Leserunde zu "So blutig die Nacht" von Robert Bryndza

Schon einmal entkam sie dem Nine Elms Killer. Nun ist er zurück
Cover-Bild So blutig die Nacht
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Robert Bryndza (Autor)

So blutig die Nacht

Thriller

Michael Krug (Übersetzer)

Vor sechzehn Jahren überlebte die ehrgeizige Polizistin Kate Marshall die Begegnung mit einem Serienkiller nur knapp. Gezeichnet von dem Trauma, schied sie aus dem Polizeidienst aus. Als der Vater eines vor zwanzig Jahren verschwundenen Mädchens sie um Hilfe bittet, wird Kate zurück in die Welt des Mörders gezogen. Gleichzeitig wird die Leiche einer jungen Frau gefunden - sie wurde nach demselben Modus Operandi getötet wie damals. Doch der Nine Elms Killer sitzt noch hinter Gittern ...

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 28.09.2020 - 18.10.2020
  2. Lesen 02.11.2020 - 22.11.2020
    Lesen
  3. Rezensieren 23.11.2020 - 06.12.2020
  1. Abschnitt 1, KW 45, Seite 1 bis 156 (inkl. Kapitel 17) bis 08.11.2020
  2. Abschnitt 2, KW 46, Seite 157 bis 321 (inkl. Kapitel 42) bis 15.11.2020
  3. Abschnitt 3, KW 47, Seite 322 bis Ende bis 22.11.2020

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "So blutig die Nacht" und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Bitte beachtet, dass es sich bei der Leseprobe um eine noch nicht korrigierte Version handelt. Sie kann also noch Fehler beinhalten.

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 29.09.2020

Das Cover ist ansprechend, wenn auch nicht allzu aufregend, bedenkt man das Thema des Buches. Die Leseprobe klingt vielversprechend und am meisten freut mich, dass es zum Einen Zeitsprünge bzw Rückblenden ...

Das Cover ist ansprechend, wenn auch nicht allzu aufregend, bedenkt man das Thema des Buches. Die Leseprobe klingt vielversprechend und am meisten freut mich, dass es zum Einen Zeitsprünge bzw Rückblenden gibt und zum Anderen die Kapitel kurz gehalten sind. Für mich steigert das immer die Spannung und somit das Lesevergnügen.

Veröffentlicht am 29.09.2020

Das Cover finde ich in Ordnung, in der Buchhandlung würde es mich nicht sofort einfangen. Der Schreibstil ist gut. Der Fortgang verspricht auf jeden fall Spannung und sicher noch den einen oder anderen ...

Das Cover finde ich in Ordnung, in der Buchhandlung würde es mich nicht sofort einfangen. Der Schreibstil ist gut. Der Fortgang verspricht auf jeden fall Spannung und sicher noch den einen oder anderen Toten.

Veröffentlicht am 29.09.2020

Das Cover sieht sehr interessant aus. Es ist auf jeden Fall passend zum Genre gewählt.
Der Schreibstil der Leseprobe ist für mich flüssig und spannend zu lesen. Am liebsten würde ich gleich wissen, wie ...

Das Cover sieht sehr interessant aus. Es ist auf jeden Fall passend zum Genre gewählt.
Der Schreibstil der Leseprobe ist für mich flüssig und spannend zu lesen. Am liebsten würde ich gleich wissen, wie das Buch jetzt in der Gegenwart weiter geht. Die Aufmachung mit den "Zielscheiben" gefällt sehr gut.
Ich bin sehr gespannt, wer hinter den Taten steckt und wie Kate die "Ermittlung" an geht und wie sie alles verkraftet.

Veröffentlicht am 28.09.2020

Das Cover fällt durch seine Farbgebung auf und passt zu einem Thriller.

Detective Chief Inspector Peter Conway ist auf Anhieb kein Sympathieträger, aber vielleicht gewöhnt man sich im Laufe der Zeit an ...

Das Cover fällt durch seine Farbgebung auf und passt zu einem Thriller.

Detective Chief Inspector Peter Conway ist auf Anhieb kein Sympathieträger, aber vielleicht gewöhnt man sich im Laufe der Zeit an seine schroffe Art. Kate gefällt mir, sie ist Polizistin, wirkt aber sehr authentisch, da auch sie einen kleinen Schockmoment hat, als der Ford neben ihr hält und sie vom Fahrer angesprochen wird und ihr die Erschöpfung durch die Vorkommnisse anzumerken sind.

Ich bin sehr gespannt, wie die aktuellen Ereignisse mit dem alten Fall zusammenhängen

Vom Fortgang der Handlung erwarte ich überraschende Wendungen und ganz viele Gänsehautmomente.

Veröffentlicht am 28.09.2020

Das Cover ist durch das knallige Gelb zwar auffällig aber ansonsten recht nichtssagen. Weil ich aber immer nach guten Thrillern suche, war ich auf die Leseprobe sehr gespannt und wurde auch direkt von ...

Das Cover ist durch das knallige Gelb zwar auffällig aber ansonsten recht nichtssagen. Weil ich aber immer nach guten Thrillern suche, war ich auf die Leseprobe sehr gespannt und wurde auch direkt von dem Schreibstil gepackt. Außerdem finde ich gut, dass das was in der Vergangenheit passiert ist nicht nur nacherzählt wird, sondern im Präsens und dann “20 Jahre später” kommt. Das wirkt lebendiger und spannender.