Cover-Bild Montana Hope - Flüstern der Sehnsucht
(14)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,99
inkl. MwSt
  • Verlag: MIRA Taschenbuch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 416
  • Ersterscheinung: 23.03.2021
  • ISBN: 9783745701173
Linda Lael Miller

Montana Hope - Flüstern der Sehnsucht

Christian Trautmann (Übersetzer)

Drei beste Freunde, so stark, ehrenhaft und unabhängig wie Montana, das Land, das sie lieben

Seit ihrer Jugend wollte Shallie nur einen Mann: Cord Hollister. Aber dann musste sie eines Tages Hals über Kopf die kleine Stadt Painted Pony Creek in Montana verlassen. Niemandem hat sie damals erzählt, warum und wohin sie ging. Nur aus einem Grund kehrt sie jetzt in die Stadt zurück: Cord ist Pferdeflüsterer, und sie braucht seine Hilfe. Schnell muss sie sich allerdings eingestehen, dass schon sein Anblick ihr Herz höher schlagen lässt und dass ihre Gefühle stärker sind als je zuvor. Doch kann er das Gleiche für sie empfinden?

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 29.04.2021

Ein toller Roman👍

0

Drei sexy Cowboys🤠,so stark,Ehrenhaft und abhängig genau wie Montana ,das Land,das sie lieben

🤠Das Cover ist doch mal total toll . .das hat mich neugierig gemacht und ich hatte es Lust zu lesen

🤠Neugierig ...

Drei sexy Cowboys🤠,so stark,Ehrenhaft und abhängig genau wie Montana ,das Land,das sie lieben

🤠Das Cover ist doch mal total toll . .das hat mich neugierig gemacht und ich hatte es Lust zu lesen

🤠Neugierig war ich auch weil ich die Autorin noch nicht kenne unter anderem die Story so toll klingt

🤠Eine tolle Geschichte über Freundschaft und die Liebe.  .Von Anfang an war ich gefesselt wie es mit dem Pferdeflüsterer weiter geht was er erlebt.  .und was Shallie zu bewirken hat  . .Die anderen zwei Cowboys sind auch total sympathisch und dann taucht plötzlich Carly auf und wirbelt altes noch mal auf . .


🤠 Ein toller Roman zum abschalten mit fiebern und mit fühlen🤠 lest selbst und macht euch auf nach Montana in die kleine Stadt Painted Pony Creek🤠📚

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.04.2021

Montana Hope - Flüstern der Sehnsucht (Painted Pony Creek 1) / aufregender u. ereignisreicher Auftakt der Reihe

0

In " Montana Hope - Flüstern der Sehnsucht (Painted Pony Creek 1) " hat sich Cord in seiner Heimatstadt Painded Pony Creek mit seiner Pferde Ranch ein arbeitsreiches Leben aufgebaut und könnte eigentlich ...

In " Montana Hope - Flüstern der Sehnsucht (Painted Pony Creek 1) " hat sich Cord in seiner Heimatstadt Painded Pony Creek mit seiner Pferde Ranch ein arbeitsreiches Leben aufgebaut und könnte eigentlich rundum zufrieden sein, wäre da nicht der Wunsch, die richtige Frau zu finden, mit der Cord sich eine Zukunft vorstellen kann.
Bis er soweit ist, genießt er das Singleleben und trifft sich regelmäßig mit seinen beiden besten Freunden Eli und J.P., die er seit Kinderzeiten kennt.
Als eines Tages zuerst die 17 jährige Charly in Paindet Pony Creek auftaucht und damit ein Geist aus der Vergangenheit der drei Männer, denn einer der drei soll deren Vater sein.
Zum anderen erscheint zur gleichen Zeit auch Shallie wieder in dem kleinem Städtchen in Montana, dass sie in jungen Jahren verlassen hatte. Shallie kommt mit einigen Vorhaben zurück, da sie bei Cord den besondere Umgang mit Pferden erlernen möchte, um im Therapeutischen Bereich damit zu arbeiten. Aber auch, um mehr über das damalige verschwinden ihrer Mutter zu erfahren. Denn diese hatte Shallie mit gerade mal 2 Jahren bei der Tante zurück gelassen und war nie mehr aufgetaucht. Jedoch ist da noch ihre jugendliche Liebe zu Cord, der einst in ihre beste Freundin Reba verliebt gewesen war und von Shallie kaum Notiz genommen hatte.
Wie sieht es heute mit ihren Gefühlen zu Cord aus und gibt es diesmal eine Chance für Shallie und Cord? Dazu kommt noch die Frage, wer der Vater von Charly ist und wie es mit ihr weitergeht? Auch bleibt zu hoffen, dass Shallie etwas über den Verbleib ihrer Mutter erfährt.
Die Story lässt sich leicht lesen und bringt durch die verschiedenen Protas einiges an Verstrickung mit. Dabei bleibt sie spannungsgeladen sowie abwechslungsreich. Man darf mit Shallie, Cord und Charly mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, so manche mitfühlende Momente und die ein oder andere Träne zu vergießen.
Ich musste das Buch in einem Rutsch lesen, da ich wissen wollte, wer der Vater der siebzehnjährige Charly ist und ob Shallie Antworten auf ihre verschiedesten Fragen bekam, sowie ob es ein Happy End für sie und Cord gab.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.03.2021

Groschenroman im wilden Westen

0

Ich denke dieses Buch wird in 5 Jahren den Zeitgeist meiner Pferdetochter treffen. Sehnsucht, Liebe, Pferdeflüsterer und die weiten der Natur. Landschaftlich ein Traum und auch die ausladende Liebessehnsucht ...

Ich denke dieses Buch wird in 5 Jahren den Zeitgeist meiner Pferdetochter treffen. Sehnsucht, Liebe, Pferdeflüsterer und die weiten der Natur. Landschaftlich ein Traum und auch die ausladende Liebessehnsucht sind mehr als nur lesenswert. Zwischen Lovestory und Marlboro- Werbespot ein echter Traum für erwachsene, romantische Pferdeliebhaber. Wer auf der Suche nach einem Abenteuer mit Pferdebezug und passenden Männern ist, wird hier auf seine Kosten kommen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.04.2021

Schöner Frauenroman

0

Montana Hope - Flüstern der Sehnsucht

von Linda Lael Miller



Meine Meinung:

Zum Inhalt wurde, denke ich, genug geschrieben. Bei der Entdeckung dieser Buchreihe handelt es sich um einen wahren Glücksfall. ...

Montana Hope - Flüstern der Sehnsucht

von Linda Lael Miller



Meine Meinung:

Zum Inhalt wurde, denke ich, genug geschrieben. Bei der Entdeckung dieser Buchreihe handelt es sich um einen wahren Glücksfall. Die Schreibweise der Autorin ist sehr angenehm, unanstrengend und vor allem unaufdringlich. Natürlich ist der Roman eine leichte Kost. Nichtsdestoweniger macht es unglaublich Spaß, ihn zu lesen. Sicher, es ist alles sehr idyllisch, die Männer sind echte Kerle und die Frauen eben echte Frauen. Aber wünschen wir uns das nicht alle mehr oder weniger? Und wenn der Alltag das nicht hergibt, tut es sehr gut manchmal in die perfekte Welt abzutauchen. Was spricht gegen ein bisschen "Heile-Welt"-Gefühl? Es ist ein unglaublich romantischer Roman mit spannenden Szenen, sehr guten Beschreibungen, nicht aus den Sternen gegriffen - man fühlt sich in eine andere Welt versetzt, man fühlt und leidet mit den Figuren des Buches.
Ein Beispiel dafür, das leichte Lektüre durchaus ansprechend und so unterhaltsam sein kann, dass man sich sehr auf die Fortsetzung freut.


Fazit:
Ich finde das Buch schön geschrieben man kann sich so richtig hineinleben.Kann ich nur weiter Empfehlen. Es ist einfach ein Gutes Buch. Kann ich nur empfehlen.



Vielen Dank an den MIRA Taschenbuch Verlag und netgallery für das Rezensionsexemplar. Dieses hat aber meine Meinung in keinster Weise beeinflusst!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.04.2021

Schöne Geschichte

0

Auf dem Cover ist ein Mann mit einem Cowboy-Hut zu sehen. Auch Pferde sind zu beobachten.
Durch das Cover kann man leicht erahnen, das es sich wahrscheinlich auf einer Farm in Amerika abspielt, was man ...

Auf dem Cover ist ein Mann mit einem Cowboy-Hut zu sehen. Auch Pferde sind zu beobachten.
Durch das Cover kann man leicht erahnen, das es sich wahrscheinlich auf einer Farm in Amerika abspielt, was man leicht in der Beschreibung finden kann.

Der Schreibstil ist absolut unterhaltsam und sehr spannend. Das Buch ist ein ganz wunderbarer Auftakt zu einer Reihe, welche in Montana spielt.
Durch verschiedene Vorgeschichten der einzelnen Protagonisten hat man einen tollen Rundumblick in der Geschichte.

In der Geschichte geht es um Cord und Shalie. Shalie ist schon seit ihrer Jugendzeit in Cord total verschossen.
In jeder Menge Drama, Gefühl und Spannung lernt man die Geschichte ausführlichst von beiden kennen.

Die Geschichte hat mir sehr gefallen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere