Leserunde zu "Dein ist der Schmerz" von Leslie Wolfe

Eine knallharte Ermittlerin auf der Jagd nach einem sadistischen Killer
Cover-Bild Dein ist der Schmerz
Produktdarstellung
(22)
  • Cover
  • Spannung
  • Handlung
  • Charaktere
  • Erzählstil

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Leslie Wolfe (Autor)

Dein ist der Schmerz

Thriller

Kerstin Fricke (Übersetzer)

Im Morgengrauen wird eine junge Frau tot an einem einsamen weißen Sandstrand in Palm Beach gefunden - alles deutet auf einen Ritualmord hin. Das FBI wird zu dem Fall hinzugezogen und die Agentin Tess Winnett beginnt zu ermitteln. Bald schon stellt sich heraus, dass es sich um einen Serienkiller handelt, der seine Opfer tagelang gefangen hält, vergewaltigt und auf grausame Art und Weise foltert. Als noch eine junge Frau verschwindet, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Wird Tess den Mörder rechtzeitig finden? Auf der Suche nach dem Killer muss sie sich auch ihren eigenen Dämonen stellen und gerät selbst in tödliche Gefahr ...

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 02.11.2020 - 29.11.2020
  2. Lesen 14.12.2020 - 03.01.2021
  3. Rezensieren 04.01.2021 - 17.01.2021
    Rezensieren

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Dein ist der Schmerz" von Leslie Wolfe und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 04.11.2020

Der Buchtitel erinnert mich an die Ethan Cross Serie (Ich bin...).
Ich bin natürlich schon total gespannt, wie Tess es schaffen wird den Serienmörder zu fassen. Sicher steckt da noch eine tragische Geschichte ...

Der Buchtitel erinnert mich an die Ethan Cross Serie (Ich bin...).
Ich bin natürlich schon total gespannt, wie Tess es schaffen wird den Serienmörder zu fassen. Sicher steckt da noch eine tragische Geschichte dahinter, als sie ihren Partner verloren hat. Die ersten paar Seiten sind schnell gelesen und ziehen einen im Bann.

Veröffentlicht am 04.11.2020

Das Cover hat mich sofort angesprochen , weil ich von Chris Carter u.ä. Thrillerautoren schon solche Cover kenne und mich der Inhalt meist überzeugt.

Die Protagonisten sind schlüssig und in sich bis jetzt ...

Das Cover hat mich sofort angesprochen , weil ich von Chris Carter u.ä. Thrillerautoren schon solche Cover kenne und mich der Inhalt meist überzeugt.

Die Protagonisten sind schlüssig und in sich bis jetzt stimmig. Ich erwarte weiterhin Spannung, vielleicht auch überraschende Wendungen und natürlich kurzweilige Unterhaltung.

Veröffentlicht am 04.11.2020

Das Cover ist genretypisch gestaltet und erinnert mich ein bisschen an andere Kriminalromane.
Der Schreibstil ist flüssig und gut verständlich.
Die Charaktere wirken auf den ersten Blick interessant und ...

Das Cover ist genretypisch gestaltet und erinnert mich ein bisschen an andere Kriminalromane.
Der Schreibstil ist flüssig und gut verständlich.
Die Charaktere wirken auf den ersten Blick interessant und authentisch, allerdings entwickeln sich diese meist noch im Laufe einer Geschichte.
Ich erhoffe mir von der Handlung eine spannende Geschichte und viele tolle Lesestunden.

Veröffentlicht am 04.11.2020

Die Leseprobe war toll und so spannend . .bist du bereit heißt hier die Überschrift im ersten Kapitel , .ja ich bin bereit auf ein packenden Thriller und auf Tess nach der Suche nach dem Mörder
Der schreib ...

Die Leseprobe war toll und so spannend . .bist du bereit heißt hier die Überschrift im ersten Kapitel , .ja ich bin bereit auf ein packenden Thriller und auf Tess nach der Suche nach dem Mörder
Der schreib Stil gefällt mir bisher ganz gut

Veröffentlicht am 03.11.2020

Sehr spannend, ich konnte nicht aufhören zu lesen und war enttäuscht als die 35 Seiten zuende waren!
Die Caraktere klingen sehr vielversprechend und scheinen interessante Geheimnisse mit sich zu tragen...

Sehr spannend, ich konnte nicht aufhören zu lesen und war enttäuscht als die 35 Seiten zuende waren!
Die Caraktere klingen sehr vielversprechend und scheinen interessante Geheimnisse mit sich zu tragen...