Leserunde zu "Die Kampagne" von Sam Bourne

Explosiv, brandaktuell und vielschichtig
Cover-Bild Die Kampagne
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Sam Bourne (Autor)

Die Kampagne

Thriller

Dietmar Schmidt (Übersetzer)

Als die hochkarätige Anwältin Natasha Winthrop eines Nachts in ihrem Haus überfallen und fast vergewaltigt wird, kommt es zum Kampf und sie tötet ihren Angreifer. Zunächst sieht es klar nach Notwehr aus, doch dann gibt es Unstimmigkeiten in Winthrops Bericht. Winthrop behauptet, Opfer einer Verschwörung zu sein, und beauftragt die Fallermittlerin Maggie Costello, herauszufinden, wer dahintersteckt. Aber als sie in Natasha Winthrops Leben nach Indizien gräbt, stößt sie auf Lücken im Lebenslauf. Ist Winthrop doch nicht, wer sie zu sein vorgibt?

Countdown

14 Tage

Bewerben bis 03.10.2021.

Status

  • Plätze zu vergeben: 25
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 31

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub und mobi)
  • Buch

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 13.09.2021 - 03.10.2021
    Bewerben
  2. Lesen 11.10.2021 - 31.10.2021
  3. Rezensieren 01.11.2021 - 14.11.2021

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Die Kampagne" und sichert euch die Chance auf eines von 25 kostenlosen Leseexemplaren!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 17.09.2021

Das Cover macht neugierig. Schon vom ersten Satz an ist man mitten im Geschehen und möchte mehr erfahren. Die Charaktere sind gut aufgebaut und wirken gleich, als ob sie längst Bekannte wären.
Das könnte ...

Das Cover macht neugierig. Schon vom ersten Satz an ist man mitten im Geschehen und möchte mehr erfahren. Die Charaktere sind gut aufgebaut und wirken gleich, als ob sie längst Bekannte wären.
Das könnte ein überaus interessantes Buch sein und der Fortgang der Handlung kann noch viele unvorhergesehene Dinge bereithalten.

Veröffentlicht am 16.09.2021

Das Cover kommt mit der US-Flagge finde ich nicht sehr aufregend
Die Hauptfigur Natasha Winthrop, Anwältin tritt sehr von sich überzeugt auf. In den ersten Kapiteln bin ich fast überzeugt, was sie aussagt ...

Das Cover kommt mit der US-Flagge finde ich nicht sehr aufregend
Die Hauptfigur Natasha Winthrop, Anwältin tritt sehr von sich überzeugt auf. In den ersten Kapiteln bin ich fast überzeugt, was sie aussagt und wie alles geschehen ist. Bin aber gespannt, welche Stolpersteine ihr in den Weg gelegt werden und was alles in ihrer Vergangenheit zum tragen kommt.
Der Schreibstil ist angenehm und nicht allzu reisserisch, fast ein bisschen trocken.

Veröffentlicht am 16.09.2021

Ich finde, das Cover des Buches passt sehr gut zum Thema. Der Schreibstil der Story lässt sich flüssig lesen und gefällt mir sehr gut.

Ich finde, das Cover des Buches passt sehr gut zum Thema. Der Schreibstil der Story lässt sich flüssig lesen und gefällt mir sehr gut.

Veröffentlicht am 16.09.2021

Das Cover ist toll und der Plot sehr spannend. Gerne wüsste ich, wie es weitergeht.

Das Cover ist toll und der Plot sehr spannend. Gerne wüsste ich, wie es weitergeht.

Veröffentlicht am 16.09.2021

Das Cover passt sehr gut zu dem Thriller, finde ich.
Der Schrebstil ist flüssig, gut zu lesen, fängt den Spannungsbogen ein. Und es bleibt ein Geheimnis offen, was meint die Polizei zu ihrer Darstellung? ...

Das Cover passt sehr gut zu dem Thriller, finde ich.
Der Schrebstil ist flüssig, gut zu lesen, fängt den Spannungsbogen ein. Und es bleibt ein Geheimnis offen, was meint die Polizei zu ihrer Darstellung? Was vermutet sie?
Ich glaube, dass noch einiges an die Oberfläche kommen wird, was der Öffentlichkeit nicht zugetragen werden sollte.