Cover-Bild Showdown - Ich bin dein Tod
(5)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Knaur
  • Themenbereich: Belletristik - Thriller / Spannung
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Seitenzahl: 512
  • Ersterscheinung: 20.08.2021
  • ISBN: 9783426654293
Lisa Jackson

Showdown - Ich bin dein Tod

Thriller
Heike Holtsch (Übersetzer)

Tödliche Schüsse in Hollywood: Der Thriller »Showdown – Ich bin dein Tod« von der amerikanischen Bestseller-Autorin Lisa Jackson nimmt uns mit in die Schein-Glamourwelt Hollywoods, in der brutale Morde geschehen.

Am Set des Hollywood-Blockbusters »Dead Heat« wird die finale Szene gedreht: Die Jagd auf die flüchtende Heldin endet laut Drehbuch mit einem tödlichen Schuss. Der Schuss fällt, die Heldin stürzt zu Boden – doch sie steht nicht mehr auf. Das Double, das in letzter Sekunde einspringen musste, scheint tot und die berühmte Hollywood-Schauspielerin Allie Kramer spurlos verschwunden. Weil ihr das von ihrer älteren Schwester Cassie umgeschriebene Ende nicht gefiel, oder weil sie ahnte, dass sie in eine tödliche Falle tappen würde? Cassie, die seit dem Übergriff eines Fans psychisch angeschlagen ist, setzt alles daran, Allie zu finden. Doch als bizarre Morde an weiteren Set-Mitarbeitenden verübt werden, gerät sie selbst unter Tatverdacht …

Zwei Schwestern, gefangen in einem Alptraum aus Wahnsinn, Eifersucht und Hass: In diesem Thriller stellt Bestseller-Autorin Lisa Jackson schillernde und erbitterte Rivalinnen gegenüber.

Der Thriller »Showdown – Ich bin dein Tod« ist unabhängig lesbar, ebenso wie Lisa Jacksons Bestseller »S – Spur der Angst«, »T – Tödliche Spur«, »Z – Zeichen der Rache« und »You will pay – Tödliche Botschaft«.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 23.09.2021

Wo ist Allie Kramer?

0

Was für ein Hammer Thriller.
Am Set von "Dead Heat" wird gerade eine der Schlussszene gedreht. Die Hauptdarstellerin soll erschossen werden. Ein Schuss fällt & das Double von Allie Kramer, das in letzter ...

Was für ein Hammer Thriller.
Am Set von "Dead Heat" wird gerade eine der Schlussszene gedreht. Die Hauptdarstellerin soll erschossen werden. Ein Schuss fällt & das Double von Allie Kramer, das in letzter Sekunde eingesprungen ist. Das Double steht leider nicht wieder auf. Zuerst geht jeder am Set von einem Streich davon aus. Doch dann sehen sie das mehr Blut vorhanden ist als für den Film gedacht. Sie wurde wirklich erschossen. Währenddessen ist Allie Kramer verschwunden. Da es noch weitere Angriffe auf Set - Mitarbeiter gibt, gerät Cassie, Allie's ältere Schwester unter Verdacht.
Der Schreibstil von Lisa Jackson ist gewohnt locker, leicht, flüssig, fesselnd & spannungsgeladen. Es geht um Rivalität, Hass & Eifersucht. Ein mega Thriller den man einfach gelesen haben muss. Leseempfehlung!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.09.2021

Hollywoodreifer Plot

0

Mit „Showdown“ habe ich mein erstes Buch von Lisa Jackson gelesen und war absolut begeistert.

Dabei beginnt der Plot eigentlich wie ein Hollywood Klassiker. Beim Dreh einer Szene lösen sich plötzlich ...

Mit „Showdown“ habe ich mein erstes Buch von Lisa Jackson gelesen und war absolut begeistert.

Dabei beginnt der Plot eigentlich wie ein Hollywood Klassiker. Beim Dreh einer Szene lösen sich plötzlich echte Schüsse. Die eigentliche Schauspielerin Allie Kramer wird an diesem Tag allerdings durch ein Double ersetzt, was hierbei schwer verletzt wird. Allie selbst ist verschwunden. Ihrer Schwester Cassie wird alles zu viel und sie lässt sich freiwillig in die Psychiatrie einweisen. Dort erlebt sie seltsame Dinge und entlässt sich wieder, um nach ihrer Schwester zu suchen. Die Suche nach Alle deckt Geheimnisse auf, die Cassie lieber verborgen gehalten hätte…

Ich habe den Plot mit Spannung und Neugier verfolgt, so sehr hat mich die hollywoodreife Story mitgerissen. Geschickte Plottwists führen den Leser oftmals in die Irre, was mich wahnsinnig gut unterhalten hat. Auch die vielen Ortswechsel fand ich super und diese haben den Plot für mich aufgelockert.

Der Schreibstil war sehr flüssig und lebhaft. Ich hatte das Gefühl mitten in diesem Plot zu stehen und mich fürchtete es wahrhaft vor dem Mörder. Grandios umgesetzt!

Die Protagonisten waren sehr authentisch und real ausgearbeitet. Vor allem zu Cassie habe ich schnell eine Verbindung aufbauen können und sie mit allerlei Emotionen begleitet. Von Allie erfährt man immer peu á peu etwas, was mich aber irgendwie dennoch fasziniert hat. Auch die Kapitel, in der eine unbekannte Person durch die Garderobe von Allie streift, fand ich wahnsinnig spannend und ich bin vor Neugier fast geplatzt!

Das Ende war anders als erwartet, hat mich aber voll abgeholt. Zufrieden habe ich das Buch beendet und freue mich schon auf Nachschub!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.08.2021

Spannend bis zum Schluss

0

Inhalt: Allie Kramer ist das neue Sternchen am Hollywood-Himmel. Doch nach einem sehr realen Schuss am Set des Hollywood-Blockbusters „Dead Heat“, ist sie verschwunden. Als dann noch weitere Angriffe auf ...

Inhalt: Allie Kramer ist das neue Sternchen am Hollywood-Himmel. Doch nach einem sehr realen Schuss am Set des Hollywood-Blockbusters „Dead Heat“, ist sie verschwunden. Als dann noch weitere Angriffe auf Set-Mitarbeitender verübt werden, gerät ausgerechnet Allies ältere Schwester Cassie unter Verdacht. Denn diese ist nicht nur weit weniger erfolgreich als ihre Schwester, sondern auch deren größte Rivalin. Cassie macht sich auf die Suche nach Allie und bald fühlt sie sich beobachtet und verfolgt. Kann es auch jemand auf sie abgesehen haben?

Meinung: „Showdown- Ich bin dein Tod“ ist der neuste Thriller der Autorin Lisa Jackson, die bereits mit vielen anderen Werken überzeugen konnte.
Auch hier geht es sehr spannend zu und der Leser darf die Protagonistin Cassie nach Hollywood begleiten und die Rivalität zweier ungleicher Schwestern bezeugen.
Im Mittelpunkt steht Cassie Kramer, die nach einer nur halbwegs erfolgreichen Karriere als Schauspielerin nun als Drehbuchautorin durchstarten möchte. Allerdings leidet sie unter psychischen Problemen und unter der Rivalität mit ihrer jüngeren Schwester. Cassie war mir von Anfang an sympathisch und wirkt herrlich normal. Gerade weil man sich so gut mit ihr identifizieren kann, leidet man umso mehr mit ihr, was noch mehr Spannung in die Geschichte hineinbringt.
Allie ist das Gegenteil ihrer Schwester. Sie ist eine erfolgreiche Schauspielerin, reich, berühmt und beliebt. Mit Cassie verbindet sie eine Art Hassliebe und ein ständiger Machtkampf. Hierbei schreckt sie vor nichts zurück, um ihre Schwester auszustechen.
Jenna Hughes ist eine Hollywood-Schönheit und die Mutter der Schwestern. Sie lebt zurückgezogen auf einer abgelegenen Ranch und macht sich sehr große Sorgen um beide Töchter.
Und dann wäre da noch Trent, Cassies zukünftiger Exmann. Auch an diesem Umstand ist Allie nicht ganz unschuldig.
Trent ist bodenständig, mitfühlend und zwischen ihm und Cassie sprühen immer noch die Funken.
Die Geschichte ist sehr spannend und man fragt sich ständig, wer hinter allem steckt und was genau das Motiv des Täters ist. Hierbei schafft es die Autorin den Leser bis zum Schluss im Dunkeln zu lassen, was natürlich für noch mehr Spannung sorgt.
Ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt und empfehle dieses Buch Fans der Autorin oder einfach Fans gut gemachter Thriller.

Fazit: Gut gemachter Thriller über rivalisierende Schwestern und einen Mörder, der in Hollywood sein Unwesen treibt. Bleibt bis zum Schluss spannend.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.06.2021

Showdown - Ich bin dein Tod

0

Inhalt:
In dem Buch geht es um den Hollywood Blockbuster "Dead Heat". Das Ende des Films ist, dass die Hauptdarstellerin erschossen wird. Dies passiert sogar in echt. Nur war es ein Double. Die Schauspielerin ...

Inhalt:
In dem Buch geht es um den Hollywood Blockbuster "Dead Heat". Das Ende des Films ist, dass die Hauptdarstellerin erschossen wird. Dies passiert sogar in echt. Nur war es ein Double. Die Schauspielerin Allie Kramer sollte eigentlich dort stehen, doch sie ist verschwunden. Detectives Rhonda Nash und Tyronne Thompson nehmen die Ermittlungen auf. Cassie, Allies Schwester macht sich selbst auf die Suche. Eine zugerichtete Leiche taucht auf. Immer mehr Menschen vom Set Dead Heat sterben.

Meinung:
Schon die ersten Seiten des Buches zieht einen ihn ihren Bann. Wieder baut sich die Spannung sehr schnell auf. Wieder gibt es ein Haufen Geheimnisse die im Dunkeln auf ihre Entdeckung. Spannung bis zur letzten Seite. Was mich etwas gewundert hat, dass das Buch wahrscheinlich nicht korrigiert wurde, da es ein Paar Fehler darin gab.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.09.2021

Der Preis der Berühmtheit

0

„Showdown – Ich bin dein Tod“ von Lisa Jackson ist ein Thriller in dem sich für mich nicht genug Spannung und Potential aufbaut. Wer von dieser Autorin schon Bücher gelesen hat, kann das sicher bestätigen.
Schon ...

„Showdown – Ich bin dein Tod“ von Lisa Jackson ist ein Thriller in dem sich für mich nicht genug Spannung und Potential aufbaut. Wer von dieser Autorin schon Bücher gelesen hat, kann das sicher bestätigen.
Schon beim Dreh eines Blockbusters geschehen tödliche Schüsse, die auch noch echt sind. Keiner kann sich das erklären. Die Hauptrolle, eine junge bekannte Schauspielerin, Allie Kramer, ist spurlos verschwunden und ihre Schwester Cassie hat sich in die Psychiatrie einweisen lassen. Eine Familie im Rampenlicht, keiner gönnt der anderen den Erfolg. Doch es passieren noch mehr Morde und Cassie scheint immer in der Nähe zu sein.
Die Welt der Stars und Sternchen ist nicht für jeden gemacht. Der Druck den die Öffentlichkeit auf das private Leben aufbaut ist enorm und man muss dafür geboren sein. Mich hat sowohl der Inhalt, als auch das Drumherum nicht ganz überzeugt, deshalb vergebe ich nur 3 Sterne dafür.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere