Cover-Bild Zurück zu mir
(2)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

15,00
inkl. MwSt
  • Verlag: ROWOHLT Taschenbuch
  • Themenbereich: Gesundheit, Beziehungen und Persönlichkeitsentwicklung - Psychologie
  • Genre: Sachbücher / Politik, Gesellschaft & Wirtschaft
  • Seitenzahl: 192
  • Ersterscheinung: 14.09.2021
  • ISBN: 9783499005794
Laura Malina Seiler

Zurück zu mir

Eine heilende Begegnung

Die SPIEGEL-Bestsellerautorin und Nummer-1-Podcasterin Laura Malina Seiler erzählt eine inspirierende und ermutigende Geschichte über die große Kraft, die wir in uns finden, darüber, wie wir wahrhaftig leben können.

In Almas Leben fühlt sich gerade nichts richtig an. Es ist, als würde sie sich mit ihren Problemen im Kreis drehen, obwohl sie sich nichts mehr wünscht, als endlich einfach glücklich zu sein. Aber was sie auch unternimmt, alles scheint wie blockiert – bis ihr eines Tages ein Paket gebracht wird. Darin: ein an sie adressierter Brief und ein Notizbuch. Es ist der Beginn einer inspirierenden Begegnung mit einer ihr zugleich fremden und doch so vertrauten Person, mit einer besonderen älteren Dame – und der Auftakt zu einer Reise zu sich selbst.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.11.2021

Sehr inspirierend!

0

Klappentext
In Almas Leben fühlt sich gerade nichts richtig an. Es ist, als würde sie sich mit ihren Problemen im Kreis drehen, obwohl sie sich nichts mehr wünscht, als endlich einfach glücklich zu sein. ...

Klappentext
In Almas Leben fühlt sich gerade nichts richtig an. Es ist, als würde sie sich mit ihren Problemen im Kreis drehen, obwohl sie sich nichts mehr wünscht, als endlich einfach glücklich zu sein. Aber was sie auch unternimmt, alles scheint wie blockiert – bis ihr eines Tages ein Paket gebracht wird. Darin: ein an sie adressierter Brief und ein Notizbuch. Es ist der Beginn einer inspirierenden Begegnung mit einer ihr zugleich fremden und doch so vertrauten Person, mit einer besonderen älteren Dame – und der Auftakt zu einer Reise zu sich selbst.

Meine Meinung
Das Cover des Buches ist wirklich sehr treffend zur Geschichte gestaltet, ich mag es richtig gerne.

Die Geschichte von Alma ist inspirierend, spirituell und sehr hoffnungsvoll. Es geht im Buch insbesondere um persönliche Weiterentwicklung, Selbstliebe, Heilung, Vergebung und Seelenfrieden. Ich habe mich beim Lesen sehr in Alma wiedergefunden und verstanden gefühlt. Gleichzeitig konnte ich viel Kraft und Hoffnung aus der Geschichte schöpfen. Ich bin mir fast sich, dass jeder sich in Alam wiederfinden kann, dass in jedem von uns etwas Alma steckt. Und deshalb ist das Buch auch für jeden lesenswert und hilfreich. Ich konnte einige wichtige Erkenntnis aus der Geschichte ziehen, obwohl ich allgemein eher kein spiritueller Mensch bin. Ich habe mir wirklich viele Stellen markiert, die ich mir zur Erinnerung immer wieder durchlesen werden. Mir ist beim Lesen unter anderem wieder bewusst geworden wie heilsam es sein kann in uns verborgene, verdrängte Erlebnisse und Emotionen aufzuarbeiten.

Der Schreibstil von Laura Malina Seiler hat mir wirklich gut gefallen. Sie hat absolut treffende, bildhafte Vergleiche gefunden um die Thematik für den Leser greifbar und anschaulich zu machen. Sehr gut gefallen haben mir auch die Zusammenfassungen von Almas wichtigsten Erkenntnissen am Ende jeden Kapitels.

Fazit
„Zurück zu mir“ ist eine inspirierende, spirituelle und hoffnungsvolle Geschichte über persönliche Weiterentwicklung, Selbstliebe und Seelenfrieden. Ich konnte einige wichtige Erkenntnis aus der Geschichte ziehen, obwohl ich allgemein eher kein spiritueller Mensch bin. Klare Leseempfehlung!

Veröffentlicht am 14.09.2021

zurück zu mir

0

Meine Rezension: Vielen Dank an den Rowohlt Verlag für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars. Dies beeinflusst nicht meine Bewertung. In meiner Rezension drücke ich lediglich mein persönliches Empfinden ...

Meine Rezension: Vielen Dank an den Rowohlt Verlag für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars. Dies beeinflusst nicht meine Bewertung. In meiner Rezension drücke ich lediglich mein persönliches Empfinden aus, dies sagt nichts darüber aus ob ein Buch gut oder schlecht ist.

„Die wichtigste Frage ist nicht: Was möchtest du haben? Die wichtigste Frage ist: Wer möchtest du sein?“

Zu Beginn fiel mir gleich die wunderschöne Aufmachung des Buches auf, die Farbgestaltung die sich auch im inneren fortsetzt. Auf 170 Seiten wird die Geschichte um Alma in 7 Kapitel aufgeteilt, die alle eine tolle Überschrift haben. Ich muss sagen, das ich schon oft spirituelle Story gelesen habe und man sollte sich auch hier als Leser darauf einlassen können. Für mich stellte genau diese Art kein Problem da ich habe mich sehr wohl gefühlt. Den Schreibstil habe ich als gefühlvoll, tiefgründig und leicht verständlich empfunden. Mir hat Almas „Reise“ und ihre Entwicklung sehr gefallen und ich konnte diese auch nachvollziehen.

Mein Fazit: Es hat mir unheimlich Spaß gemacht „Zurück zu mir“ zu lesen, aber vor allem konnte ich einige Dinge für mich mitnehmen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere