Schnell eBook Leserunde zu "Lügenpfad" von Brigitte Pons

Unblutig, aber unheimlich spannend!
Cover-Bild Lügenpfad
Produktdarstellung
(19)
  • Handlung
  • Charaktere
  • Erzählstil
  • Cover
  • Spannung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Brigitte Pons (Autor)

Lügenpfad

Ein Odenwald-Krimi

Der Wahrheit auf der Spur ...

Mehr als zwanzig Jahre ist es her, seit das amerikanische Militär sein Munitionslager im Wald nahe Vielbrunn aufgegeben hat. Mehr als zwanzig Jahre, seitdem die letzten Friedensaktivisten vor dem Zaun demonstrierten. Als Frank Liebknecht aus reiner Neugier Fragen stellt, reißt er nichtsahnend alte Wunden auf und bringt dadurch seinen besten Freund in Gefahr. Erst spät beschleicht ihn eine Ahnung, wie alles zusammenhängen könnte ...

Ein spannender Regio-Krimi aus dem Odenwald - jetzt als eBook bei beTHRILLED. Mörderisch gute Unterhaltung.

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 14.09.2020 - 04.10.2020
  2. Lesen 19.10.2020 - 01.11.2020
  3. Rezensieren 02.11.2020 - 15.11.2020

Bereits beendet

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Lügenpfad" und sichert euch die Chance auf eines von 20 kostenlosen Leseexemplaren!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 15.09.2020

Das Cover für einen Krimi perfekt, eine Aufnahme einer Waldlichtung mit verbröckelnder Backsteinruine zart nebelverhangen.
Von dem Hauptprotagonist Frank Liebknecht bekommt man in der Leseprobe bereits ...

Das Cover für einen Krimi perfekt, eine Aufnahme einer Waldlichtung mit verbröckelnder Backsteinruine zart nebelverhangen.
Von dem Hauptprotagonist Frank Liebknecht bekommt man in der Leseprobe bereits einen guten Eindruck, ebenso von seiner ehemaligen Chefin/Vermieterin. Die anderen Kollegen der Polizei sind bereits gut ausgearbeitet und man kann sie sich schon vage vorstellen. Aber Marcel Neidhard, Kollege und Freund von Frank wirkt noch undurchsichtig, was auf den letzten Seiten der Leseprobe verstärkt wird.
Ich denke, dass die unschuldige Beschäftigung in den Zeitungsarchiv brisante Dinge zu Tage fördert, die schlafende Hunde in dem beschaulichen Dörfchen weckt und Frank Liebknecht dem auf den Grund gehen wird. Sein Freund Marcel spielt dabei eine wichtige Rolle, auch wenn ich noch keine wirkliche Idee habe, wie das alles zusammenhängt und was da geschehen ist. Deshalb bin ich wirklich gespannt.

Veröffentlicht am 14.09.2020

Das Cover mit dem ländlichen Motiv zieht mich als Natur-Fan magisch an. Zusätzlich weckt die Story im Zusammenhang mit Friedensaktivisten mein Interesse.
Zudem wirken die Charaktere locker und sind nicht ...

Das Cover mit dem ländlichen Motiv zieht mich als Natur-Fan magisch an. Zusätzlich weckt die Story im Zusammenhang mit Friedensaktivisten mein Interesse.
Zudem wirken die Charaktere locker und sind nicht auf den Mund gefallen.
Ich bin gespannt welche Geheimnisse der Vergangenheit ausgekramt werden und welche Folgen dies haben wird.

Veröffentlicht am 14.09.2020

Das Cover gefällt mir sehr gut, die Leseprobe liest sich spannend und mach neugierig auf den Fortgang der Geschichte.
Ich erwarte einen spannenden Krimi, besonder aufgrund der Entwicklung der früheren ...

Das Cover gefällt mir sehr gut, die Leseprobe liest sich spannend und mach neugierig auf den Fortgang der Geschichte.
Ich erwarte einen spannenden Krimi, besonder aufgrund der Entwicklung der früheren Freundschaft von Frank

Veröffentlicht am 14.09.2020

Das Cover macht auf mich schonmal eine sehr interessanten Eindruck und auch der Schreibstil gefällt mir gut, schön flüssig und leicht zu folgen. Die Unterteilung mit den verschiedenen Daten und Zeiten ...

Das Cover macht auf mich schonmal eine sehr interessanten Eindruck und auch der Schreibstil gefällt mir gut, schön flüssig und leicht zu folgen. Die Unterteilung mit den verschiedenen Daten und Zeiten finde ich sehr gut und das macht das Buch sehr übersichtich. Die Storyline finde ich super interessant. Eine Vermischung von früher und heute finde ich immer besonders spannend und ich hoffe die Geschichte nimmt einen spannenden Verlauf mit unvorhergesehenen Wendungen.

Veröffentlicht am 14.09.2020

Das Cover gefällt mir sehr gut: Es bietet eine gelungene Mischung aus ländlichem Idyll und einer mysteriösen Stimmung. Das Gebäude auf der linken Seite des Bildes könnte der in der Buchbeschreibung erwähnte ...

Das Cover gefällt mir sehr gut: Es bietet eine gelungene Mischung aus ländlichem Idyll und einer mysteriösen Stimmung. Das Gebäude auf der linken Seite des Bildes könnte der in der Buchbeschreibung erwähnte Munitionsbunker sein.

Die Leseprobe macht auf jeden Fall neugierig auf den weiteren Fortgang der Handlung, insbesondere die im Prolog angedeutete Verwicklung mit der RAF. Die Hauptperson, Dorfpolizist Frank Liebknecht, ist einem sofort sympathisch. Erfreulicherweise scheint der Roman zwar spannend, aber nicht nur bierernst zu sein, sondern auch über eine Portion Humor zu verfügen. Auch scheint ausreichend Lokalkolorit für einen echten Regionalkrimi vorhanden zu sein.

Der Schreibstil der Autorin ist modern und wirkt frisch, die Sprache leicht zu lesen.

Falls mir dieser Roman gefallen sollte, könnte ich mir gut vorstellen, auch die ersten vier Bände zu lesen.