Cover-Bild British Knight

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90
inkl. MwSt
  • Verlag: LYX
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 384
  • Ersterscheinung: 29.04.2019
  • ISBN: 9783736309692
Louise Bay

British Knight

Anja Mehrmann (Übersetzer)

Alex Knightley: so charmant wie James Bond, so höflich wie Mr Darcy, so sexy wie Christian Grey


Violet King hat genug von New York und braucht dringend einen Tapetenwechsel. Da kommt ihr ein Jobangebot in London wie gerufen. Doch als sie ihrem zukünftigen Boss Alex Knightley gegenübersteht, stellt sich heraus, dass ihm niemand etwas von seiner neuen Assistentin gesagt hat! Der aufstrebende Rechtsanwalt kann keine Ablenkung gebrauchen - schon gar nicht in Form einer wunderschönen Amerikanerin, die ihn vom ersten Augenblick an um den Verstand bringt. Doch von einem arroganten Geschäftsmann lässt Violet sich garantiert nicht in die Flucht schlagen - auch wenn das bedeutet, dass es im Büro bald ganz schön kompliziert wird ...

"Heißes Prickeln, hitzige Wortgefechte und ein arroganter britischer Boss - dieses Buch gehört zu den besten Liebesromanen des Jahres!" L. J. SHEN

Band 4 der sinnlich-heißen KINGS-OF-NEW-YORK-Reihe von USA-TODAY-Bestseller-Autorin Louise Bay

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.05.2019

Bitte mehr davon

0 0

MEINE MEINUNG

In „British Knight“ geht es um Violet, die einen Tapetenwechsel braucht. Nach einem Drama mit ihrem Ex- Verlobten. Als sie ein Job Angebot in London bekommt, ahnt sie nicht was sie erwartet. ...

MEINE MEINUNG

In „British Knight“ geht es um Violet, die einen Tapetenwechsel braucht. Nach einem Drama mit ihrem Ex- Verlobten. Als sie ein Job Angebot in London bekommt, ahnt sie nicht was sie erwartet. Dort angekommen weiß ihr neuer Boss Alex nichts von ihr. Dieser will keine Ablenkung in Form von Violet. Wird sie ihm zeigen können was in ihr steckt ??

Violet hat Firma an ihren Ex verloren und sie auf emotionaler Ebene nie mehr auf etwas Festes einlassen. Sie bekommt, die Chance für 3 Monate nach London für einen Job zu gehen.

Alex ist Violets neuer Boss und scheint auf den ersten Blick sehr geheimnisvoll und arrogant. Er vertraut niemanden und will keine Ablenkung in seinem Job als Anwalt. Kann er, die eine finden für die er alles ändern würde in seinem Leben?

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel aus der Perspektive von Alex und Violet erzählt. Der Leser kann so beide näher kennen lernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Nebenfiguren wie Violets Freundinnen sind ebenso authentisch und gestalten die Geschichte mit. Die Kulisse Londons ist immer wieder etwas Schönes.

Die Spannung und Handlung haben mich mit jeder Seite mehr in die Geschichte von Violet gezogen. Sie hat vor ein paar Jahren ihre aufgebaute Firma an ihren Ex verloren und nun scheint sie dringend einen Ortswechsel zu brauchen, weil ihr Ex wieder in den Medien war. Als eine ihrer Freundinnen London vorschlägt, nimmt sie an und ahnt nicht, dass der Mann den sie in der U-Bahn trifft, ihr neuer Boss sein wird. Sie soll in einer Kanzlei, die Assistentin von Alex Knightley sein und für, die Kanzlei das Chaos das um seine Buchhaltung ist etwas eingrenzen. Zuerst läuft es weniger gut, aber Violet kann zeigen, was in ihr steckt und ahnt im ersten Moment nicht, das dieser Mann bald mehr in ihr auslöst. Je länger sie in der Kanzlei arbeitet, lernt sie Alex kennen und doch muss sie sich, die Frage stellen, ob er immer seine Arbeit bevorzugen wird? Was wird, das Schicksal für beide entscheiden?

Das Cover sieht einfach genial aus und macht direkt Lust in die Geschichte zu starten. Der Mann wirkt mysteriös und man will ihn kennen lernen.

FAZIT

Mit „British Knight“ schafft, die Autorin einen weiteren mitreißenden Band dieser Reihe, der mich wieder begeistert und mit den Charakteren hat mitfiebern hat lassen. Ich bin gespannt, was als Nächstes kommen wird aus ihrer Feder.

Veröffentlicht am 13.05.2019

British Knight / eine spannungsreiche Story voller Emotionen

0 0

In " British Knight " steht Violet mal wieder vor den Scherben ihres Lebens und bekommt die Chance, in London eine Auszeit zu nehmen.
Sie ergreift diese und stürzt sich kopfüber in die Möglichkeit unbelastet ...

In " British Knight " steht Violet mal wieder vor den Scherben ihres Lebens und bekommt die Chance, in London eine Auszeit zu nehmen.
Sie ergreift diese und stürzt sich kopfüber in die Möglichkeit unbelastet neu zu beginnen.
Dabei lernt sie den Anwalt Alexander Knigthley kennen, da sie als Assistentin an seine Seite gestellt wurde. Der dies aber gar nicht möchte.
Violet lässt sich jedoch nichts von ihm gefallen und schlüpft so unter seiner Abwehr durch.
Aber das sie beide sich voneinander angezogen fühlen, hatten beide nicht eingeplant. Zumal Alex ein Workoholic ist, wie er leibt und lebt.
Die Story hat mich gleich in ihren Bann gezogen und lässt sich dabei leicht und flüssig lesen. Zudem bleibt sie abwechslungsreich und spannend. Man darf mit Violet und Alexander mitfiebern und die verschiedensten Emotionen erleben.
Es gibt einiges zum schmunzeln aber auch die ein oder andere Träne zu vergiessen.
Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen und musste es in einem Rutsch durchlesen, wollte ich doch erfahren, ob sie eine gemeinsame Zukunft haben.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.

Veröffentlicht am 05.05.2019

Workaholic trifft auf SMARTE Assistentin

0 0

Inhalt: Nachdem die Firma ihres verhassten Ex-Partners in New York gerade ihren Durchbruch erlebt, braucht Violet King dringend einen Tapetenwechsel. Da kommt eine 3-monatige Reise nach London gerade recht. ...

Inhalt: Nachdem die Firma ihres verhassten Ex-Partners in New York gerade ihren Durchbruch erlebt, braucht Violet King dringend einen Tapetenwechsel. Da kommt eine 3-monatige Reise nach London gerade recht. Keine Onenightstands, keine Drinks. Diesmal soll es ein Neubeginn für Violet sein, bei dem sie lernen soll ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Vorort soll die Singlefrau in einer Kanzlei als Assistentin für Alex Knight arbeiten. Doch der Workaholic will keinerlei Ablenkung dulden, auch wenn die heiße Assistentin ihn um den Verstand bringt. Violet andererseits gibt sich nicht kampflos geschlagen und heißt dem arroganten Rechtsanwalt ordentlich ein. Da sind Streit und Komplikation schon vor raus programmiert.

Der vierte Band der Kings of New York Reihe: British Knight

Meinung: Da die einzelnen Bände der Reihe in sich abgeschlossene Bände sind, war dies mein erstes Buch von Louise Bay. Ich muss sagen, dass ich sehr positiv überrascht von dem Buch war. Die Geschichte war spannend aufgebaut, der Schreibstil locker und flüssig und auch das Konzept eines störrischen Anwalts und einer süßen Assistentin zwar nichts neues, aber es hat mir sehr gefallen.
Violet als spontane, ehrgeizige Person war zwar manchmal das komplette Gegenteil von Alex, passen die beiden doch super zueinander. Ich meine wenn man in den ersten 20 Seiten mindestens 2 Mal die Hände auf der Brust eines fremden Typen hatte, ist man doch wohl für einander bestimmt Vor allem aber war der Schlagabtausch zwischen den zwei echt unterhaltsam.
Auch wie die Konfliktsituation im Buch geklärt wurde, fand ich gut durchdacht und passend.

Fazit: Es hat mir Spaß gemacht dieses Buch zu lesen und es ist ein nettes Buch für zwischendurch. Es ist auch kurz und flüssig geschrieben, sodass ich die 375 an einem Tag durch hatte.
Alles in allem ein Buch für jeden der Lust auf eine heiße Büro-Lovestory hat.

Veröffentlicht am 03.05.2019

Endlich sind wir in London gelandet!

0 0

Endlich spielt es in London! Darauf habe ich seit dem ersten Teil dieser Reihe gewartet und endlich ist es soweit! Dieses Mal geht es um Violet und Alexander. Alex ist einer der Anwählte der Londoner ...

Endlich spielt es in London! Darauf habe ich seit dem ersten Teil dieser Reihe gewartet und endlich ist es soweit! Dieses Mal geht es um Violet und Alexander. Alex ist einer der Anwählte der Londoner Gemeinschaft und die Arbeit ist für ihn alles. Doch dann kommt seine neue Assistentin, Violet und verändert alles komplett. Jedoch nicht mit einmal, sondern Stück für Stück.

Und Genau das finde ich an dieser Geschichte so gut! Violet verzaubert erst nach und nach den hart arbeitenden Alexander und das auf ihre, völlig natürliche Art.
Violet King stammt aus Amerika ab und muss wegen einen persönlichen Grund das Land für eine Weile verlassen. Sie ist eine zielstrebige und offene junge Frau, jedoch auch etwas zynisch. Jedoch versteht sie Alex Drang zu Arbeiten und versucht ihn so gut es geht zu unterstützen.

Alex dagegen ist ein etwas ruhigerer Mann, neigt jedoch dazu während der Arbeit alle möglichen Leute an zu maulen, die meinen ihn zu stören. Er besitzt eine Vergangenheit, die doch ganz gut zu seiner jetzigen Situation passt und sorgt für seine ständigen Stimmungsschwankungen für regen Gefühlsausbruch bei Violet.

Dennoch finde ich die beiden zusammen perfekt. Es ist ein geben und ein nehmen der beiden und sie harmonieren sehr schön. Natürlich findet hier und da das eine oder andere Drama statt, aber das gehört nunmal zu so einem Buch! Es stört kaum und rundet die Geschichte ab. Außer dem Drama bekommen wir noch, Liebe, Trauer, tiefe Gefühle und heiße Szenen geschenkt und passt sich somit der Reihe perfekt an!

Den Schreibstil von Louise finde ich weiterhin sehr angenehm. Es werden Fachwörter erklärt und das gesamte Buch lässt sich, wie auch die anderen, sehr flüssig lesen.

Im Gegensatz zu den anderen Büchern der Reihe, spielt dieses hier in London ab, was man schon anhand des Covers erkennt. Ansonsten passt auch dies sehr gut zur Reihe und sieht im Regal einfach wunderschön aus! Sehr Elegant und simpel.

Einzigste was ich zu „meckern“ habe, sind diese doch recht vielen Dramatischen Szenen, die etwas hervorgerufen wirken. Als müssten sie jetzt da sein damit das Buch nicht an Spannung verliert.

Doch alles im Allen, ein wunderschönes Buch und mein neuer Lieblingsteil der Reihe!

Vielen Dank an den LYX Verlag für das Rezensionsexemplar!

Veröffentlicht am 02.05.2019

Top

0 0

British Knight
von Louise Bay 

Dies ist der vierte Band der King of New York Reihe und gliedert sich mit seinem Cover perfekt ein. Es besitzt einem Wiedererkennungswert und ist ansprechend.
Violett's ...

British Knight
von Louise Bay 

Dies ist der vierte Band der King of New York Reihe und gliedert sich mit seinem Cover perfekt ein. Es besitzt einem Wiedererkennungswert und ist ansprechend.
Violett's Leben läuft alles andere als rund, ihr Ex-Mann stiehlt ihr die Firma und als ihre Freundin Darcy sie überredet mit nach London zu kommen ist Violett mit an Bord.
In London hat sie auch gleich eine Begegnung der besonderen Art in der U Bahn. Alexander! Ausgerechnet er ist auch ihn neuer Boss. Alexander jedoch will keine Beziehung und wehrt sich vehement gegen die Anziehungskraft.
Der Schreibstil ist gewohnt durchgehend fließend, schwungvoll und herrlich angenehm zu lesen.
Der Plot ist nicht neu, aber die Umsetzung ist wundervoll und beschert den Leser einen traumhaften Lesetag.