Schnell eBook Leserunde zu "Deadly Rendezvous - Süßer Kuß der Gefahr" von Sabine Strick

Romantik und Spannung vereint in einem Roman
Cover-Bild Deadly Rendezvous – Süßer Kuss der Gefahr
Produktdarstellung
(15)
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Gefühl
  • Cover

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Sabine Strick (Autor)

Deadly Rendezvous – Süßer Kuss der Gefahr

Hobbymalerin Lara kann es kaum glauben: Als sie ein selbstgemaltes Portrait des französischen Filmstars Brice Montaigneux auf Instagram veröffentlicht, meldet sich der Held ihrer Jugend persönlich bei ihr. Er lädt sie auf seinen Landsitz bei Bordeaux ein. Schon bei der ersten Begegnung der Beiden sprühen Funken - und aus der geplanten einen Übernachtung werden schnell mehr. Schließlich bleibt Lara ganz auf dem Weingut.
Doch die Harmonie trügt, denn Brice hat ein dunkles Geheimnis: Vor Jahren war er Verdächtiger in einem Mordfall, konnte aber nicht überführt werden. Und in seiner Villa stößt Lara auf geheimes Material, das Brice stark belastet. Er beteuert, unschuldig zu sein ... aber kann sie ihm wirklich trauen?

Eine traumhafte französische Kulisse, prickelnde Romantik und eine drohende Gefahr. Sabine Strick vereint gekonnt Liebesgeschichte und Spannung.

eBooks von beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.



Timing der Leserunde

  1. Bewerben 18.01.2021 - 07.02.2021
  2. Lesen 15.02.2021 - 28.02.2021
  3. Rezensieren 01.03.2021 - 14.03.2021

Bereits beendet

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Deadly Rendezvous - Süßer Kuß der Gefahr" und sichert euch die Chance auf eines von 20 kostenlosen Leseexemplaren!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 14.03.2021

Spannend und romantisch

0

Ich habe mich schon sehr auf das neue Buch der Autorin gefreut und wie erwartet wurde ich nicht enttäuscht. Der Schreibstil ist wie immer flüssig, die Charaktere ausführlich, und die
Landschaften sind ...

Ich habe mich schon sehr auf das neue Buch der Autorin gefreut und wie erwartet wurde ich nicht enttäuscht. Der Schreibstil ist wie immer flüssig, die Charaktere ausführlich, und die
Landschaften sind detailliert und gut beschrieben. Ich mochte Lara und Brice sehr. Die Ecken und Kanten der beiden haben mir hier sehr gut gefallen.
Durchweg spannend und emotional kommt auch die Liebesgeschichte nicht zu kurz.
Ob Brice wirklich unschuldig ist und Lara ihm Vertrauen kann? Das müsst ihr selbst herausfinden.

Wer die anderen Bücher der Autorin mag wird auch dieses hier lieben

Ich kann es nur empfehlen und vergebe gerne 5 von 5 Sternen.

  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Gefühl
  • Cover
Veröffentlicht am 27.02.2021

Crime Romance

0

Hobbymalerin Lara Lebailly wird von dem Filmstar Brice Montaigneux in sein Landhaus eingeladen, da sie ein Bild von ihm gezeichnet, in Instagram hochgeladen hat und er es jetzt von ihr erwerben möchte.

Beide ...

Hobbymalerin Lara Lebailly wird von dem Filmstar Brice Montaigneux in sein Landhaus eingeladen, da sie ein Bild von ihm gezeichnet, in Instagram hochgeladen hat und er es jetzt von ihr erwerben möchte.

Beide fühlen sich von Anfang an zueinander hingezogen.

Er bitte sie länger zu bleiben und seine Memoiren zu tippen, so dass sie kurzer Hand bei ihm einzieht.

So langsam beginnt Lara sich in Brice zu verlieben, obwohl er sich immer wieder von ihr zurück zieht. Während des Schreibens stößt sie auf seine dunkle Vergangenheit. Er soll in einem Mordfall verwickelt sein. Ist er wirklich Schuldig? Obwohl sie selber auch eine dunkle Vergangenheit hat, beginnt sie auf eigener Faust an zu recherchieren. Kann unter diesen Bedingungen überhaupt eine Beziehung bestehe?



Die Autorin hat hier die Umgebung und auch die beiden Charakteren sehr gut beschrieben, so dass ich mir alles sehr gut vorstellen konnte. Sie hat einen modernen Schreibstil, der sehr angenehm zu lesen war. Durch die unvorhersehbaren Wendungen rund um diese Geheimnisse von Brice, war die Geschichte bis zum Ende hin sehr spannend.

  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.03.2021

Leider nicht so wie erwartet

0

Hobbymalerin Lara kann es kaum glauben: Als sie ein selbstgemaltes Portrait des französischen Filmstars Brice Montaigneux auf Instagram veröffentlicht, meldet sich der Held ihrer Jugend persönlich bei ...

Hobbymalerin Lara kann es kaum glauben: Als sie ein selbstgemaltes Portrait des französischen Filmstars Brice Montaigneux auf Instagram veröffentlicht, meldet sich der Held ihrer Jugend persönlich bei ihr. Er lädt sie auf seinen Landsitz bei Bordeaux ein. Schon bei der ersten Begegnung der Beiden sprühen Funken - und aus der geplanten einen Übernachtung werden schnell mehr. Schließlich bleibt Lara ganz auf dem Weingut.
Als Lara und Brice endlich zueinander gefunden haben, kommen von beiden Geheimnisse aus der Vergangenheit ans Licht. Brice ist in einen Mordfall verwickelt.

Das Cover gefällt mir gut, man weiß direkt dass es nicht um eine Jugendliebe geht und man spürt die Gefahr.

Lara ist eine gestandene Frau, hat ein Exmann und einen Sohn. Man traut es ihr nicht zu aber sie hat sogar einen jungen Liebhaber. Lara wirkt nicht direkt wie eine gewöhnliche Frau man merkt sie hat einiges im Leben erlebt.

Brice wirkt anfangs wie der typische Filmstar, aber man merkt schnell er will mehr sein als seine Rollen. Er will ein Vater für seine Töchter sein und versucht seiner Vergangenheit zu entkommen.

Der Schreibstil ist einfach und man kann der Geschichte dadurch gut folgen. Mir fehlt ein wenig die Spannung, ich habe mehr erwartet. Mehr Geheimnisse, mehr Action und mehr Spannung aber im Großen und Ganzen ist es gut geschrieben. Es gab die ein oder andere Überraschung und daher ist die Geschichte trotzdem spannend.

Es ist eine spannende Liebesgeschichte, die das ein oder andere Geheimnis enthält. Wer viel Crime und Action erwartet ist hier nicht ganz richtig. Wenn man eine süße Liebesgeschichte will, dem kann man diese Geschichte empfehlen. Ich persönlich müsste diese Geschichte nicht nochmal lesen, bereue es aber auch nicht das ich es gelesen habe.

  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Gefühl
  • Cover
Veröffentlicht am 11.03.2021

Überraschend!

1

Wow ich habe das Buch von Anfang bis Ende geliebt! Allerdings muss ich gestehen, dass ich das Cover leider nicht so passend finde und das Buch nur aufgrund des Covers nicht gekauft hätte. Zum Glück hatte ...

Wow ich habe das Buch von Anfang bis Ende geliebt! Allerdings muss ich gestehen, dass ich das Cover leider nicht so passend finde und das Buch nur aufgrund des Covers nicht gekauft hätte. Zum Glück hatte ich die Chance dank der Leserunde dieses Buch zu lesen. Endlich mal kein 0815 Liebesroman, wo am Anfang alles super läuft, dann gibt es ein Problem, dieses wird behoben und dann gibt es das Happy End! Durch den weiteren Mord und die späteren Entwicklungen wird das Buch nochmal richtig spannend und man kann es direkt an einem Abend verschlingen!

  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Gefühl
  • Cover
Veröffentlicht am 05.03.2021

gefährlich…spannend…

0

Das Buch ist eine Mischung aus Krimi und Liebesroman. Das Cover lässt schon erahnen, dass es darin auch ein dunkles Geheimnis gibt.
Der Klappentext und die Leseprobe sind spannend geschrieben und machen ...

Das Buch ist eine Mischung aus Krimi und Liebesroman. Das Cover lässt schon erahnen, dass es darin auch ein dunkles Geheimnis gibt.
Der Klappentext und die Leseprobe sind spannend geschrieben und machen neugierig, wie es weitergeht.
Der Filmstar Brice lädt Lara zu sich nach Frankreich ein. Gleich zu Beginn spürt man schon die Anziehungskraft, die sie aufeinander ausüben. Zwischendurch kommt immer wieder Anspannung auf, da die dunkle Vergangenheit zwischen den beiden steht. Es ist für beide nicht leicht, sich auf eine Beziehung einzulassen, jeder hat Angst verletzt zu werden.
Der Schreibstil ist flüssig und die Charaktere sind gut beschrieben. Ich konnte mir Brice und Lara gut vorstellen, wobei mir Brice oft ein bisschen gefühlskalt vorkam. Mir persönlich ist die Romantik bei diesem Buch etwas zu kurz gekommen. Wobei es in dem Alter von Brice verständlich ist, wenn der Verstand im Vordergrund steht und die Gefühle dabei ein wenig in den Hintergrund rücken.
Zum Schluss hin hat sich die Spannung gesteigert, der „Showdown“ am Ende hat mir sehr gut gefallen, dadurch hat die Geschichte noch eine gute Wendung genommen.

  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Gefühl
  • Cover