Cover-Bild Auf und mehr davon
(8)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: FISCHER E-Books
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Medical Romance
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 29.09.2021
  • ISBN: 9783104913254
Lisa Keil

Auf und mehr davon

Roman
Der dritte Roman von Bestsellerautorin Lisa Keil
»Ein Roman wie ein Abend mit der liebsten Freundin - so herzerwärmend, dass man sich wünscht, er würde niemals enden.«
Meike Werkmeister

Milli ist glücklich, denn sie hat die Zwischenprüfung in Tiermedizin bestanden und eine der begehrten Stellen an der Uni-Klinik ergattert. Einziges Problem: Sie muss dort mit dem französischen Austauschstudenten Noé zusammenwohnen, dem Geld und gutes Aussehen wohl zu Kopf gestiegen sind. In Millis frei gewordenes WG-Zimmer zieht unterdessen ausgerechnet – ihre Mutter Cordula! Das hat Milli gerade noch gefehlt. Doch ein wortkarger Tierpfleger und nicht zuletzt der schöne Noé sorgen für eine Rückkehr ins beschauliche Neuberg - und dafür, dass Mutter und Tochter sich der Vergangenheit stellen müssen.
 

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.02.2022

Ein Buch das einen Weich werden lässt

0

Wir begleiten Milli, die nach ihrer Zwischenprüfung im Tiermedizin-Studium an der Rinderklinik mitarbeiten darf, und ihre Mutter Cordula, eine Karrierefrau die gerade eine Pause einlegt. Beide Sichten ...

Wir begleiten Milli, die nach ihrer Zwischenprüfung im Tiermedizin-Studium an der Rinderklinik mitarbeiten darf, und ihre Mutter Cordula, eine Karrierefrau die gerade eine Pause einlegt. Beide Sichten lesen wir abwechselnd und somit erleben wir nicht nur eine wundervolle Liebesgeschichte, sondern gleich zwei. Und beide haben mir sehr gefallen. Ich mochte die Love Interests und auch alle anderen Charaktere total gerne, alle haben ihre eigenen Geschichten und passen so gut in das Kleinstadtfeeling der Geschichte. Neben den Liebesgeschichten erleben wir auch die Entwicklung der Mutter-Tochter-Beziehung, die mir richtig gut gefallen hat. Ich konnte die gesamte Handlung so sehr mitfühlen, was sicherlich auch an dem tollen Schreibstil der Autorin liegt. Lisa Keil schreibt so authentisch, gefühlvoll, leicht und flüssig, dass die Seiten nur so vorbeifliegen und man das Buch schon nach wenigen Seiten nicht mehr zur Seite legen möchte.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.10.2021

Zwei süße Liebesgeschichten und ganz viele Tiere

0

In dem Buch "Auf und mehr davon" von Lisa Keil, welches der dritte Band der Reihe ist, geht es um die beiden jungen Frauen Milli und ihre Mutter Cordula. Milli ist eine Tiermedizinstudentin und hat die ...

In dem Buch "Auf und mehr davon" von Lisa Keil, welches der dritte Band der Reihe ist, geht es um die beiden jungen Frauen Milli und ihre Mutter Cordula. Milli ist eine Tiermedizinstudentin und hat die Möglichkeit erhalten, für einige Zeit in der Rinderklinik ihrer Uni mitzuarbeiten, wo sie auf viele neue Gestalten, wie den anfangs mürrischen Tierpfleger Paul und den französischen Austauschstudenten Noé trifft. Cordula dagegen steckt in einer Krise und hat beschlossen, etwas Neues auszuprobieren und noch mal an die Uni zu gehen, um zu studieren. Sie trifft nicht nur ihre Tochter wieder, mit der sie ein angespanntes Verhältnis hat, sondern auch eine neue Person: Paul. Je länger Cordula allerdings in der Nähe ihrer Tochter bleibt, desto mehr merken beide Frauen nicht nur, wie wichtig sie einander sind, sondern auch, dass sie sich der Vergangenheit stellen müssen.

Das Buch ist abwechselnd aus der Sicht von Cordula und von Milli erzählt. Mit der Zeit konnte ich mich trotz anfänglicher Schwierigkeiten bezüglich ihres Charakters sehr gut mit den beiden Hauptcharakteren anfreunden- und nicht nur mit denen: auch die Nebencharaktere wie Isa und Kaya haben mir sehr gefallen, ganz besonders Isa mit ihrer fröhlichen Art. Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm und die Handlung zieht sich überhaupt nicht. Die beiden Liebesgeschichten im Buch waren süß und haben mir gut gefallen, genauso wie die Charakterentwicklung von Milli und Cordula. Auch wenn ich beide anfangs etwas unsympathisch fand, haben sie mich mit ihrer Art schnell positiv überzeugt. Auch das Cover vom Buch hat mir sehr gefallen, es ist wunderhübsch! Was ich auch toll fand ist, dass man etwas über die Arbeit als Tierarzt erfährt. Ich habe es sehr interessant gefunden, einen kleinen Einblick in deren Arbeit zu bekommen. Ich kann das Buch jedem empfehlen, der auf Liebesgeschichten steht und Tiere liebt !

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.09.2021

Happy End inklusive, absoluter Wohlfühlroman!!!

0

Ich war sofort Feuer und Flamme, das Cover sah schon nach nem absoluten Wohlfühlbuch aus. Ohne zu Spoilern, aber genauso war’s😬
Aus wechselnden Perspektiven wird die Geschichte von Milli und Noe und ihrer ...

Ich war sofort Feuer und Flamme, das Cover sah schon nach nem absoluten Wohlfühlbuch aus. Ohne zu Spoilern, aber genauso war’s😬
Aus wechselnden Perspektiven wird die Geschichte von Milli und Noe und ihrer Mitter Cordula und Paul erzählt.
Das ganze liest sich sehr angenehm und wir unaufgeregt, auch aufgrund der detaillierten, aber nicht langweiligen Nebenakteure.
Ich hatte es fix durch und bin richtig traurig das es wohl der letzte Band dieser Reihe ist, denn auch wenn’s für mich der erste Teil war, hab ich sofort Gefallen gefunden!!!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere