Cover-Bild Nenne drei Streichinstrumente: Geige, Bratsche, Limoncello

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Ullstein Taschenbuch Verlag
  • Genre: Weitere Themen / Humor, Satire, Kabarett
  • Seitenzahl: 208
  • Ersterscheinung: 27.09.2019
  • ISBN: 9783548377971
Lena Greiner, Carola Padtberg

Nenne drei Streichinstrumente: Geige, Bratsche, Limoncello

Neue witzige Schülerantworten & Lehrersprüche
Das neue Schuljahr hat begonnen! Klausuren werden geschrieben - und müssen korrigiert werden ... Und was Schüler da in ihrer Not an Halb- und Unwahrheiten zu Papier bringen, kann Lehrer in die Verzweiflung treiben. Für alle anderen sind die Stilblüten einfach nur witzig. Doch Pädagogen müssen sich nicht nur mit dem unterirdischen Wissensstand ihrer Schüler herumschlagen, sondern auch mit rotzfrechen Ausreden: "Sorry, ich konnte nicht kommen, ich habe aus Versehen Tipp-Ex geschnüffelt." Hier kommt der dritte Streich aus der Bestseller-Reihe über Deutschlands witzigste Schülerantworten. Die SPIEGEL-ONLINE-Redakteurinnen Lena Greiner und Carola Padtberg versammeln neue witzige und kreative Schülerantworten aus dem schier unerschöpflichen Quell des jugendlichen Nichtwissens. Zusätzlich präsentieren die Autorinnen diesmal schlagfertige Antworten, Kommentare und Sprüche von Lehrern - denn auch diese sind meist unschlagbar komisch.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 29.12.2019

"Fuck Ju Göthe" in Real Life

0

Jeder kennt sie: Schräge, übermotivierte oder genervte Lehrer und ihnen gegenüber der Klassenclown, der Faulpelz oder diejenigen Schüler, die versuchen sich unbeschadet durch die Schulzeit zu schleusen. ...

Jeder kennt sie: Schräge, übermotivierte oder genervte Lehrer und ihnen gegenüber der Klassenclown, der Faulpelz oder diejenigen Schüler, die versuchen sich unbeschadet durch die Schulzeit zu schleusen. Jeden Tag treffen diese Gegensätze auf's neue aufeinander und es entstehen die kuriosesten Geschichten. Egal ob schräge Klassenarbeiten, verwirrende Unterrichtsgespräche oder schockierende Lehrkräfte. Alle werden in diesem Buch aufgeführt und kommentiert.
Diese Kommentare und Überleitungen zwischen den einzelnen Kuriositäten machen verhältnismäßig ungefähr die Hälfte des Buches aus. Meist sind sie sehr passend, teilweise schon an sich zum Totlachen. Nur ab und zu sind sie meiner Meinung nach etwas unnötig oder zu lang. Und dann gab es noch die ein oder andere Stelle, an der ich mir dann doch eine etwas genauere Erläuterung des "Witzes" gewünscht hätte. Denn teilweise ist doch einiges Fachwissen nötig, um ihn zu verstehen...
Die Kapitel des Buches ergeben sich durch die verschieden Fächer. So werden Szenen aus den Fächern Biologie, Chemie, Erdkunde, Musik, Gechichte, Religion und natürlich den Hauptfächern thematisiert. Hinzu kommen noch Kapitel über Ausreden, schräge Lehrkräfte und ein Kapitel, in dem diese selber zu Wort kommen. Dabei hat mir jedoch nicht jedes Kapitel gleich zugesagt. Meine Favoriten waren Ausreden, der Englischunterricht und Teile aus den Biologie-Kapitel. Und als Schüler über das fragwürdige Verhalten ihrer Lehrer berichteten kamen bei mir viele Erinnerungen hoch... Dagegen war das Kapitel über den Musikunterricht meiner Meinung nach weniger interessant, besonders lustig ging es dort nicht unbedingt zu. Und als dann noch die Lehrer ausgepackt haben war es dann doch eher erschreckend. Zum Lachen gab es da nicht viel...

Insgesamt hat mir das Buch aber sehr gefallen. Kaum hatte ich mich vom einen Lachanfall erholt, folgte schon der nächste. Außerdem ist das Buch unglaunlich kurzweilig- ich weiß nicht, wann ich ein Buch das letzte mal innerhalb so weniger Stunden durchhatte... Auch die Gestaltung (nicht nur das Cover, sondern auch die knuffigen Vögel im Inneren) finde ich sehr schön und passend gewählt. Also ein rundum gelungenes Buch !!!
Jedem, der auf der Suche nach einem super-unterhaltsamen Buch ist, kann ich dieses nur empfehlen. Zu ernst sollte man das Ganze aber vielleicht nicht nehmen, da der Wissensstand der Schüler teilweise ziemlich erschreckend ist ;)

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
Veröffentlicht am 27.12.2019

Witziges für zwischendurch

0

Gesammelte Stilblüten von Schülern, die Lehrer zur Verzweiflung treiben können, für den Leser sind sie einfach nur witzig. Aber nicht nur Lücken im Wissensstand der Schüler tragen zur Erheiterung bei, ...

Gesammelte Stilblüten von Schülern, die Lehrer zur Verzweiflung treiben können, für den Leser sind sie einfach nur witzig. Aber nicht nur Lücken im Wissensstand der Schüler tragen zur Erheiterung bei, so manche Ausrede ist durchaus einen Lacher wert.

Dies ist bereits der dritte Band der beiden SPIEGEL-ONLINE-Redakteurinnen Lena Greiner und Carola Padtberg, in denen sie witzige und kreative Schülerantworten wie auch Kommentare und Sprüche von Lehrern gesammelt haben. Wie die beiden Vorgänger bietet auch dieses Buch eine gute Quelle für manchen lauten Lacher.

Dieses Buch eignet sich gut für zwischendurch. Lacher sind garantiert, auch wenn bei mancher Antwort das Lachen im Hals stecken bleibt. Sehr gerne vergebe ich 4 von 5 Sternen und empfehle das Buch weiter.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.12.2019

Humorvolle Unterhaltung für Zwischendurch

0

Inhalt:
Wieder einmal hat das Autoren-Duo Carola Padtberg und Lena Greiner unfassbare und zum Teil urkomische Schülerantworten in einem Buch zusammengefasst. Und dieses mal kommen auch die Lehrer zu Wort...


In ...

Inhalt:
Wieder einmal hat das Autoren-Duo Carola Padtberg und Lena Greiner unfassbare und zum Teil urkomische Schülerantworten in einem Buch zusammengefasst. Und dieses mal kommen auch die Lehrer zu Wort...


In einem flotten und lockerem Schreibstil ist dieses Buch verfasst, sodass man nur so durch die Seiten fliegt und gar nicht mehr aufhören kann mit lesen, denn Humor kommt hier definitiv nicht zu kurz.

Man kann es zum Teil gar nicht fassen, was so mancher Schüler da von sich gibt und manchmal kann man auch einfach nur hoffen, das es nur aus Spaß gesagt wurde.
In Biologie war die Fantasie auf jeden Fall bei so manchen Schüler grenzenlos und die englischen Übersetzungen sind einfach nur der Kracher.
Wobei ich auch sagen muss, dass manche Antworten schon etwas traurig sind, aber ich lache lieber, als das ich Weine

Auf jeden Fall hat man hier ein Buch für Zwischendurch, dass für kurzweilige Unterhaltung sorgt und bei dem man schon mal so richtig lachen kann.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.12.2019

Humor fehlt

0

Bei dem Buch „Nenne drei Streichinstrumente: Geige, Bratsche, Limoncello“ hatte ich aufgrund des Klappentextes witzige Stilblüten erwartet, bei denen man zwischendurch auch einmal lachen kann. Allerdings ...

Bei dem Buch „Nenne drei Streichinstrumente: Geige, Bratsche, Limoncello“ hatte ich aufgrund des Klappentextes witzige Stilblüten erwartet, bei denen man zwischendurch auch einmal lachen kann. Allerdings fand ich das Buch sehr langweilig, gar nicht witzig und zum Teil sehr mühselig zu lesen. Ebenso störte es mich, dass vor den Stilblüten noch erklärt wurde, wie es zu manchen Dingen kam. Phasenweise fand ich die Antworten sehr erschreckend; sie zeigten auf, wie schlecht die Bildung der Schüler ist und man muss sich nicht wundern, dass Deutschland bei internationalen Tests, wie z.B. Pisa schlecht abschneidet.
Ich kann nicht nachvollziehen, wie dieses Buch ein Bestseller werden konnte. Auch finde ich das Buch nicht nur für die Schüler sehr peinlich, nein, auch die Lehrer sollten sich dafür schämen.

Veröffentlicht am 24.11.2019

Lustig und erschreckend zugleich

0

Dass das Wissen von Auszubildenden und ehemaligen Studierenden in meiner Berufswelt drastisch abgenommen hat, fällt mir seit langem auf. Das macht die Aufgabenerledigung wirklich schwierig, weswegen ...

Dass das Wissen von Auszubildenden und ehemaligen Studierenden in meiner Berufswelt drastisch abgenommen hat, fällt mir seit langem auf. Das macht die Aufgabenerledigung wirklich schwierig, weswegen ich das Buch quasi mit einem lachenden und einem weinenden Auge gelesen habe. Wenn man es schafft, sich von dem Gedanken, wo das alles noch hin führen kann und dass beim Bildungsauftrag schon in der Grundschule einiges schief zu laufen scheint, frei zu machen, kann man sich trotzdem immer wieder herrlich amüsieren. Wobei die Antworten der Kids deutlich witziger daherkommen als die der doch etwas umständlich wirkenden Lehrkörper…

Die Autorinnen nehmen die Rolle von Moderatorinnen ein, die in das jeweilige Frage- und Antwortspiel einführen und auch die Lösung anscheinend nicht allgemein bekannter Wissensfragen parat haben. Das hat mir nicht immer optimal gefallen, auch wenn das bloße Aufeinanderfolgen von Frage und Replik wahrscheinlich zu sehr an ein Witzebuch erinnert hätte. Insgesamt gliedert sich das Buch hauptsächlich in die Rubriken verschiedener Schulfächer, was eigene Erinnerungen an eine tatsächlich noch wohltuend andere Schulzeit wachruft.

Einige Sprüche sind so lustig, dass sie im Gedächtnis bleiben. Insgesamt finde ich das Ausmaß des Unwissens aber ermüdend, was nicht den Autorinnen anzulasten ist.