Leserunde zu "Alles, was du für mich bist" von Nora Welling

Große Gefühle und sexy Prickeln
Cover-Bild Alles, was du für mich bist
Produktdarstellung
(20)
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Mit Autoren-Begleitung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Nora Welling (Autor)

Alles, was du für mich bist

Everything for you. Roman

Luis und Nuria sind beste Freunde seit Kindertagen. Heute ist er einer der besten Kitesurfer der Welt, sie eine gefragte Physiotherapeutin. So ist es auch Nuria, die sich um Luis kümmert, als ein tragischer Unfall seiner Karriere jäh ein Ende setzt und er desillusioniert auf die heimische Hacienda zurückkehrt. Nuria erkennt bald, dass er nicht mehr nur der verwöhnte Sonnyboy von früher ist. Und während Luis alles daransetzt, ihr bei der Suche nach der großen Liebe zu helfen, beginnt Nuria, ganz neue, unbekannte Gefühle für ihn zu spüren ...

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 29.03.2021 - 18.04.2021
  2. Lesen 03.05.2021 - 16.05.2021
  3. Rezensieren 17.05.2021 - 30.05.2021

Bereits beendet

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Alles, was du für mich bist" von Nora Welling und sichert euch die Chance auf eines von 25 kostenlosen Leseexemplaren!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 18.04.2021

Die Leseprobe lässt darauf schließen, dass die Geschichte abwechselnd aus der Sicht von Nuria und Luis erzählt wird. Der Schreibstil ist wundervoll und auch in diesen wenigen Seiten sehr bildhaft und tiefgründig. ...

Die Leseprobe lässt darauf schließen, dass die Geschichte abwechselnd aus der Sicht von Nuria und Luis erzählt wird. Der Schreibstil ist wundervoll und auch in diesen wenigen Seiten sehr bildhaft und tiefgründig. Durch die verschiedenen Sichtweisen kann man von jedem Hauptcharakter die jeweiligen Gefühle und Gedanken miterleben und sich in die jeweilige Person hineinversetzen, was wirklich sehr interessant ist. Das Cover ist wirklich gut gestaltet und gefällt mir außerordentlich. Beide Charaktere haben etwas an sich, was sie für mich sympathisch macht. Besonders Nurias Liebe für das Leben auf der Hacienda und die Natur ist in der Leseprobe greifbar und es ist toll beschrieben, wie sehr sie sich auf den bevorstehenden Frühling freut. Luis hat nach seinem schweren Unfall einiges zu bewältigen, wie zum Beispiel erst einmal aus dem Krankenhaus und nach Hause zu kommen, ohne dass seine Familie etwas davon mitbekommt. Zu Nuria hat er eine gute freundschaftliche Beziehung und versteht sich super mit ihr. Auch sie ist diejenige, an die er sich nach der Entlassung zuerst wendet.
Ich erwarte mir vom Fortgang der Handlung mehr über die Freundschaft von Nuria und Luis zu erfahren sowie wie die Familie Luis zu Hause willkommen heißen wird. Der Genesungsprozess von Luis wird für keinen leicht werden aber ich freue mich Zeit mit allen Personen verbringen zu können.

Veröffentlicht am 18.04.2021

Das Cover sieht traumhaft aus und die Farbwahl gefällt mir sehr gut. Ich habe bereits schon ein Buch der Autorin gelesen und mag ihren Schreibstil total gern. In ihrem neuen Buch hat sie mit Luis und Nuria ...

Das Cover sieht traumhaft aus und die Farbwahl gefällt mir sehr gut. Ich habe bereits schon ein Buch der Autorin gelesen und mag ihren Schreibstil total gern. In ihrem neuen Buch hat sie mit Luis und Nuria wieder zwei Protagonisten geschaffen, die ich sofort mochte. Ich mag das Zusammenspiel der beiden schon jetzt total gern und finde es spannend, dass die beiden sich schon seit Kindertagen kennen. Ich brenne darauf zu erfahren wie es mit den beiden weiter geht.

Veröffentlicht am 18.04.2021

Das Cover ist mir sofort ins Auge gesprungen. Und auch die Leseprobe hat mich nicht enttäuscht. Nuria macht auf mich einen sehr liebenswürdigen Eindruck, vor allem weil sie nicht von Anfang an etwas für ...

Das Cover ist mir sofort ins Auge gesprungen. Und auch die Leseprobe hat mich nicht enttäuscht. Nuria macht auf mich einen sehr liebenswürdigen Eindruck, vor allem weil sie nicht von Anfang an etwas für Luis empfindet, sondern für Ramón. Ich bin sehr gespannt wie sich das Verhältnis zwischen den beiden verändern wird. Die Kulisse die mit Hazienda geschaffen wird, hat mich total in seinen Bann gezogen und ich bekomme richtiges Fernweh.

Veröffentlicht am 18.04.2021

Das Cover mit seiner Farbauswahl ist ein Traum und ist mir sofort ins Auge gefallen. Auch der Titel scheint gut gewählt zu sein, da dieser auf eine tiefgründige Lovestory mit Emotionen hinweist.
Diese ...

Das Cover mit seiner Farbauswahl ist ein Traum und ist mir sofort ins Auge gefallen. Auch der Titel scheint gut gewählt zu sein, da dieser auf eine tiefgründige Lovestory mit Emotionen hinweist.
Diese Story verspricht auch sehr interessant gestaltet zu sein, vor allem, da die beiden Protagonisten sehr unterschiedliche Berufe besitzen, welche diese schlussendlich zusammen führen.
Auch die Hintergründe ihrer "gemeinsamen Geschichte" klingen sehr reizvoll!
Der Schreibstil ist angenehm zu lesen und hat mich sofort in seinen Bann gezogen.
Auch hat mich sofort die Latino-Atmosphäre der Hacienda verzaubert und meine Neugier geweckt!
Aus diesem Grund möchte ich auch Nuria und Luis bei ihrer allerersten Begegnung seit Kindheitstagen begleiten und ihre langsam erwachten Gefühle miterleben. Des Weiteren möchte ich mitfiebern und erfahren, wie es am Ende mit den Beiden ausgeht. Natürlich hoffe ich auf ein Happy-End zwischen den Beiden <3!

Veröffentlicht am 18.04.2021

Um ehrlich zu sein, fiel es mir anfangs schwer, den Überblick zu behalten. So viele verschiedene Menschen und Namen. Es zog sich auch etwas in die Länge. Aber ich habe weitergelesen und finde, es hat sich ...

Um ehrlich zu sein, fiel es mir anfangs schwer, den Überblick zu behalten. So viele verschiedene Menschen und Namen. Es zog sich auch etwas in die Länge. Aber ich habe weitergelesen und finde, es hat sich auf jeden Fall gelohnt.
Ich bin soooooo neugierig auf dieses Buch! Ich habe bisher tatsächlich noch keine Bücher dieser Autorin gelesen. Sie hat jedoch einen flüssigen Schreibstil, der einen geradezu fesselt, und benutzt schon am Anfang sehr schöne und auch lustige Metaphern, die mich zum Schmunzeln gebracht haben. Auch die beiden Protagonisten kann man nur ins Herz schließen! Auch wenn ich am Anfang noch etwas verwirrt war, LIEBE ich diese chaotische Großfamilie!!! Man merkt sofort diese besondere Beziehung zwischen Nuria & Luis, diese Vertrautheit, die unter Menschen besteht, die sich schon ewig kennen und sehr nahe stehen.

Außerdem finde ich es ein wichtiges Thema, das sie anspricht.
Was, wenn sich alle Träume in Luft auflösen, alles was einem Spaß gemacht hat, alles, was man war? Es ist gerade hier wichtig weiterzumachen. Es gibt so viele Motivationssprüche, wie "Geht die eine Tür zu, geht eine andere auf" oder "Hinfallen, aufsteh'n, Krönchen richten, weitergeh'n" und noch weitere. Aber wenn man selbst in so einer Situation drinsteckt, ist es vielleicht gar nicht so einfach. Ich erwarte von diesem Buch, dass uns die Autorin mit auf eine Reise voller Zweifel, Wut, aber auch ganz viel Liebe & Sehnsucht nimmt - das Cover macht auf jeden Fall den Eindruck. Diese Farben wecken bei mir ein Gefühl des Friedens. Obwohl nicht so viel darauf zu sehen ist (typisch für die Bücher dieses Genre), kann man doch einiges erkennen: die Weite des Himmels, so als würde man fliegen, und des Wassers. Man würde am liebsten einfach in das Bild eintauchen!