Leserunde zu "Himmel oder Hölle?" von Mel Wallis de Vries

Wie gut kannst du ihm wirklich trauen?
Cover-Bild Himmel oder Hölle?
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Mel Wallis de Vries (Autor)

Himmel oder Hölle?

Verena Kiefer (Übersetzer)

Das siebte Buch der niederländischen Queen of Crime Mel Wallis de Vries


Danielle lernt im Skiurlaub mit ihren Freundinnen den gut aussehenden Dante kennen. Der Student spielt ihrer Meinung nach in einer ganz anderen Liga, und dennoch scheint er sich für sie zu interessieren.

Zurück in Amsterdam kann Danielle ihr Glück kaum fassen, als ihr Dante zufällig wieder über den Weg läuft. Doch gerade als die beiden sich näherkommen, entdeckt sie Dantes dunkles Geheimnis: Seine letzte Freundin Florence wurde ermordet, und ausgerechnet Dante war der Hauptverdächtige. Kann Danielle ihm wirklich vertrauen?

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 05.04.2021 - 25.04.2021
  2. Lesen 10.05.2021 - 23.05.2021
    Lesen
  3. Rezensieren 24.05.2021 - 06.06.2021
  1. Abschnitt 1, KW 19, Seite 1 bis 121, inkl. Tag -11 Zeit 08:18 Uhr bis 16.05.2021
  2. Abschnitt 2, KW 20, Seite 122 bis Ende bis 23.05.2021

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Himmel oder Hölle?" und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 19.04.2021

In den ersten paar Seiten des Buches merkt man gleich, womit man es später wahrscheinlich zu tun bekommt:
Man erfährt aus der Sichtweise eines Mannes, dass eine junge Frau gefesselt und ohne etwas zu ...

In den ersten paar Seiten des Buches merkt man gleich, womit man es später wahrscheinlich zu tun bekommt:
Man erfährt aus der Sichtweise eines Mannes, dass eine junge Frau gefesselt und ohne etwas zu sehen vor ihm liegt und zeitweise bewusstlos ist. Aufgrund seiner Abdeutungen mutmaße ich, dass er sehr begierig nach Angst in allen Sinnenwahrnehmungen ist; so filmt er beispielsweise die Angstschweißperlen des Mädchens und riecht ganz intensiv an ihr.
Es würde mich schon sehr interessieren, welcher kranke Typ sich dahinter verbirgt und was mit dem Mädchen geschieht. Wird es womöglich ermordet?

In den nachfolgenden Seiten, welche sich rund um den Skiurlaub von vier jungen Mädchen aus Amsterdam dreht, werden die Hauptperson Danielle und ihre 3 Freundinnnen schon sehr genau und bildlich beschrieben. Es handelt sich um ganz verschiedene Typen, wobei Danielle eher etwas schüchterner/ introvertierter und vernünftiger als der Rest der Gruppe zu sein scheint - im Gegensatz zur nervigen und aufmüpfigen Loulou oder dem „Männerschwarm“ Robin.

Das Cover finde ich etwas düster und von der Farbgestaltung einfach (schwarz) gestaltet, was aber durchaus zu den ersten Seiten des Buches passt.

Ich bin gespannt, was weiterhin über die Eigenschaften der Charaktere preisgegeben wird und wie sich diese entwickeln.
Von Dante hat man bisher noch nicht viel mitbekommen, aber wenn man unter Verdacht steht, seine eigene Freundin umgebracht zu haben, scheint schon eine düstere Geschichte hinter ihm verborgen zu sein. Vllt. ist er ja der ominöse Mann aus den ersten Seiten?!

Dem Schreibstil finde ich sehr interessant, weil er sowohl erzählend (ab dem Urlaubskapitel) als auch bildhaft und kurzatmig (erste Seiten) sein kann.

Veröffentlicht am 19.04.2021

Das Cover ist sehr düster, aber durch die Zeichnung und die Erinnerungen an die Kindheit wieder ein bisschen verspielt.
Das erste Kapitel beginnt mitten in der schrecklich gruseligen Handlung. Man fühlt ...

Das Cover ist sehr düster, aber durch die Zeichnung und die Erinnerungen an die Kindheit wieder ein bisschen verspielt.
Das erste Kapitel beginnt mitten in der schrecklich gruseligen Handlung. Man fühlt sich als würde man alles miterleben. Der Schreibstil nimmt einen an die Hand und fordert zum Weiterlesen auf, vor allem für junge Leser sehr zu empfehlen, da einige Konversationen mehr im deutsch/englisch Mix sind.
Die Unterhaltung ist sehr amüsant zwischen den Freunden in dem Appartement.
Durch die Ich-Perspektive kann man sich sehr gut in die verschiedenen Situationen hineinversetzen und fiebert auch bei Diskussionen zwischen den Mädels mit. Lou scheint auf den ersten Blick ein wenig eingebildet und nimmt keine Rücksicht auf die Gefühle ihrer Freundinnen, aber vielleicht ändert sich das irgendwann nochmal.
Sehr gespannt was der hübschling Dante so vor hat mit der noch etwas gebrochenen Dany.
Ich hoffe sehr zu Erfahren wieso sie in diese unglaublich schreckliche Lage am Anfang kommt.
Die Leseprobe ist super spannend! Ich freue mich sehr den Rest zu lesen!

Veröffentlicht am 19.04.2021

Ich bin zu 100% angefixt!

Das düstere Cover hat etwas unheimliches, was mich aber direkt in seinen Bann zieht.
Sowohl optisch als auch vom Schreibstil musste ich direkt an Fitzek denken. Ein vergleich ...

Ich bin zu 100% angefixt!

Das düstere Cover hat etwas unheimliches, was mich aber direkt in seinen Bann zieht.
Sowohl optisch als auch vom Schreibstil musste ich direkt an Fitzek denken. Ein vergleich mit dem König der Kriminalromane ist wohl schon einmal ein dickes Lob.

Die Leseprobe lies sich gut und flüssig lesen und zieht einen inhaltlich sofort in ihren Bann. Man möchte am liebsten sofort wissen, wie es weiter geht.

Veröffentlicht am 18.04.2021

Das Cover war meiner Meinung nach sehr schön, daher hat mich dieses Buch direkt angesprochen.Die Charaktere waren schon auf der ersten Seite sehr tiefgründig, was mir sehr gut gefallen hat.Ich hoffe die ...

Das Cover war meiner Meinung nach sehr schön, daher hat mich dieses Buch direkt angesprochen.Die Charaktere waren schon auf der ersten Seite sehr tiefgründig, was mir sehr gut gefallen hat.Ich hoffe die Handlung wird im Laufe der Zeit noch Tiefgründiger. Außerdem hoffe ich auf die ein oder andere Überraschung!

Veröffentlicht am 18.04.2021

Das Cover und der Titel des Buches gefällt mir sehr gut.
Beim Lesen der Inhaltsangabe dachte ich zu erst, es handelt sich um eine Liebesgeschichte, die Entwicklung die das Buch nimmt, finde ich unglaublich ...

Das Cover und der Titel des Buches gefällt mir sehr gut.
Beim Lesen der Inhaltsangabe dachte ich zu erst, es handelt sich um eine Liebesgeschichte, die Entwicklung die das Buch nimmt, finde ich unglaublich spannend. Ein Liebhaber der gegeben falls ein Mörder ist? Die Geschichte ist nicht neu, aber immer wieder spannend! Und nachdem ich die Leseprobe gelesen habe, würde ich sie gerne aus der Feder der holländischen Autorin lesen.