Cover-Bild City of Burning Wings. Die Aschekriegerin
(68)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

15,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Carlsen
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Fantasy
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 400
  • Ersterscheinung: 23.09.2021
  • ISBN: 9783551584533
  • Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
Lily S. Morgan

City of Burning Wings. Die Aschekriegerin

SPIEGEL-Bestseller. Mitreißender Fantasy-Liebesroman mit starker Heldin

*Eine Liebe zwischen Asche und Glut*
Die junge Kriegerin May hat sich ihr Leben lang darauf vorbereitet, als Nachfolgerin des Königs den Aschethron zu besteigen. Sie ist die schnellste Himmelsstürmerin, die es in der fliegenden Stadt Elydor je gab. Doch als der König stirbt, taucht die Herrscherrune nicht bei ihr, sondern auf der Stirn des mysteriösen Geheimnishändlers Luan aus dem Elendsviertel auf. Und ausgerechnet May soll ihm helfen, mit seiner neu gewonnenen Macht umzugehen. Nur widerwillig fügt sie sich, bis ihr klar wird, dass nicht nur ihre beiden Leben vom Erfolg der Aufgabe abhängen, sondern die Zukunft von ganz Elydor.

Das mitreißende Fantasydebüt der beliebten Bookstagrammerin Lily S. Morgan hat auf Anhieb so viele LeserInnenherzen erobert, dass es direkt nach Erscheinen zum SPIEGEL-Bestseller wurde. 

Persönliche Leseempfehlung von Julia, der bekannten Bloggerin von July_reads:
Eine Welt voller Spannung, Geheimnisse und Magie. »City of Burning Wings« hat mich von Anfang in den Bann gezogen, fasziniert und mich immer wieder von Neuem überrascht.

Hol dir die wunderschön veredelte Liebhaberausgabe für dein Bücherregal!

//»City of Burning Wings. Die Aschekriegerin« ist ein in sich abgeschlossener Einzelband.//

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 27.02.2022

tolle Geschichte

0

Die junge Kriegerin May ist ungewöhnlich und das mag ich. Luan ist geheimnisvoll und mysteriös. Es beginnt spannend und voller Geheimnisse. Immer nur ein Stück, sodass man weiterlesen muss. Es beleibt ...

Die junge Kriegerin May ist ungewöhnlich und das mag ich. Luan ist geheimnisvoll und mysteriös. Es beginnt spannend und voller Geheimnisse. Immer nur ein Stück, sodass man weiterlesen muss. Es beleibt spannend und man erfährt immer mal wieder etwas Neues aus der Welt. Gefesselt verfolgt man die Geschichte zwischen May und Luan, aber auch über die Stadt selbst. Das Geheimnis ist im Vordergrund, aber auch etwas Romantik kommt auf. Jedoch übernimmt es nicht das Buch. May und Luan sind sich so ähnlich und doch so verschieden. Mir hat die Geschichte super gefallen und irgendwie war ich auch traurig als sie zu Ende war. Elydor war eine Stadt, die sehr faszinierend ist. Nicht nur das hier geflügelte Wesen leben, und sie selbst auch fliegt. Nein, das ganz darum herum war einfach grandios.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.02.2022

Eine wundervolle Geschichte

0

Zu allererst möchte ich etwas zu dem Cover und dem Buchschnitt sagen: Selten habe ich etwas so Schönes gesehen! Das Cover zeigt Elydor, was ich so viel schöner finde als irgendwelche fremden Gesichter. ...

Zu allererst möchte ich etwas zu dem Cover und dem Buchschnitt sagen: Selten habe ich etwas so Schönes gesehen! Das Cover zeigt Elydor, was ich so viel schöner finde als irgendwelche fremden Gesichter. Und der Buchschnitt gibt auch den Inhalt perfekt wieder.

Die Welt ist so interessant gestaltet und hat mich ganz entfernt an Das Schloss im Himmel (Studio Ghibli) erinnert, was mir umso mehr gefallen hat. Die Geschichte war spannend und ich habe mit den Figuren mitgefiebert, ob am Ende alles gut ausgehen würde.

Was ich auch sehr gut umgesetzt fand, waren die Charaktere. Dabei sind es nicht nur die Protagonisten gewesen, die mich überzeugen konnten.
May ist geprägt von dem Denken der Gesellschaft und wünscht sich, was streng genommen ihr gehört. Mir gefiel besonders, dass sie sich nicht so schnell den Gegebenheiten angepasst hat, sondern im Zwiespalt mit der möglichen Wahrheit und dem, was sie für die Wahrheit hielt, stand.
Luan will eigentlich nur herausfinden, weshalb er keine Flügel hat. Und das wollte ich auch. Ich hatte verschiedene Theorien. Die Auflösung des Geheimnisses ist der Autorin wirklich gelungen, damit habe ich nicht gerechnet.

Alles in allem ein sehr gelungenes Buch! Es war schön, mal wieder einen Einzelband zu lesen. Danke an Lily S. Morgan für diese tolle Geschichte. Von mir gibt es 5 ⭐️ und eine Leseempfehlung.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.01.2022

Mega Story

0

Inhalt

Eine Liebe zwischen Asche und Glut
Die junge Kriegerin May hat sich ihr Leben lang darauf vorbereitet, als Nachfolgerin des Königs den Aschethron zu besteigen. Sie ist die schnellste Himmelsstürmerin, ...

Inhalt

Eine Liebe zwischen Asche und Glut
Die junge Kriegerin May hat sich ihr Leben lang darauf vorbereitet, als Nachfolgerin des Königs den Aschethron zu besteigen. Sie ist die schnellste Himmelsstürmerin, die es in der fliegenden Stadt Elydor je gab. Doch als der König stirbt, taucht die Herrscherrune nicht bei ihr, sondern auf der Stirn des mysteriösen Geheimnishändlers Luan aus dem Elendsviertel auf. Und ausgerechnet May soll ihm helfen, mit seiner neu gewonnenen Macht umzugehen. Nur widerwillig fügt sie sich, bis ihr klar wird, dass nicht nur ihre beiden Leben vom Erfolg der Aufgabe abhängen, sondern die Zukunft von ganz Elydor.

Das mitreißende Fantasydebüt der beliebten Bookstagrammerin Lily S. Morgan hat auf Anhieb so viele LeserInnenherzen erobert, dass es direkt nach Erscheinen zum SPIEGEL-Bestseller wurde.

Persönliche Leseempfehlung von Julia, der bekannten Bloggerin von July_reads:
Eine Welt voller Spannung, Geheimnisse und Magie. »City of Burning Wings« hat mich von Anfang in den Bann gezogen, fasziniert und mich immer wieder von Neuem überrascht.

Hol dir die wunderschön veredelte Liebhaberausgabe für dein Bücherregal!

//»City of Burning Wings. Die Aschekriegerin« ist ein in sich abgeschlossener Einzelband.//

Meinung

Was für ein schönes Cover. Sofort war ich Feuer und Flamme für dieses Buchschätzchen. Es passt perfekt zur Story und alles harmoniert miteinander. Besonders detailliert wurde die Stadt ausgearbeitet was ein richtiger Hingucker ist.

Ich war sehr gespannt auf das Debüt von Lily S. Morgan, aber da konnte ja nur was Magisches rauskommen. Sofort war ich begeistert über die Story rund um May.

Sie ist eine kämpferische Protagonisten mit viel Selbstbewusstsein, was mich persönlich immer sehr freut. Ich mag nämlich keine Mauerblümchen in Fantasy Geschichten.

Der Schreibstil war flüssig und sehr leicht. Die Charaktere sowie die Szenen wurden detailliert ausgearbeitet, somit ich ein wundervolles Kopf Kino hatte.

Die Thematik war für mich ein richtiges Highlight und war mal was anderes. Ich habe sowas ähnliches noch nicht gelesen. Von Anfang an war die Spannung sowie die Aufregung greifbar, das hat mir am besten gefallen. Eine klare Leseempfehlung meinerseits. Eins meiner Highlight 2021.

Von mir bekommt "City of Burnung Wings" 5/5 Sterne.


Danke an den Carlsen Verlag für das Rezensionsexemplar.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.01.2022

Eine wunderschöne Geschichte voller Magie, Spannung und Liebe

0

Inhalt :
------------
May hat sich ihr ganzes Leben darauf vorbereitet, als Nachfolgerin des Königs, die fliegende Stadt Elydor zu regieren. Doch als dieser stibt, bekommt nicht sie die Herrscher Rune ...

Inhalt :
------------

May hat sich ihr ganzes Leben darauf vorbereitet, als Nachfolgerin des Königs, die fliegende Stadt Elydor zu regieren. Doch als dieser stibt, bekommt nicht sie die Herrscher Rune auf der Stirn, sondern Luan aus dem Elendsviertel. Er muss 3 Aufgaben lösen und May soll ihn dabei unterstützen. Doch König Luan ist nicht nur ein Geheimnishändler, unglaublich stur und lernunwillig, sondern auch der Schlüssel um Elydor zu retten und gleichzeitig jemand, der ihrem Herzen gefährlich nahe kommt.

Meine Meinung :
---------------------------

Dieses Buch besticht durch eine magische und interessante Umgebung mit bildhaft beschriebenen Schauplätzen und sehr besonderen Charakteren.
Während May sich schon seit Beginn an mit ihrer aufopferungsvollen, selbstbewussten und gutmütigen Art in mein Herz schlich, glänzte Luan stattdessen mit List, Überheblichkeit und Misstrauen. Ich habe mich lange gefragt wie und wann wohl seine Charakterentwicklung passiert und warum ich ihn vielleicht irgendwann mögen werde. Anfangs ging er mir hin und wieder etwas auf die Nerven und ich habe mich emotional immer weiter auf Mays Seite geschlagen, habe mit ihr gefiebert, war entsetzt und erleichtert. Plötzlich geschah so viel auf einmal und ich war an die Seiten fesselt, unfähig das Buch wegzulegen.
Immer wieder passierte irgendetwas neues und oft auch unvorhersehbares.
Es gab dynamische Dialoge, Kämpfe mit Raffinesse und Szenen mit Tempo, aber auch Momente in denen die Zeit still stand. Sogar Luan wurde immer interessanter und ich flehte um Herzensmomente, Kribbeln und Gänsehaut. Ein Kuss. Gib mir doch endlich eine Kussszene 😱
Ich verliebte mich in immer mehr wunderschöne Situationen, wollte das Buch selig grinsend umarmen und konnte nicht daran denken, jemals ans Ende dieser Geschichte zu gelangen. Der Abschluss war zum Dank meines Herzens eine schöne und beruhigende Krönung der Geschichte, welcher mich zufrieden die letzten Seiten genießen ließ.

Fazit:
---------

Eine wunderschöne Geschichte voller Magie, Spannung und Liebe.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.12.2021

Starkes Debüt

0

Rezension: (kann Spoiler enthalten)

Es war nicht nur das schöne Cover, wegen dem ich wusste, dass ich das Buch unbedingt lesen muss. Eine Stadt in den Lüften klingt eben einfach super interessant.
Das ...

Rezension: (kann Spoiler enthalten)

Es war nicht nur das schöne Cover, wegen dem ich wusste, dass ich das Buch unbedingt lesen muss. Eine Stadt in den Lüften klingt eben einfach super interessant.
Das Buch hat mir auch echt gut gefallen, weil ich May und Luan sehr witzig fand. Immer wieder sind sie sich an die Gurgel gegangen und auch wenn ich Luans Verhalten zum Teil etwas daneben fand, mochte ich die Beiden doch sehr.
Das Setting Elydor gefiel mir auch echt super, es war einfach magisch und all die Häuser und Viertel und die vielen verschiedenen Bewohner. Es war wirklich toll und sehr detailreich. Für jeden, dem wie ich ein schönes Setting auch recht wichtig ist, kann ich das Buch definitiv ans Herz legen.
Auch die Handlung mochte ich sehr, es wurden viele Geheimnisse Elydors gelöst und es war super spannend, welche Probleme May und Luan dabei im Weg standen. Vor allem das Ende mochte ich sehr, es war wirklich originell und es hat einfach super gepasst.
Insgesamt also ein echt starkes Debüt. Ich bin schon gespannt auf mehr von der Autorin!

5 Sterne

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere