Leserunde zu "Mordsand" von Romy Fölck

Der vierte Fall für Frida Paulsen und Bjarne Haverkorn
Cover-Bild Mordsand
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Romy Fölck (Autor)

Mordsand

Kriminalroman

Am Strand der Elbinsel Bargsand entdecken Spaziergänger ein Skelett, das Frida Paulsen und Bjarne Haverkorn von der Kriminalpolizei Itzehoe Rätsel aufgibt. Wer war dieser Mann, der dort vor dreißig Jahren mit gefesselten Händen im Schlick vergraben wurde? Wenig später wird auf einer Nachbarinsel ein Hamburger Bauunternehmer tot aufgefunden - ebenso gefesselt wie das Opfer von Bargsand. Die Spur führt in die damalige DDR - zu vier Jungen und einem Pakt, der Jahre später einen grausamen Plan reifen lässt ...

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 28.12.2020 - 17.01.2021
  2. Lesen 01.02.2021 - 21.02.2021
    Lesen
  3. Rezensieren 22.02.2021 - 07.03.2021
  1. Abschnitt 1, KW 5, Seite 1 bis 140, inkl. Kapitel 10 bis 07.02.2021
  2. Abschnitt 2, KW 6, Seite 141 bis 286, inkl. Kapitel 20 bis 14.02.2021
  3. Abschnitt 3, KW 7, Seite 287 bis Ende bis 21.02.2021

Idyllische Elbmarsch trifft auf ein düsteres Kapitel DDR-Geschichte: Zwei rätselhafte Leichenfunde und die Spur eines ungesühnten Verrats.

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Mordsand" und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 29.12.2020

Der Einblick ins Buch hat mir sehr gut gefallen. Es scheint eine spannende Geschichte zu werden mit Blick in die (DDR) Vergangenheit.
Das Cover ist sehr passend gewählt und ist im Stil von Romy Fölck. ...

Der Einblick ins Buch hat mir sehr gut gefallen. Es scheint eine spannende Geschichte zu werden mit Blick in die (DDR) Vergangenheit.
Das Cover ist sehr passend gewählt und ist im Stil von Romy Fölck.

Veröffentlicht am 29.12.2020

Es beginnt spannend. Ein sitzendes Skelett, das erst bei Ebbe freigelegt werden kann. Die Leseprobe macht neugierig was da dahinter steckt.

Es beginnt spannend. Ein sitzendes Skelett, das erst bei Ebbe freigelegt werden kann. Die Leseprobe macht neugierig was da dahinter steckt.

Veröffentlicht am 29.12.2020

Das Cover ist wieder sehr gelungen!

Da mir die Charaktere Frida und Bjarne schon aus den ersten beiden Fällen (den dritten habe ich noch nicht gelesen) bekannt sind, freue ich mich auf ein „Wiedersehen“. ...

Das Cover ist wieder sehr gelungen!

Da mir die Charaktere Frida und Bjarne schon aus den ersten beiden Fällen (den dritten habe ich noch nicht gelesen) bekannt sind, freue ich mich auf ein „Wiedersehen“. Ich bin gespannt, was es mit der gefesselten Schlick-Leiche auf sich hat!

Veröffentlicht am 29.12.2020

Wieder ein Krimi von meinem Lieblingsverlag - Juhuu!
Das Cover finde ich sehr passend für das Genre, vor allem die gelbe Schriftart und der dunkle Hintergrund.
Die Leseprobe war für mich sehr flüssig ...

Wieder ein Krimi von meinem Lieblingsverlag - Juhuu!
Das Cover finde ich sehr passend für das Genre, vor allem die gelbe Schriftart und der dunkle Hintergrund.
Die Leseprobe war für mich sehr flüssig und auch spannend zu lesen. Leider war sie schon bald wieder aus.
Ich würde mich sehr freuen, wenn ich mit "rätseln" dürfte, wer der Täter ist. Der Fall/die Fälle klingen sehr interessant.

Veröffentlicht am 29.12.2020

Das Cover sieht klasse aus und

Der Klappentext Liest sich spannend und macht neugierig auf mehr ...

Bin das 1. Mal hier u bin gespannt, was mich erwartet ...

Das Cover sieht klasse aus und

Der Klappentext Liest sich spannend und macht neugierig auf mehr ...

Bin das 1. Mal hier u bin gespannt, was mich erwartet ...