen Autorin Laura Jane Williams machen gleich drei tolle Männer das Chaos perfekt.

Nichts wünscht sich die 30-jährige Londonerin Penny Bridge mehr, als Mutter zu werden – vielleicht auch, weil sie ihre eigene Mutter schon früh verloren hat. Doch mit der Liebe hat Penny einfach kein Glück. Das ändert sich auch nicht, als ihr der Zufall gleich mehrmals den Traummann Francesco vor die Nase stellt. Denn kurz darauf muss Penny aus London nach Derbyshire ziehen, um sich um den Pub ihres erkrankten Onkels zu kümmern. Zu ihrer eigenen Überraschung genießt sie es, sich um das Team zu kümmern, zu kochen und den Pub-Besuchern leckere neue Gerichte zu servieren. Dass die Arbeit sie nur zu gut von ihren Gedanken an Francesco ablenkt, gibt sie nur heimlich zu. Als plötzlich zwei weitere wundervolle Männer in Pennys Leben treten, ist das Gefühlschaos perfekt. Doch auch Francesco kann Penny nicht vergessen und steht eines Tages bei ihr vor Tür – er hat seinen Job als Koch in London gekündigt und bietet ihr an, sie im Pub zu unterstützen. Was nun? Wie viele Herzen kann eine Frau verschenken? Und was, wenn keiner der drei der Richtige ist, um Pennys größten Wunsch zu erfüllen?

Meinung:
Der Schreibstil ist flüssig zu lesen. Man versteht bei jedem Wort, was gemeint ist.
Die Charaktere fand ich alle sehr toll und ich konnte keinen nicht leiden. Alles in einem ein sehr humorvolles Buch für zwischendurch.
Sehr einfach zu lesen und eine tolle Urlaubslektüre.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.08.2022

Humorvoll und romantisch

0

Penny ist dreißig und wünscht sich nichts mehr als Mutter zu werden. Allerdings fehlt ihr dazu der passende Mann. Francesco hätte das Traummannpotenzial, aber das Leben hat andere Pläne. So verlässt ...

Penny ist dreißig und wünscht sich nichts mehr als Mutter zu werden. Allerdings fehlt ihr dazu der passende Mann. Francesco hätte das Traummannpotenzial, aber das Leben hat andere Pläne. So verlässt Penny London um ihrem kranken Onkel in seinem Pub zu helfen. Das sie dort auf zwei weitere Männer trifft macht es ihr nicht leichter.

Eine Sommerlektüre, leicht zu lesen, unterhaltsam, humorvoll und vor allem romantisch. Genauso muss ein Liebesroman sein, lockere Lesestunden am See, sympathische Charaktere, ein bisschen (viel) Chaos und eine ordentliche Portion Liebe. Es ist kein tiefgründiger Roman, sondern eine humorvolle, romantische Unterhaltung. Nicht mehr, nicht weniger. Einfach schöne Lesestunden. Der Schreibstil macht es leicht, das Buch zu lesen, Penny und ihre Männer sind unterhaltsam und alles in allem war es ein Lesegenuss.

Veröffentlicht am 27.07.2022

Erst wenn du weisst, was du willst, kannst du glücklich sein

0

In dieser Geschichte geht es um die 30 jährige Penny, die in London ein kleines Cafe führt, dass Frühstück und Mittagstisch anbietet, seit 5 Jahren Single ist, und Dates hat, aus denen allen nichts wird.

Zitat ...

In dieser Geschichte geht es um die 30 jährige Penny, die in London ein kleines Cafe führt, dass Frühstück und Mittagstisch anbietet, seit 5 Jahren Single ist, und Dates hat, aus denen allen nichts wird.

Zitat aus dem Klappentext : " Es war nicht so, dass Penny Bridge Pech in der Liebe hatte, sondern eher so, dass die Liebe nicht wusste, dass Penny existierte"

Der Schreibstil ist flüssig, sehr humorvoll und angenehm zu lesen.

Die Beschreibungen der unterschiedlichen Settings sind so bildhaft, dass man das Gefühl hat einer der vielen Gäste des Cafes zu sein und mitten dabei zu sein.

Die Figuren sind wunderbar ausgearbeitet, jeder hat seine eigenen Ecken und Kanten, manch einer ist auch sehr skurril gestaltet.

Gerne habe ich Penny bei ihrer Suche nach dem Glück, bei der sie erst herausfinden muss, was sie wirklich will und was ihr wichtig ist, begleitet.

Ich hatte schöne, emotionale Lesesestunden mit dem Buch.

Die Geschichte von Penny hat mich sehr berührt und gerne gebe ich eine Lseempfehlung für das Buch ab.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere