Leserunde zu "Himmel oder Hölle?" von Mel Wallis de Vries

Wie gut kannst du ihm wirklich trauen?
Cover-Bild Himmel oder Hölle?
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Mel Wallis de Vries (Autor)

Himmel oder Hölle?

Verena Kiefer (Übersetzer)

Das siebte Buch der niederländischen Queen of Crime Mel Wallis de Vries


Danielle lernt im Skiurlaub mit ihren Freundinnen den gut aussehenden Dante kennen. Der Student spielt ihrer Meinung nach in einer ganz anderen Liga, und dennoch scheint er sich für sie zu interessieren.

Zurück in Amsterdam kann Danielle ihr Glück kaum fassen, als ihr Dante zufällig wieder über den Weg läuft. Doch gerade als die beiden sich näherkommen, entdeckt sie Dantes dunkles Geheimnis: Seine letzte Freundin Florence wurde ermordet, und ausgerechnet Dante war der Hauptverdächtige. Kann Danielle ihm wirklich vertrauen?

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 05.04.2021 - 25.04.2021
  2. Lesen 10.05.2021 - 23.05.2021
    Lesen
  3. Rezensieren 24.05.2021 - 06.06.2021
  1. Abschnitt 1, KW 19, Seite 1 bis 121, inkl. Tag -11 Zeit 08:18 Uhr bis 16.05.2021
  2. Abschnitt 2, KW 20, Seite 122 bis Ende bis 23.05.2021

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Himmel oder Hölle?" und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 16.04.2021

Im Gegensatz zum düsteren Cover und den ersten Seiten weckt der zweite Teil der Leseprobe zunächst einmal Urlaubsgefühle. Das ist auch dem lockeren Schreibstil der Autorin zu verdanken, die das Geschehen ...

Im Gegensatz zum düsteren Cover und den ersten Seiten weckt der zweite Teil der Leseprobe zunächst einmal Urlaubsgefühle. Das ist auch dem lockeren Schreibstil der Autorin zu verdanken, die das Geschehen sehr gut einfängt. Die vier Freundinnen, die zum Skifahren nach Österreich gereist sind, wirken unbeschwert und lebenslustig. Loulou ist die heimliche und draufgängerische Frontfrau der Mädelstruppe, während Danielle eher zurückhaltend und schüchtern wirkt. Robin und Madelief dagegen haben noch nicht viel von sich preisgegeben. Schon früh kommt der geheimnisvolle Dante ins Spiel. Ist es wirklich ein Zufall, dass er wie auch die Mädels aus Amsterdam kommt? Schon seine Antwort lässt das Gegenteil vermuten. Ob dem wirklich so ist, würde ich gerne in dieser LR herausfinden.

Veröffentlicht am 15.04.2021

Das Cover weckt mein Interesse. Es erinnert mich an ein Spiel aus meiner Kindheit, das wir immer mit Straßenmalkreiden gemalt haben.
Den Schreibstil der Leseprobe finde ich großartig - kurz, prägnant, ...

Das Cover weckt mein Interesse. Es erinnert mich an ein Spiel aus meiner Kindheit, das wir immer mit Straßenmalkreiden gemalt haben.
Den Schreibstil der Leseprobe finde ich großartig - kurz, prägnant, klare Worte. Bereits die ersten Seiten lassen meinen Puls schneller schlagen. Man fühlt sich in diese Situation ein. Sie ist gefesselt, hat eine Augenbinde und ist hilflos. Vielleicht war sie dabei doch nur auf der Suche nach der großen Liebe und ist in eine Falle getappt? Er ist in der völligen Machtposition und hat sadistische Züge - eine spannende, toxische Beziehung. Als Leser fragt man sich, wie es dazu gekommen ist. Das Buch springt dann 17 Tage zurück und der Leser fängt von vorne an mit dem Hintergrundwissen der ersten Seiten im Kopf.
Ich hoffe auf ein gutes Ende für sie, aber frage mich, wie die Geschichte genau zusammenhängt...

Veröffentlicht am 15.04.2021

Wieder ein tolles ansprechendes und zugleich besonderes Cover, welches sofort meine Aufmerksamkeit angezogen hat. Auch die Leseprobe hat mich neugierig gemacht und ich würde gerne erleben in welche Gefahren ...

Wieder ein tolles ansprechendes und zugleich besonderes Cover, welches sofort meine Aufmerksamkeit angezogen hat. Auch die Leseprobe hat mich neugierig gemacht und ich würde gerne erleben in welche Gefahren sich Danielle begibt und welches dunkles Geheimnis Dante besitzt.

Es scheinen wohl wieder spannende und aufregende Lesemomente, wie bereits bei "Ich sehe was, was du nicht siehst" zu werden und ich wäre gerne auch hier wieder dabei, um mich mit den Mitlesern wieder fleißig austauschen zu können.

Veröffentlicht am 14.04.2021

Mhm - der Titel sagt eigentlich schon Alles aus - hopp oder topp...

Sehr gerne wäre ich hier und jetzt mal wieder an einer LR mit dabei - bin aktuell im Homie und habe viel LeseFreiZeit.
Zudem reizen ...

Mhm - der Titel sagt eigentlich schon Alles aus - hopp oder topp...

Sehr gerne wäre ich hier und jetzt mal wieder an einer LR mit dabei - bin aktuell im Homie und habe viel LeseFreiZeit.
Zudem reizen mich unbekannte AutorInnen mit Potential.

Uih, was für ein Beginn, welch' UrlaubsSzenario, ein GruppenPlot über Ländergrenzen hinweg...was lustig gar spielerisch begann, entpuppt sich bald als ein regelrechter HorrorTripp, uff.

Zwei sehr unterschiedliche, gar spezielle D-Charaktere treffen asap aufeinander? Das schreit ja förmlich nach einer eigenen, sehr besonderen Story!
Puh, sogleich stellen sich mir viele Fragezeichen in den Weg und mehr...geht es hier nach einem Auswahl/Ausschlussverfahren/Kriterium?

Der Schreibstil ist flüssig und gut lesbar.
Absolut spannende und hochaggressive Zeilen, die mein KopfKino reizen und in Wallung bringen - ich möchte sofort weiterlesen!
Vlt. bis bald?

Veröffentlicht am 14.04.2021


Die Charaktere wirken wie typische junge Erwachsene: sorglos, spaß-orientiert und scheinbar unverletzlich.
Das Cover spricht mich nicht besonders an, dafür nimmt der Schreibstil und Aufhänger einen sofort ...


Die Charaktere wirken wie typische junge Erwachsene: sorglos, spaß-orientiert und scheinbar unverletzlich.
Das Cover spricht mich nicht besonders an, dafür nimmt der Schreibstil und Aufhänger einen sofort mit.