Cover-Bild Verliere mich. Nicht.
(77)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: LYX
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 26.01.2018
  • ISBN: 9783736306394
Laura Kneidl

Verliere mich. Nicht.

Sie fürchtet sich vor der Liebe. Doch noch mehr fürchtet sie, ihn zu verlieren ...

Mit Luca war Sage glücklicher als je zuvor in ihrem Leben. Er hat ihr gezeigt, was es bedeutet, zu vertrauen. Zu leben. Und zu lieben. Doch dann hat Sage' dunkle Vergangenheit sie eingeholt - und ihr Glück zerstört. Sage kann Luca nicht vergessen, auch wenn sie es noch so sehr versucht. Jeder Tag, den sie ohne ihn verbringt, fühlt sich an, als würde ein Teil ihrer selbst fehlen. Aber dann taucht Luca plötzlich vor ihrer Tür auf und bittet sie, zurückzukommen. Doch wie soll es für die beiden eine zweite Chance geben, wenn so viel zwischen ihnen steht?

"Dieses Buch bricht einem das Herz und setzt es anschließend liebevoll wieder zusammen." Mona Kasten

Das große Finale der mitreißenden Liebesgeschichte von Sage und Luca!


Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 09.10.2021

(-:

2

Sage und Luca, so nah und doch so weit weg…

Meine Meinung

Es tat mir im Herzen weh, wie die beiden immer wieder auseinander und wieder zusammen kamen.
Ein unglaublich berührendes Buch, mit tollem Schreibstil ...

Sage und Luca, so nah und doch so weit weg…

Meine Meinung

Es tat mir im Herzen weh, wie die beiden immer wieder auseinander und wieder zusammen kamen.
Ein unglaublich berührendes Buch, mit tollem Schreibstil und gut lesbar.
Ich kann es nur empfehlen (aber erst den 1. Band lesen)

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.04.2021

Gerechtigkeit siegt!

1

Man kann es nicht anders sagen, Mona Kasten hat es auf den Punkt getroffen. Mein Herz ist in tausende von Teilen zersprungen nur, um am Ende wieder zusammen geklebt zu werden. Mit jedem Wort schafft es ...

Man kann es nicht anders sagen, Mona Kasten hat es auf den Punkt getroffen. Mein Herz ist in tausende von Teilen zersprungen nur, um am Ende wieder zusammen geklebt zu werden. Mit jedem Wort schafft es die Autorin sich in das Herz zu schreiben - auf unvergleichliche Weise. Das Ende hätte ich mir nicht besser wünschen können, Sage und Luca sind ein perfektes Paar, das alle Hürden zusammen übersteht... Und ich meine... Es ist Luca, hallo?! Er ist einfach toll :o
Laura Kneidl beschreibt das Thema häusliche Gewalt im Teenager Alter auf eine sensible Art und Weise, sodass das Buch nicht zu belastend wird aber man die Ausmaße in der Gegenwart sehr deutlich spürt. Es ist durch die Liebesgeschichte geeignet, von einer breiten Masse gelesen zu werden und vermittelt gleichzeitig mehr Sensibilität für dieses Thema.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.02.2021

Super geil

0

Es ist perfect, besser als das andere

Es ist perfect, besser als das andere

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.12.2020

Sooo schön

1

Klappentext:

Mit Luca war Sage glücklicher als je zuvor in ihrem Leben. Er hat ihr gezeigt, was es bedeutet, zu vertrauen. Zu leben. Und zu lieben. Doch dann hat Sage' dunkle Vergangenheit sie eingeholt- ...

Klappentext:

Mit Luca war Sage glücklicher als je zuvor in ihrem Leben. Er hat ihr gezeigt, was es bedeutet, zu vertrauen. Zu leben. Und zu lieben. Doch dann hat Sage' dunkle Vergangenheit sie eingeholt- und ihr Glück zerstört. Sage kann Luca nicht vergessen, auch wenn sie es noch so sehr versucht. Jeder Tag, den sie ohne ihn verbringt, fühlt sich an, als würde ein Teil von ihrer selbst fehlen. Aber dann taucht Luca plötzlich vor ihrer Tür auf und bittet sie, zurückzukommen. Doch wie soll es für die beiden eine zweite Chance geben, wenn so viel zwischen ihnen steht?

Meine Meinung:

Ich habe so sehr gelitten. Dass die beiden getrennt waren hat mich so sehr zerstört...

Als Luca sie gebten hat zurückzukommen... Ich fand es toll das es in diesem Buch Luca war der einen Schritt auf sie zugemacht hat. In den meisten anderen Büchern ist es die Protagonistin, die zurück kommt. Dass es hier anders war ist ein Plus Punkt. Auch als sie ihn aus dem Wagen geschmissen hat. Eine ähnliche Situation. Die Art und Weise wie die beiden miteinander umgegangen sind war sehr süß. Das er ihr gezeigt hat wie sie ihm vertrauen kann wurde hier sehr deutlich.

Wie in Band 1 mochte ich alle Charaktere und auch am Schreibstil gab es nichts auszusetzen.

Bewertung und Fazit:

Ein 5 Sterne Buch und eine Empfehlung für alle die Band 1 genauso geliebt haben wie ich.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.06.2020

Buchempfehlung

1

Der zweite Teil war wieder so schön und meiner Meinung nach ist Sage auf jeden Fall viel Mutiger als am Anfang.
Wie der erste Band hat mich der Teil nur noch ein bisschen mehr zerstört nur diesmal komplett ...

Der zweite Teil war wieder so schön und meiner Meinung nach ist Sage auf jeden Fall viel Mutiger als am Anfang.
Wie der erste Band hat mich der Teil nur noch ein bisschen mehr zerstört nur diesmal komplett zusammengesetzt wieder. Ich spoilere nicht aber das Ende hatte ich so gar nicht erwartet war aber positiv überrascht.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere