Leserunde zu "Teufelsnetz" von Max Seeck

Ein teuflisches Netzwerk, in dem es keinerlei Skrupel mehr gibt ...
Cover-Bild Teufelsnetz
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Max Seeck (Autor)

Teufelsnetz

Thriller

Gabriele Schrey-Vasara (Übersetzer)

Helsinki 2020: Zwei erfolgreiche Blogger sind spurlos verschwunden. Kurz darauf wird deren Tod in den sozialen Medien gemeldet. Ein geschmackloser PR-Gag? Als eine junge Frau, gekleidet wie ein Manga-Mädchen, am Strand tot angespült wird, vermutet die Kriminalpolizei einen Zusammenhang. Jessica Niemi übernimmt die Ermittlungen, und sie kommt schon bald einem skrupellosen Netzwerk auf die Spur, das offenbar Mädchen an Manga-Fetischisten vermittelt. Zum Sex - und zum Töten ...

Countdown

20 Stunden

Bewerben bis 19.09.2021.

Status

  • Plätze zu vergeben: 25
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 107

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub und mobi)
  • eBook + Buch (epub und mobi)
  • Buch

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 30.08.2021 - 19.09.2021
    Bewerben
  2. Lesen 18.10.2021 - 07.11.2021
  3. Rezensieren 08.11.2021 - 21.11.2021

Der zweite (in sich abgeschlossene und unabhängig lesbare) Band der Thriller-Trilogie vom finnischen Bestsellerautor Max Seeck

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Teufelsnetz" und sichert euch die Chance auf eines von 25 kostenlosen Leseexemplaren!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

 

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 16.09.2021

Die Leseprobe hat mich sofort in ihren Bann gezogen; ich wollte garnicht aufhören zu lesen.
Der Schreibstil ist fesselnd und unheimlich, genau passend also!

Die Leseprobe hat mich sofort in ihren Bann gezogen; ich wollte garnicht aufhören zu lesen.
Der Schreibstil ist fesselnd und unheimlich, genau passend also!

Veröffentlicht am 16.09.2021

Das Cover ist düster und zeigt den bereits erwähnten Leuchtturm. Die Leseprobe hat mir sehr gut gefallen. Die Charaktere machen mich neugierig mehr über sie zu erfahren.

Das Cover ist düster und zeigt den bereits erwähnten Leuchtturm. Die Leseprobe hat mir sehr gut gefallen. Die Charaktere machen mich neugierig mehr über sie zu erfahren.

Veröffentlicht am 15.09.2021

Das Cover sieht düster und verhängnisvoll aus und schon darum erwarte ich Nervenkitzel und Hochspannung. Die Charaktere sind realistisch angelegt und sind mir symphatisch. Bei dieser Story erwarte ich ...

Das Cover sieht düster und verhängnisvoll aus und schon darum erwarte ich Nervenkitzel und Hochspannung. Die Charaktere sind realistisch angelegt und sind mir symphatisch. Bei dieser Story erwarte ich Spannung und Überraschungen in der Handlung die ich vorher nicht eingeplant hätte, die aber so richtig für Gänsehaut sorgen werden.

Veröffentlicht am 15.09.2021

Cover und Schreibstil entsprechen komplett meinem Geschmack , aber das wundert mich nicht, da mir der Autor bereits bekannt ist und ich weiss, dass ich von ihm einen mitreißenden, spannenden Thriller erwarten ...

Cover und Schreibstil entsprechen komplett meinem Geschmack , aber das wundert mich nicht, da mir der Autor bereits bekannt ist und ich weiss, dass ich von ihm einen mitreißenden, spannenden Thriller erwarten kann. Bereits der Roman "Hexenjäger" hat mich in den Bann gezogen, wenngleich das Ende nicht meinen Vorstellungen entsprochen hat.
Die Charaktere gefallen mir wieder sehr gut, da sie authentisch sind .
Gerne wäre ich wieder mal Teil einer Leserunde und könnte mir derzeit kaum einen bessere Zerstreuung, als einen spannenden Thriller von Seeck vorstellen, der sicherlich wieder einige Überraschungen beinhaltet und somit den Fortgang der Story kaum vorhersehbar macht, halt alles, was einen guten Thriller ausmacht.

Veröffentlicht am 15.09.2021

Immer noch ist Thriller mein Lieblings-Genre, obwohl ich jetzt schon länger nicht mehr so ein richtig fesselndes Buch gelesen habe- das mich mit einem WOW zurück lässt. Aber hier spielt die Story auch ...

Immer noch ist Thriller mein Lieblings-Genre, obwohl ich jetzt schon länger nicht mehr so ein richtig fesselndes Buch gelesen habe- das mich mit einem WOW zurück lässt. Aber hier spielt die Story auch noch in und um Helsinki und skandinavische Bücher sind immer etwas düster. Ich hab schon an einiges tollen LR teilgenommen. Ich erwarte mir eine spannende Story und einen Austausch, der mich wieder begeistern wird. Cover ist passend gemacht zu den Vorgängern, der Schreibstil ist gut und packt einen gleich und von den Charakteren erfährt man noch nicht sehr viel. Jessica, Jusuf und Rasmus dürfen erst mal den Fall beginnen, es wird vermutet- dass Lisa nicht mehr lebt nach diversen Einträgen in den sozialen Medien.
Zu Anfang des Buches tritt ein Mann auf, der anscheinend auf junge Mädchen steht und dieser hat einen Kommentar zu Lisa hinterlassen der übersetzt GERECHTIGKEIT bedeutet. Mal schauen, wer oder was das mit Lisas Leben zu tun hat?