Leserunde zu "Die Kampagne" von Sam Bourne

Explosiv, brandaktuell und vielschichtig
Cover-Bild Die Kampagne
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Sam Bourne (Autor)

Die Kampagne

Thriller

Dietmar Schmidt (Übersetzer)

Als die hochkarätige Anwältin Natasha Winthrop eines Nachts in ihrem Haus überfallen und fast vergewaltigt wird, kommt es zum Kampf und sie tötet ihren Angreifer. Zunächst sieht es klar nach Notwehr aus, doch dann gibt es Unstimmigkeiten in Winthrops Bericht. Winthrop behauptet, Opfer einer Verschwörung zu sein, und beauftragt die Fallermittlerin Maggie Costello, herauszufinden, wer dahintersteckt. Aber als sie in Natasha Winthrops Leben nach Indizien gräbt, stößt sie auf Lücken im Lebenslauf. Ist Winthrop doch nicht, wer sie zu sein vorgibt?

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 13.09.2021 - 03.10.2021
  2. Lesen 11.10.2021 - 31.10.2021
    Lesen
  3. Rezensieren 01.11.2021 - 14.11.2021
  1. Abschnitt 1, KW 41, Seite 1 bis 150, inkl. Kapitel 18 bis 17.10.2021
  2. Abschnitt 2, KW 42, Seite 151 bis 297, inkl. Kapitel 34 bis 24.10.2021
  3. Abschnitt 3, KW 43, Seite 298 bis Ende bis 31.10.2021

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Die Kampagne" und sichert euch die Chance auf eines von 25 kostenlosen Leseexemplaren!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 03.10.2021

Die Handlung klingt sehr spannend und die Leseprobe hat mir bisher gut gefallen. Sam Bourne's Thriller sind alle bisher gut gelungen und sehr spannend und auch dieses Buch scheint sich einzureihen. Das ...

Die Handlung klingt sehr spannend und die Leseprobe hat mir bisher gut gefallen. Sam Bourne's Thriller sind alle bisher gut gelungen und sehr spannend und auch dieses Buch scheint sich einzureihen. Das Cover gefällt mir sehr gut.

Veröffentlicht am 03.10.2021

Als Natasha vor der Leiche steht und sich fragt, ob er sich vielleicht nur totstellt, sie es sich noch nicht vorstellen kann, dass sie so einen Schrank von Mann wirklich umgebracht hat, finde ich interessant. ...

Als Natasha vor der Leiche steht und sich fragt, ob er sich vielleicht nur totstellt, sie es sich noch nicht vorstellen kann, dass sie so einen Schrank von Mann wirklich umgebracht hat, finde ich interessant. Es gibt einen kleinen Einblick über ihr Innenleben. Gefällt mir
Natürlich ist das Thema aktuell und in jedem Fall denke ich, dass es ein spannendes Buch wird.
Würde gerne dabeisein und erleben wie es mit Natasha weitergeht.
Das Cover wirkt nüchtern, sparsam, auf das Wesentliche reduziert und macht gerade damit neugierig.

Veröffentlicht am 03.10.2021

Das Cover hat einen hohen Wiedererkennungswert und ich wusste sofort, wo ich das Buch einordnen muss. Ich habe mich gefreut, Maggie wiederzutreffen. Politiker scheinen sich sehr zu ähneln, egal welcher ...

Das Cover hat einen hohen Wiedererkennungswert und ich wusste sofort, wo ich das Buch einordnen muss. Ich habe mich gefreut, Maggie wiederzutreffen. Politiker scheinen sich sehr zu ähneln, egal welcher Partei sie angehören. Ich könnte mir vorstellen, dass die vermeintliche Notwehrtat Thema des Thrillers wird. Ich erwarte mir spannender Unterhaltung und viele unerwartete Wendungen.

Veröffentlicht am 03.10.2021

Das Cover, ist wie bei Sam Bourne üblich, sehr schlicht gehalten. Bourne kommt einfach auch ohne viel Schnickschnack bei seinen Büchern aus- mir gefällt diese rohe, schliche Art.
Der Klappentext macht ...

Das Cover, ist wie bei Sam Bourne üblich, sehr schlicht gehalten. Bourne kommt einfach auch ohne viel Schnickschnack bei seinen Büchern aus- mir gefällt diese rohe, schliche Art.
Der Klappentext macht auch direkt neugierig, ich mag Fälle bei denen nicht alles so offensichtlich ist, wie es auf den ersten Blick scheint. Und die Aussicht, dass Natasha Winthrop, potentielle Präsidentschaftkandidatin, nicht nur unschuldiges Opfer ist, das in Notwehr gehandelt hat, finde ich sehr spannend. Das ist schon mal ein gutes Grundkonzept für das Buch. Dass das Buch mit zwei getrennten Handlungssträngen beginnt, die im Laufe der Ermittlungen zusammenlaufen werden, finde ich gut gemacht.
Maggie kenne ich schon aus den vorherigen Büchern von Sam Bourne und finde diese intelligente und ehrgeizige Frau sehr bewundernswert. Ich finde es gut, dass sie auch im vorliegenden Fall die Ermittlungen führt und bin schon gespannt darauf zu erfahren, was sie herausfindet.
Die Leseprobe macht definitiv Lust auf mehr und ich bin sehr gespannt wie der Fall ausgeht und welche Auswirkungen es auf Winthrops politische Karriere hat. Und natürlich auch, was das für Maggie bedeuten würde.

Veröffentlicht am 03.10.2021

Der erste Eindruck der Leseprobe war - jetzt kann es noch nicht zu Ende sein. Jetzt möchte ich weiterlesen. - Das Buch klingt spannend und die Leseprobe ließ sich zügig lesen. Das Cover gefällt mir gut. ...

Der erste Eindruck der Leseprobe war - jetzt kann es noch nicht zu Ende sein. Jetzt möchte ich weiterlesen. - Das Buch klingt spannend und die Leseprobe ließ sich zügig lesen. Das Cover gefällt mir gut. Im Buchladen würde ich es auf jeden Fall in die Hand nehmen.
Ich bin neugierig auf die zwei Frauen geworden und möchte gerne wissen wie die Geschichte weitergeht.