Cover-Bild Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: FISCHER Taschenbuch
  • Genre: Sachbücher / Film, Kunst & Kultur
  • Seitenzahl: 288
  • Ersterscheinung: 24.08.2017
  • ISBN: 9783596299577
Lauren Graham

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Anna Julia Strüh (Übersetzer), Christine Strüh (Übersetzer)

Ein Muss für alle „Gilmore Girls“-Fans

Ein urkomisches Memoir von Lauren Graham, der Kultschauspielerin aus “Gilmore Girls”. Durchgeknallt, liebenswürdig und voller Überraschungen: Lauren Graham verrät alles über ihre Zeit bei unserer Lieblingsserie ›Gilmore Girls‹, ihr Leben, die Liebe und wie es ist, in Hollywood zu arbeiten.

„In diesem Buch stehen viele Geschichten direkt aus meinem Leben: peinliche Geschichten vom Erwachsenwerden, Geschichten über verwirrende Dates und über meine Arbeit, die mich glücklich macht und natürlich alles darüber, wie es war, noch mal in meine Lieblingsrolle zu schlüpfen. Wahrscheinlich denkt ihr jetzt, dass ich auf meine unglaublich gute Performance als Dolly in Hello, Dolly! in der Highschool anspiele – alles, was mein Dad dazu sagte, war „Du bist ja viel größer als die anderen Kinder“ –, aber NEIN! Ich rede über Lorelai Gilmore, von der ich eigentlich seit 2008 dachte, dass ich sie nie wiedersehen würde.
Was sonst noch drinsteht: Erinnerungen an das Leben auf einem Hausboot, wie man Männer bei Preisverleihungen kennenlernt und das eine Mal, als man mich fragte, ob ich Hintern-Model werden möchte. Ein Ausblick: Alle drei Dinge machten mich seekrank.“ - Lauren Graham

Geschichten wie eine lustige Unterhaltung mit Lorelai Gilmore - „Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl ist das Buch für alle Fans, die nicht genug von ihrer Lieblingsserie bekommen können.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.10.2019

Gilmore

0

Ein absolutes Must-Read für jeden Gilmore Girl-Fan!
Typisch Lorelai Gilmore-like geschrieben mit vielen Insiderinfos und Fotos, Humor und Selbstironie!

Ein absolutes Must-Read für jeden Gilmore Girl-Fan!
Typisch Lorelai Gilmore-like geschrieben mit vielen Insiderinfos und Fotos, Humor und Selbstironie!

Veröffentlicht am 12.09.2019

Gilmore Girl

0

Ich habe das Buch an einem Tag gelesen, #echtesGilmoreGirlhier

Ich glaube wer die Serie "Gilmore Girls" NICHT gelesen hat, wird sich in dieses Buch nicht verlieben. Zwar spricht "Lauren Graham" ebenfalls ...

Ich habe das Buch an einem Tag gelesen, #echtesGilmoreGirlhier

Ich glaube wer die Serie "Gilmore Girls" NICHT gelesen hat, wird sich in dieses Buch nicht verlieben. Zwar spricht "Lauren Graham" ebenfalls über andere Abschnitte in ihrem Leben, aber auf die vollen Kosten kommt man hier hauptsächlich aufgrund ihrer Erzählungen über die Serie.

Also "Gilmore Girls", für euch ist das Buch echt perfekt und ich finde es einfach toll. Mehr über die Serie zu erfahren, die ich so oft gesehen habe, ist einfach nur toll.

Daher empfehle ich es an alle "Luke"-Fans weiter

Veröffentlicht am 05.08.2019

nicht nur für Gilmore Girl Fans

0

Das Buch ist eine gute Mischung aus Biografie (erste Schauspielerfahrungen, verückte Nebenjobs und Geschichten aus der Kindheit) und Anekdoten aus dem Gilmore-Girl-Kosmos.

Ein paar schwarz-weiß Fotos ...

Das Buch ist eine gute Mischung aus Biografie (erste Schauspielerfahrungen, verückte Nebenjobs und Geschichten aus der Kindheit) und Anekdoten aus dem Gilmore-Girl-Kosmos.

Ein paar schwarz-weiß Fotos finden sich auch im Buch wieder.

Lauren Graham geht sowohl auf einzelne Folgen der sieben Staffeln der Gilmore Girls näher ein, wie auch auf die Dreharbeiten zu "Ein neues Jahr" und ihre mit der Rückkehr zu den Gilmore Girls verbundenen Gefühle.


Spoiler-Alarm:
Es hilft, die Gilmore Girls Staffeln vor kurzem erst gesehen zu haben. Man muss hierzu aber keine Spoiler befürchten.

Vor dem Kapitel zur Netflix-Serie "Ein neues Jahr" warnt Lauren Graham selbst vor Spoilern. Hier werden unter anderem die letzten vier Worte (die in der siebten Staffel der Serie leider nicht vorkamen) erwähnt. Dieses Kapitel sollte man tatsächlich erst lesen, nachdem man die vier Filme gesehen hat.


Fazit:
Ich habe das Buch fast in einem Rutsch verschlungen. Wahrscheinlich habe ich es so schnell gelesen wie Lorelai spricht.
Einen Stern ziehe ich nur ab, weil das Buch sehr kurz ist und ich viele Geschichten und Hinweise auf die Gilmore Girls schon kannte.
Für langjährige Fans ist das Buch ein schöner Zeitvertreib und für Neulinge eine gute Ergänzung zum Thema Hintergrundwissen.

Lauren Graham wird für mich wohl immer Lorelai Gilmore sein. Einmal Gilmore immer Gilmore

Man bekommt Lust, auf eine Reise nach Stars Hollow.

Veröffentlicht am 08.05.2019

Willkommen zurück in Stars Hollow

0

Einmal Gilmore Girl - immer Gilmore Girl. Lauren Grahem und ihre Serienrolle Lorelai Gilmore sind sich wahrscheinlich ähnlicher,
als alle anderen Schauspiellerinnen, die man so kennt. Sie nimmt uns mit ...

Einmal Gilmore Girl - immer Gilmore Girl. Lauren Grahem und ihre Serienrolle Lorelai Gilmore sind sich wahrscheinlich ähnlicher,
als alle anderen Schauspiellerinnen, die man so kennt. Sie nimmt uns mit einen Blick hinter die Kullissen der Gilmore Girls zu werfen,
Aber auch viele persönliche Geschichten, Gedanken und Ratschläge spicken ihr Buch und lassen einen schmunzeln, Tränen lachen oder
innhalten um Nachzudenken.

Mir fiel beim Lesen direkt auf, dass der Humor und die Weltansicht von Schauspielerin und Rolle sich extrem ähneln. Das Buch ließt sich,
als ob Lorelai es geschrieben hätte. Mit extrem viel Witz und Charm erzählt Lauren von Ihren Anfängen als Schauspielerin, gibt Einblicke
in ihr Privatleben, stellt uns ihre alt Bekannte Old Lady Jackson vor und enthält einfach so viel was ich für meinen Alltag mitnehmen kann.
Quirlig trifft es wahrscheinlich ganz gut, um den Schreibstil von Lauren als Autorin zu beschreiben. Gefühlt, ist dieses Buch in einem
One-Take entstanden, denn alles wirkt frisch und spontan. Hier ist "wenig durchdacht" ein Pluspunkt, denn man ist sofort zurück in der Welt
seiner Lieblingsserie. Und der Blick hinter setzt dem ganzen dann das Krönchen auf.

Für Gilmore Girls Fans ein wahres Muss. Wann hat man schon mal die Möglichkeit zu erfahren, wie seine Lieblingsseria entstand. Gerade nach
dem Abschied nach den ersten 7 Staffeln, freute ich mich umso mehr auf die Neuauflage und mit diesem Buch fühlte ich mich sofort wie zurück
in Stars Hollow.

Veröffentlicht am 24.10.2018

Rezension Einmal Gilmore girl, immer Gilmore girl Talking as fast as I can Lauren Graham

0

Nicht nur ein ein Blick in das Leben von Lauren Graham sondern auch der bisher größten Rolle ihres Lebens „Lorelai Gilmore“.

Allgemeines
Titel: Einmal Gilmore girl, immer Gilmore girl Talking as fast ...

Nicht nur ein ein Blick in das Leben von Lauren Graham sondern auch der bisher größten Rolle ihres Lebens „Lorelai Gilmore“.

Allgemeines
Titel: Einmal Gilmore girl, immer Gilmore girl Talking as fast as I can
Autorin: Lauren Graham
Genre: Autobiografie
ISBN: 978-3-596-29957-7
Verlag: FISCHER Taschenbuch
Seitenzahl: 255 Seiten (Taschenbuch)
Preis: 9,99 €
Dieses Buch ist ein Einzelband.

Inhalt
Mit Lauren Graham hinter die Kulissen der >Gilmore Girls<

„In diesem Buch stehen viele Geschichten direkt aus meinem Leben: peinliche Geschichten vom Erwachsenwerden, Geschichten über verwirrende Dates und aufregende Anfänge und darüber, wie ich einmal mit meinem Hintern für eine Rolle vorgesprochen habe. Natürlich verrate ich auch, wie es war, noch einmal in meine Lieblingsrolle zu schlüpfen: Lorelai Gilmore, von der ich eigentlich 2008 dachte, dass ich sie nie wiedersehen würde.
Ich habe mich oft gefragt, ob eine Neuauflage der >Gilmore Girls< genauso phantastisch sein könnte, wie die Serie beim ersten Mal für mich war, ob sie sich noch genau so frisch, verquer, schlau und schlagfertig anfühlen würde wie damals. Und ob die Rückkehr nach Stars Hollow nach all den Jahren genauso wundervoll werden würde, wie ich sie mir erträumt hatte. Achtung, Spoiler: Sie war es.“

Meine Meinung
Lauren Graham erzählt hier mit viel Humor ihr bisheriges Leben und wie die Serie ihres Lebens „Gilmore Girls“ sich darin eingeflochten hat. Sie erzählt Ereignisse aus ihrem Leben, angefangen bei ihrer Kindheit, über die manchmal auch nicht so einfachen Anfänge ihrer Kariere, über Liebe und Familie, Freunde und Bekanntschaften, bis zur bisher größten Station ihres Schauspieler Daseins. Die Gilmore Girls. Mir als langjähriger Fan der Serie, hat besonders der Blick hinter die Kulissen gefallen. Sowohl hinter die Entstehung und Planung der Serie und „Ein ganzes neues Jahr“, sowie Aspekte von Laurens Leben. Ich habe das Gefühl sie durch dieses Buch näher kennen gelernt zu haben und wurde in meinem bisherigen Eindruck nur bestätigt. Sie ist eine sehr witzige und sympathische Person, die in ihrem Leben und in ihrer Kariere angekommen zu sein scheint. Mir hat dieses Buch sehr viel Spaß gemacht. Lauren ist nicht nur eine gute Schauspielerin sondern auch eine gute Autorin. Ich freue mich schon weitere Bücher von ihr zu lesen.

Fazit
Ein toller Blick hinter die Kulissen der Kultserie „Gilmore Girls“ und in das Leben der Schauspielerin Lauren Graham, die ihre Geschichte mit viel Witz und Leichtigkeit erzählt.

Bewertung
Ich gebe „Einmal Gilmore girl, immer Gilmore girl Talking as fast as I can“ 5/5 Sterne und eine Leseempfehlung!