Leserunde zu "Suddenly a murder - Mord auf Ashwood Manor" von Lauren Munoz

Sieben Freunde - und eine von ihnen hat ein Messer mitgebracht ...
Cover-Bild Suddenly a Murder - Mord auf Ashwood Manor
Produktdarstellung
(16)
  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Spannung
Lauren Muñoz (Autor)

Suddenly a Murder - Mord auf Ashwood Manor

Ein wendungsreicher Locked-Room-Krimi für Leser:innen ab 14

Svantje Volkens (Übersetzer)

Ein Herrenhaus auf einer abgelegenen Insel.

Eine Abschlussparty im 20er-Jahre-Motto.

Sieben Freunde - und eine von ihnen hat ein Messer mitgebracht ...

Eigentlich will Izzy Morales bloß mit ihren Freunden den Schulabschluss feiern. Dafür hat ihre beste Freundin Kassidy sie alle in ein Herrenhaus auf einer abgelegenen Insel eingeladen. Es soll eine mehrtägige Party unter dem Motto der 1920er werden, stilecht in Vintage-Kleidern und teuren Diamanten. Am Anfang genießen sie tatsächlich einige glamouröse Tage - bis Kassidys Freund plötzlich tot aufgefunden wird. Kurz nachdem die Polizei auf der Insel eintrifft, bricht ein schlimmer Sturm los. Nun sitzen sie alle auf Ashwood Manor fest. Und schon bald stellt sich heraus: Jeder von ihnen hätte ein Motiv für den Mord gehabt. Doch Izzy ist diejenige, die das Messer mit auf die Insel gebracht hat ...

Holly Jackson meets Agatha Christie

»Ein köstlicher, wendungsreicher and cleverer Locked-Room-Krimi.« KATHLEEN GLASGOW , Autorin von GIRL IN PIECES

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 27.05.2024 - 16.06.2024
  2. Lesen 24.06.2024 - 14.07.2024
  3. Rezensieren 15.07.2024 - 28.07.2024
    Rezensieren

Schlagworte

YA Krimi Spannung Jugendkrimi Agatha Christie Cludeo Klassischer Krimi 20er Jahre Mord Messer Herrenhaus Manor Party Glamour Dark Academia Izzy Morales Detective Ermittlerkrimi Verhöre Geheimgänge altes Haus Whodunnit Junge Erwachsene

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Fragen an das Lesejury-Team

Es sind noch keine Einträge vorhanden.