Schnell eBook Leserunde zu "Todeskalt" von Nikolas Stoltz

Der neue Psychothriller verspricht Gänsehaut pur!
Cover-Bild Todeskalt
Produktdarstellung
(18)
  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Spannung
Mit Autoren-Begleitung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Nikolas Stoltz (Autor)

Todeskalt

Thriller

Der Tod wird dich finden!

Kriminalpsychologin Caro Löwenstein erhält den verzweifelten Anruf einer alten Freundin: Die Psychotherapeutin Melanie Meissner fühlt sich verfolgt. Sofort eilt Caro in das verschneite Dorf im Taunus. Dort entdeckt sie die Leiche einer jungen Frau - Melanie hingegen ist verschwunden.

Noch mehr seltsame Dinge gehen in dem verschwiegenen Ort vor sich: Die Polizei arbeitet lieber mit einer Bürgerwehr als mit Caro zusammen. Um die Tote scheinen die Einwohner nicht im Geringsten zu trauern. Caro ermittelt mit Kommissar Simon Berger und seinem Team. Was sie entdecken, bringt die Ermittler in tödliche Gefahr ...

Ein spannender Psychothriller vom Autor von "Die Patienten" - der zweite Fall für Löwenstein und Berger.

DAS SAGEN UNSERE LESERINNEN UND LESER:

" Todeskalt hat mich von der Eingangsszene bis zum Showdown begeistert. Der Thriller liest sich so weg. Ich habe wirklich nichts zu kritisieren. Tempo, Wendungen, Atmo, Figuren - alles passt!" (Ask_1212, Lesejury)

"Nikolas Stoltz hat hier einen lebendigen und äußerst spannenden Thriller für einige gruselige Stunden zum Rätseln geschaffen und zeigt uns die tiefen Abgründe der menschlichen Gesellschaft. Dieses Buch ist wärmstens zu empfehlen." (Chris-Drache, Lesejury)

eBooks von beTHRILLED - mörderisch gute Unterhaltung.

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 22.03.2021 - 11.04.2021
  2. Lesen 26.04.2021 - 02.05.2021
  3. Rezensieren 03.05.2021 - 16.05.2021

Bereits beendet

Bewerbt euch jetzt für die eBook-Leserunde zu "Todeskalt" und sichert euch die Chance auf eines von 20 kostenlosen Leseexemplaren!

Wir freuen uns sehr, dass der Autor die Leserunde begleitet. Unter 'Fragen an den Autor' könnt ihr euch gerne an Nikolas Stoltz wenden.

So funktioniert die Schnell-LeserundeDieser Roman wird innerhalb einer Woche gelesen. Der Fokus liegt bei Schnell-Leserunden eher auf der abschließenden Rezension als auf einer Diskussion - was euch allerdings nicht davon abhalten soll, fleißig eure Meinungen auszutauschen!

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Lese-/Hörrunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 04.05.2021

Spannender Thriller

4

Caro Löwenstein ist Kriminalpsychologin. Als sie einen Anruf von ihrer Freundin Melanie erhält, die sich verfolgt fühlt, eilt sie in ein kleines Dorf im Taunus um ihr zu helfen. Dort angekommen, findet ...

Caro Löwenstein ist Kriminalpsychologin. Als sie einen Anruf von ihrer Freundin Melanie erhält, die sich verfolgt fühlt, eilt sie in ein kleines Dorf im Taunus um ihr zu helfen. Dort angekommen, findet Caro allerdings eine Leiche, um die niemand niemand zu trauern scheint - von ihrer Freundin keine Spur. Gemeinsam mit ihrem Kollegen Simon Berger und seinem Team beginnen sie zu ermitteln.
Dieser zweite Thriller mit Caro Löwenstein und Simon Berger hat mir sehr gut gefallen. die kurzen Kapitel sorgen für Spannung, kleine Cliffhanger am Ende mancher Kapitel unterstützen dies. Es gibt relativ viele Charaktere kennenzulernen. Die persönlichen Hintergründe der handelenden Personen werden verständlich eingebracht, man muss nicht den 1. Teil dieser Serie kennen, obwohl mehrmals Bezug dazu genommen wird.
Wechselnde Schauplätze machen die Geschichte ebenso interessant wie die beschriebenen Zustände im Dorf, mit unkooperativer örtlicher Polizei und einer eigenen Bürgerwehr, die das ganze Dorf in Angst versetzt.
Nikolas Stoltz hat in diesem Thriller echte Atmosphäre geschaffen, seine Ermittler gehen unkonventionell vor und zeigen die ganze Bandbreite und die Gefahren ihrer Arbeit.
Es gibt auch gesellschaftskritische Anmerkungen, was mir gut gefallen hat.
Der Autor hat einen gut lesbaren, flüssigen Schreibstil und der Spannungsbogen ist bis zum Schluss gespannt.
Ich gebe diesem Buch 5 Sterne.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Spannung
Veröffentlicht am 03.05.2021

Todeskalt

6

Einleitung:
Heute möchte ich euch einen Psychothriller vorstellen, dieser seinem Genre alle Ehre gemacht hat.

Klappentext:
Der Tod wird dich finden!

Kriminalpsychologin Caro Löwenstein erhält den verzweifelten ...

Einleitung:
Heute möchte ich euch einen Psychothriller vorstellen, dieser seinem Genre alle Ehre gemacht hat.

Klappentext:
Der Tod wird dich finden!

Kriminalpsychologin Caro Löwenstein erhält den verzweifelten Anruf einer alten Freundin: Die Psychotherapeutin Melanie Meissner fühlt sich verfolgt. Sofort eilt Caro in das verschneite Dorf im Taunus. Dort entdeckt sie die Leiche einer jungen Frau - Melanie hingegen ist verschwunden.

Noch mehr seltsame Dinge gehen in dem verschwiegenen Ort vor sich: Die Polizei arbeitet lieber mit einer Bürgerwehr als mit Caro zusammen. Um die Tote scheinen die Einwohner nicht im Geringsten zu trauern. Caro ermittelt mit Kommissar Simon Berger und seinem Team. Was sie entdecken, bringt die Ermittler in tödliche Gefahr ...

Meinung:
Ich habe von der ersten bis zur letzten Seite mitgefiebert und mich täuschen lassen. Wer hinter die Erlöserin steckt, habe ich erst nach der Auflösung erfahren. Hätte man mir den Fall anvertraut, würde nun das halbe Dorf unschuldig hinter Gitter sitzen. Ups.

Der Schreibstil ist einwandfrei und wird von einer angenehmen Kapitellänge abgerundet, was das Lesevergnügen in die Höhe getrieben hat. Ich bin richtig abgetaucht und habe mitgefiebert. Auch wie man Charaktere in Szene setzt, weiß der Autor. Manche sind mir richtig ans Herz gewachsen, einige hätte ich am liebsten unter massig Schnee vergraben, damit sich ihre erhitzten Gemüter abkühlen können und von so manchen Charakteren, habe ich mich dezent täuschen lassen.

Fazit:
Ich empfehle diesen Psychothriller gern weiter. Ganz besonders an die LeserInnen mit der Neigung, sich in die Abgründe der Menschheit hineinzuversetzen. Das Buch findet ihr unter der ISBN: 978-3-7413-0233-6

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Spannung
Veröffentlicht am 03.05.2021

SPANNUNG PUR

5

Ein verschwiegener Ort, ein kleines Ermittlerteam und einige Morde.

Ein absolut genialer Thriller!
Der Schreibstil ist sehr spannend und einfach gehalten. Die Kapitel sind nicht sehr lang, was mir sehr ...

Ein verschwiegener Ort, ein kleines Ermittlerteam und einige Morde.

Ein absolut genialer Thriller!
Der Schreibstil ist sehr spannend und einfach gehalten. Die Kapitel sind nicht sehr lang, was mir sehr gut gefällt. Außerdem tragen die Perspektivwechsel sehr stark zur Spannung bei. Diese ist übrigens von Anfang bis Ende hoch gehalten.

Kennt ihr das, wenn man am Ende total überrascht ist, wer der Täter ist? Genau das bietet dieser Thriller.

Am Anfang war ich etwas überfordert, da sehr viele Personen eine wichtige Rolle spielen, allerdings hat sich das gefügt, denn sie sind alle so unterschiedlich und perfekt für ihre Rollen.
Am liebsten mag ich Caro und Berger, die sind mir wirklich sympathisch geworden.

Außerdem hat Nikolas ein Händchen für spannende Orte, die sehr schön beschrieben wurden.
Dieser Thriller packt einen in allen Elementen und ich kann ihn euch nur weiterempfehlen!

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Spannung
Veröffentlicht am 16.05.2021

Eiskalte Erlöserin

0

Zur Buchbeschreibung:
Kriminalpsychologin Caro Löwenstein erhält den verzweifelten Anruf einer alten Freundin: Die Psychotherapeutin Melanie Meissner fühlt sich verfolgt. Sofort eilt Caro in das verschneite ...

Zur Buchbeschreibung:
Kriminalpsychologin Caro Löwenstein erhält den verzweifelten Anruf einer alten Freundin: Die Psychotherapeutin Melanie Meissner fühlt sich verfolgt. Sofort eilt Caro in das verschneite Dorf im Taunus. Dort entdeckt sie die Leiche einer jungen Frau - Melanie hingegen ist verschwunden.

Noch mehr seltsame Dinge gehen in dem verschwiegenen Ort vor sich: Die Polizei arbeitet lieber mit einer Bürgerwehr als mit Caro zusammen. Um die Tote scheinen die Einwohner nicht im Geringsten zu trauern. Caro ermittelt mit Kommissar Simon Berger und seinem Team. Was sie entdecken, bringt die Ermittler in tödliche Gefahr ...

Mein Leseeindruck:
Da mich der Klappentext sehr angesprochen und neugierig gemacht hat, war ich sehr gespannt, was mich erwarten würde. Ich kam sehr gut in die Handlung rein und dachte im ersten Moment, dass das Buch sehr stark den Romantic-Thrillern ähnelt, welche ich so zwischendurch immer mal gern gelesen habe, aber das war nur der erste Eindruck. Es geht spannend zur Sache und das Team Löwenstein/Berger kommt gut voran, wenn auch der Kollege Berger zeitweise mit sich selbst und seiner Vergangenheit zu kämpfen hat. Doch seine Kollegin Löwenstein steht ihm da gut bei und zusammen sind sie wirklich ein ganz tolles Team. Der Schreibstil des Autors hat mir sehr sehr gut gefallen und ich fühlte mich zeitweise so gut in der Handlung drin, dass ich meinte, selbst dabei zu sein und so manches mal am liebsten selbst eingegriffen hätte, wenn es mit der Bürgerwehr des kleinen Dörfchens mal wieder so richtig daneben lief. Am Ende war ich von der Auflösung des Falles ein klein wenig überrascht, denn es war doch unerwartet, aber gut gelöst. Ich hoffe sehr, dass es weitere Fälle mit Team Löwenstein/Berger geben wird und werde auf jeden Fall den ersten Teil noch nachholen, wenn er mir auch nicht wirklich bei diesem Buch gefehlt hat.

Mein Fazit:
Ein gelungener Krimi, der es mit den großen Autorenwerken sehr gut mithalten kann und der mich gut unterhalten hat. Das Cover finde ich perfekt gewählt zum Buchinhalt und der Spannungsfaktor hat sich durch das ganze Buch gezogen, so wie ich es mag, besonders, da es erst am Schluss klar wurde, wer der Täter ist. Für mich ein Buch, was ich sehr gerne weiterempfehlen werde.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Spannung
Veröffentlicht am 16.05.2021

Super packend und mitreißend

0

Titel und Cover ergänzen sich super. Man erwartet sofort einen spannenden Krimi.
Und den bekommt man auch. Der Autor schafft mit seinem Schreibstil eine spannende Atmosphäre, in der man die ganze Zeit ...

Titel und Cover ergänzen sich super. Man erwartet sofort einen spannenden Krimi.
Und den bekommt man auch. Der Autor schafft mit seinem Schreibstil eine spannende Atmosphäre, in der man die ganze Zeit versucht den Fall zu lösen. Dazu trägt auch der Perspektivwechsel bei.
Bis zum Ende wusste ich nicht, wer der Täter ist. Dadurch wird die Spannung bis zum Schluss hochgehaltena. Super!

Die Ermittler haben mir gut gefallen. Es ist immer schwierig, wenn man diese nicht leiden kann.

Das Buch ist ein sehr packender, spannender Krimi, den ich jedem empfehlen würde.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Spannung