Cover-Bild Mehr als tausend Worte

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

11,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Blanvalet
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 496
  • Ersterscheinung: 15.06.2020
  • ISBN: 9783734108808
Lilli Beck

Mehr als tausend Worte

Roman
Liebe und Hoffnung in einer Zeit, die kein morgen kennt …

Berlin, 9. November 1938: Aliza wird von durchdringenden Schreien geweckt, als ihr Großvater von der Gestapo abgeholt wird. Die politische Lage in Deutschland spitzt sich immer weiter zu, doch entgegen aller Mahnungen weigert sich ihr Vater, ein jüdischer Arzt, das Land zu verlassen. Nur seine Tochter will er im Ausland in Sicherheit bringen. Aliza ist am Boden zerstört, dass sie Fabian, ihre große Liebe, zurücklassen muss. Beim Abschied versprechen sich die beiden, nach ihrer Rückkehr zu heiraten. Doch werden sie die Wirren des Krieges überstehen? Und werden sie danach noch dieselben sein?

Ein bewegender Roman, der von einer großen Liebe erzählt, von einem Land zwischen Niedergang und Größenwahn, und vom Schicksal einer ganzen Generation.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 03.07.2020

ein wundervoller Roman

0

Meinung

Auf dieses Buch habe ich mich sehr gefreut , da ich gerne Romane aus dieser zeit lese um einfach mehr zu erfahren wie damals war zu leben, ich wurde nicht enttäuscht.

Der Roman spielt in der ...

Meinung

Auf dieses Buch habe ich mich sehr gefreut , da ich gerne Romane aus dieser zeit lese um einfach mehr zu erfahren wie damals war zu leben, ich wurde nicht enttäuscht.

Der Roman spielt in der zeit wo die NSDAP und die Judenverfolgung ein großes Thema waren von der Autorin wurde hier sehr gut recherchiert was den ganzen Roman authentisch und glaubhaft macht .

Der Schreibstil hat mich gleich mitgenommen mit seiner angenehmen leichten art und der Roman war schwer aus der Hand zu legen auch wenn man ab und zu innehalten musste um das gelesene sacken zu lassen.

Charaktere und Schauplätze wurden super umgesetzt man hatte alles direkt vor Augen , manches habe ich aus Neugierde nach dem lesen extra nochmals nach gegoogelt.

Ein Buch das ich gerne weiterempfehle wer sich für diese Zeit interessiert

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere