Leserunde zu "Die Kampagne" von Sam Bourne

Explosiv, brandaktuell und vielschichtig
Cover-Bild Die Kampagne
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Sam Bourne (Autor)

Die Kampagne

Thriller

Dietmar Schmidt (Übersetzer)

Als die hochkarätige Anwältin Natasha Winthrop eines Nachts in ihrem Haus überfallen und fast vergewaltigt wird, kommt es zum Kampf und sie tötet ihren Angreifer. Zunächst sieht es klar nach Notwehr aus, doch dann gibt es Unstimmigkeiten in Winthrops Bericht. Winthrop behauptet, Opfer einer Verschwörung zu sein, und beauftragt die Fallermittlerin Maggie Costello, herauszufinden, wer dahintersteckt. Aber als sie in Natasha Winthrops Leben nach Indizien gräbt, stößt sie auf Lücken im Lebenslauf. Ist Winthrop doch nicht, wer sie zu sein vorgibt?

Countdown

14 Tage

Bewerben bis 03.10.2021.

Status

  • Plätze zu vergeben: 25
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 31

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub und mobi)
  • Buch

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 13.09.2021 - 03.10.2021
    Bewerben
  2. Lesen 11.10.2021 - 31.10.2021
  3. Rezensieren 01.11.2021 - 14.11.2021

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Die Kampagne" und sichert euch die Chance auf eines von 25 kostenlosen Leseexemplaren!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 15.09.2021

Das Cover hat einen amerikanischen Touch, erinnert etwas an den letzten Thriller von Sam Bourne. Die Leseprobe ist schon sehr interessant und hat einen einfachen Schreibstil, der Lust auf mehr macht. Bin ...

Das Cover hat einen amerikanischen Touch, erinnert etwas an den letzten Thriller von Sam Bourne. Die Leseprobe ist schon sehr interessant und hat einen einfachen Schreibstil, der Lust auf mehr macht. Bin gespannt, wie es weiter geht

Veröffentlicht am 15.09.2021

Kapitel 1 fand ich schon mega spannend und sehr anschaulich geschrieben - ich hatte selbst eine sehr beklemmende Enge in der Brust, fast als läge die Leiche auf mir ...grausig!
Die ersten beiden Bände ...

Kapitel 1 fand ich schon mega spannend und sehr anschaulich geschrieben - ich hatte selbst eine sehr beklemmende Enge in der Brust, fast als läge die Leiche auf mir ...grausig!
Die ersten beiden Bände der Maggie Costello - Reihe fand ich schon klasse, und ich bin sehr gespannt, wie es ihr diesmal ergeht. Dass beide (vermeintlichen) Hauptpersonen Frauen sind, gefällt mir ebenfalls und ich glaube, Natasha wird ziemlich zu kämpfen haben und muss sehr stark sein, um ihre Unschuld zu beweisen!

Veröffentlicht am 15.09.2021

Waschzettel und Cover deuten auf zwei unterschiedliche Plots hin:

Folgt man man dem Waschzettel, dann haben wir es mit einem gewöhnlichen Kriminalfall zu tun. Eine berühmte Anwältin wird überfallen, ...

Waschzettel und Cover deuten auf zwei unterschiedliche Plots hin:

Folgt man man dem Waschzettel, dann haben wir es mit einem gewöhnlichen Kriminalfall zu tun. Eine berühmte Anwältin wird überfallen, setzt sich zur Wehr und tötet im Kampf den Aggressor. Klassische Notwehr. Oder doch Mord? Sie gerät unter Verdacht und holt sich Hilfe bei Maggie Costello, der prominenten Fallermittlerin aus dem weißen Haus.

Das Cover zeigt die amerikanische Flagge, daneben den Titel: „Die Kampagne“ und aus der Leseprobe wissen wir, dass wir uns im Präsidentschaftswahlkampf befinden. Der Kandidat und Herausforderer bemüht sich ebenfalls um Maggie Costello. Er will sie für sein Wahlkamfteam.

Das verbindende Element zwischen den beiden Plots, zwischen Kriminalfall und Polit-Thriller, ist also Maggie.

Man darf gespannt sein, wie die beiden Stories zusammenfinden.

Veröffentlicht am 15.09.2021

Cover und Schreibstil gefallen mir sehr gut, insbesondere wie die Hauptprotagonisten eingeführt werden und durch indirekte Eindrücke aus Dialogen beschrieben werden.

Vom Fortgang der Handlung erwarte ...

Cover und Schreibstil gefallen mir sehr gut, insbesondere wie die Hauptprotagonisten eingeführt werden und durch indirekte Eindrücke aus Dialogen beschrieben werden.

Vom Fortgang der Handlung erwarte ich eine Ermittlung und einige Wendungen zur Frage, ob es denn nun Notwehr gegen eine versuchte Vergewaltigung war oder nicht etwas ganz anderes dahinter zum Vorschein kommt. bereits der Klappentext mach neugierig auf mehr und mehr Ungereimtheiten und einen perfiden Plan...

Es klingt nach einem Pageturner und ich wäre gern bei der Leserunde dabei.

Veröffentlicht am 15.09.2021

Ich mochte schon die anderen Bücher mit Maggie sehr, und auch dieses hier macht mich sehr neugierig. Schon in der kurzen Leseprobe werden vielfältige aktuelle Themen angesprochen: ein (möglicher) Machtwechsel ...

Ich mochte schon die anderen Bücher mit Maggie sehr, und auch dieses hier macht mich sehr neugierig. Schon in der kurzen Leseprobe werden vielfältige aktuelle Themen angesprochen: ein (möglicher) Machtwechsel im Weißen Haus, alltäglicher Sexismus, Gewalt gegen Frauen... interessant, dass beide Hauptfiguren weiblich sind, das eröffnet gewisse Perspektiven. Ich bin gespannt, ob und wie sich die Verschwörungstheorie erhärtet und natürlich wie die nächste Wahl ausgeht. Auf jeden Fall dürfte es unterhaltsam, spannend und überraschend werden.