Leserunde zu "Dunkle Tiefen" von Elisabeth Kay

Cover-Bild Dunkle Tiefen
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Elizabeth Kay (Autor)

Dunkle Tiefen

Psychothriller

Rainer Schumacher (Übersetzer)

In einem abgelegenen Cottage an der Steilküste Englands wollen drei Schwestern die Weihnachtsferien zusammen verbringen. Es ist das erste Mal seit jener tragischen Nacht vor zwanzig Jahren, dass sie in das einstige Ferienhaus der Familie zurückkehren. Damals stürzte ihre jüngste Schwester Rose mitten in der Nacht von einer Klippe - die Umstände ihres Todes sind bis heute ungeklärt. In der Hoffnung, die Vergangenheit möge endlich ruhen, treffen die drei jungen Frauen im Cottage ein. Als ein Sturm aufzieht, der sie endgültig von der Außenwelt isoliert, drängen allzu lang gehütete Geheimnisse an die Oberfläche - und mit ihnen eine tödliche Gefahr ...

Countdown

2 Tage

Bewerben bis 29.05.2022.

Status

  • Plätze zu vergeben: 20
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 75

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub und mobi)
  • eBook + Buch (epub und mobi)
  • Buch

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 09.05.2022 - 29.05.2022
    Bewerben
  2. Lesen 13.06.2022 - 03.07.2022
  3. Rezensieren 04.07.2022 - 17.07.2022

Bewirb dich jetzt für die Leserunde zu "Dunkle Tiefen" und sichere dir die Chance auf eines von 20 kostenlosen Leseexemplaren!

Wenn du wissen möchtest, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer:innen achten, schau doch mal hier vorbei.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 24.05.2022

Da treibt aber jemand ein ganz schön perfides Spiel mit den Schwester- woher kommen die Einladungen? Und was ist damals passiert? Die Schwestern sind ja ganz schön unterschiedlich, das gibt bestimmt eine ...

Da treibt aber jemand ein ganz schön perfides Spiel mit den Schwester- woher kommen die Einladungen? Und was ist damals passiert? Die Schwestern sind ja ganz schön unterschiedlich, das gibt bestimmt eine Menge Zündstoff, wobei mir Jess bisher am sympathischsten ist.

Veröffentlicht am 24.05.2022

Das Cover wirkt unheimlich, ein düsterer Strudel, der etwas verschlucken will. Ein Menschenleben? Die Wahrheit? Der Schreibstil ist aufgeregt und spannend, denn es passiert schon einiges auf diesen ersten ...

Das Cover wirkt unheimlich, ein düsterer Strudel, der etwas verschlucken will. Ein Menschenleben? Die Wahrheit? Der Schreibstil ist aufgeregt und spannend, denn es passiert schon einiges auf diesen ersten Seiten. Durch das rätselhafte Aufeinandertreffen der drei Schwestern werden wahrscheinlich gruppendynamische Prozesse ausgelöst, die so einiges zu Tage fördern. Was ist damals passiert? Was wird dieses Mal passieren? Alle Charaktere scheinen Geheimnisse bei sich zu tragen. Gern würde ich mehr darüber erfahren.....

Veröffentlicht am 23.05.2022

Die LP macht neugierig, mehr zu erfahren. Die drei Schwestern kennenzulernen und mehr über ihr Verhältnis untereinander und den Umgang mit dem "Unfall", der sich wohl vor Jahren ereignete, zu erfahren. ...

Die LP macht neugierig, mehr zu erfahren. Die drei Schwestern kennenzulernen und mehr über ihr Verhältnis untereinander und den Umgang mit dem "Unfall", der sich wohl vor Jahren ereignete, zu erfahren. War es wirklich ein Unfall, bei dem die vierte Schwester zu Tode kam?
9 Jahre haben sich die Schwestern nicht mehr gesehen seither; wie wird das Zusammentreffen im Cottage an den Klippen verlaufen? Ich verspreche mir spannende Krimistunden - und fand die LP sehr flüssig geschrieben. Macht Lust auf mehr!

Veröffentlicht am 23.05.2022

Der Einstieg in das Buch kann sofort fesseln. Ich mag es wenn ich gleich bei den ersten Seiten von der Geschichte gefangen bin. Was ist vor zwanzig Jahren vorgefallen und auch jetzt ist wieder eine von ...

Der Einstieg in das Buch kann sofort fesseln. Ich mag es wenn ich gleich bei den ersten Seiten von der Geschichte gefangen bin. Was ist vor zwanzig Jahren vorgefallen und auch jetzt ist wieder eine von ihnen verunglückt. Was geht da vor?

Veröffentlicht am 22.05.2022

Man ist sofort mitten in der Geschichte. Der Schreibstil ist fast atemlos mit kurzer prägnanter Beschreibung, voller vager Andeutungen. Man will einfach wissen, wie es weitergeht. Der Wechsel der Zeitformen ...

Man ist sofort mitten in der Geschichte. Der Schreibstil ist fast atemlos mit kurzer prägnanter Beschreibung, voller vager Andeutungen. Man will einfach wissen, wie es weitergeht. Der Wechsel der Zeitformen macht es dem Leser leicht, sich in der Geschichte zu orientieren.
Spannend!
Das Cover verspricht einen wahrhaften Psychothriller.