Leserunde zu "Die perfekte Sünde" von Helen Fields

Der 4. Fall für DI Luc Callanach und DCI Ava Turner
Cover-Bild Die perfekte Sünde
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Helen Fields (Autor)

Die perfekte Sünde

Thriller

Frauke Meier (Übersetzer)

Am Stadtrand von Edinburgh wird die Leiche von Zoey Cole gefunden. Sie wurde entführt, festgehalten und dann ermordet. Bei der Obduktion wird klar, dass der Täter ihr zwei Hautstücke entfernt hat. DI Luc Callanach und seine Chefin DCI Ava Turner nehmen die Ermittlungen auf, doch der Täter hat kaum Spuren hinterlassen. Dann verschwindet eine weitere Frau, und ihr Baby wird zurückgelassen in einer Seitenstraße gefunden. Im Kinderwagen liegt eine Puppe — genäht aus der Haut von Zoey Cole ...

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 31.08.2020 - 20.09.2020
  2. Lesen 05.10.2020 - 25.10.2020
    Lesen
  3. Rezensieren 26.10.2020 - 08.11.2020
  1. Abschnitt 1, KW 41, Seite 1 bis 159, inkl. Kapitel 15 bis 11.10.2020
  2. Abschnitt 2, KW 42, Seite 160 bis 320, inkl. Kapitel 31 bis 18.10.2020
  3. Abschnitt 3, KW 43, Seite 321 bis Ende bis 25.10.2020

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Die perfekte Sünde" und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 01.09.2020

Sehr Interessant und macht Lust auf mehr!

Sehr Interessant und macht Lust auf mehr!

Veröffentlicht am 01.09.2020

Die ersten Sätze der Leseprobe klingen schon ziemlich brutal und geben vermutlich einen Vorgeschmack auf den Rest des Buches. Auch der Klappentext verspricht viele Gänsehautmoment. Der bisherige Schreibstil ...

Die ersten Sätze der Leseprobe klingen schon ziemlich brutal und geben vermutlich einen Vorgeschmack auf den Rest des Buches. Auch der Klappentext verspricht viele Gänsehautmoment. Der bisherige Schreibstil erscheint mir flüssig, aber auch weniger emotional, wie ich gedacht habe. Das kann sich aber natürlich im Laufe des Buches noch ändern. Das Cover gefällt mir besonders gut, obgleich ich daher schon erwarte, dass ein Schmetterling in dem Buch eine Bedeutung spielen wird.

Veröffentlicht am 01.09.2020

Die ersten Sätze lesen sich brutal und bildhaft; und dann noch passend zu Herbstbeginn, weil in dem Buch ebenfalls der Herbst im vollen Gange ist. In der Rolle der Protagonistin Zoey möchte man ungern ...

Die ersten Sätze lesen sich brutal und bildhaft; und dann noch passend zu Herbstbeginn, weil in dem Buch ebenfalls der Herbst im vollen Gange ist. In der Rolle der Protagonistin Zoey möchte man ungern sein. Denn sie verkörpert eine typische Opferrolle in einer düsteren Atmosphäre.
Das Ermittlerteam wirkt rau, nüchtern und ernsthaft, was zu der düsteren Atmosphäre passt. Die Dialoge sind dagegen lebendig erzählt und humorvoll erzählt, so dass man beim Lesen schmunzeln muss.

Für die raue Schottland Vegetation spiegelt dieser Thriller auf den ersten Seiten dieses Gefühl wider.

Veröffentlicht am 01.09.2020

Wow, krasse Geschichte. Der Anfang war ja kaum zu ertragen, Zoeys Martyrium muss furchtbar gewesen sein. Hat ihr Stiefvater jemanden beauftragt, sie umzubringen? Was hat das Ganze mit dem Junkie zu tun, ...

Wow, krasse Geschichte. Der Anfang war ja kaum zu ertragen, Zoeys Martyrium muss furchtbar gewesen sein. Hat ihr Stiefvater jemanden beauftragt, sie umzubringen? Was hat das Ganze mit dem Junkie zu tun, dem ein Z in die Wange geschnitten wurde? Aus Zoeys Haut wurde ja lt. Klappentext eine Puppe genäht. Was hat es damit auf sich? Man ist schon am Rätseln und ich hätte gern weiter gelesen. Die Detectives werden es sicher nicht leicht haben, zu ermitteln. Der Schreibstil hat mir gut gefallen. Auch das Cover. Der englischen Ausgabe nachempfunden. Dornen. Stehen die für Zoeys Leid? Ein Schmetterling, wofür mag der stehen? Ich bin sehr gespannt auf das Buch, hatte schon bisherige Krimis aus der Reihe gelesen und fand sie fesselnd.

Veröffentlicht am 01.09.2020

Zoey klingt sehr interessant und ich würde gerne mehr erfahren. Die Leseprobe hat mich gleich in ihren Bann gezogen und der Schreibstil gefällt mir sehr gut.

Zoey klingt sehr interessant und ich würde gerne mehr erfahren. Die Leseprobe hat mich gleich in ihren Bann gezogen und der Schreibstil gefällt mir sehr gut.