Schnelle eBook-Leserunde zu "Sommer im kleinen Glückscafé" von Susanne Hanika

Hier schlagen Herzen höher!
Cover-Bild Sommer im kleinen Glückscafé
Produktdarstellung
(12)
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Susanne Hanika (Autor)

Sommer im kleinen Glückscafé

Ein Lerchenbach-Liebesroman

Miriam will sich endlich ihren großen Traum erfüllen: ein Cupcake-Café im beschaulichen Örtchen Lerchenbach. Doch dieses Vorhaben ist schwieriger als gedacht. Denn die alteingesessenen Dorfbewohner wollen lieber Kännchen statt Cappuccino, lieber Streuselkuchen statt Schwarzwälderkirsch-Cupcakes.

Und nicht nur das lenkt Miriam davon ab, konzentriert durchzustarten. Eines Tages steht ein kleiner süßer Welpe vor ihrer Tür, durch den sie den noch süßeren Tierarzt Marius kennenlernt. Aber dann taucht plötzlich Leon, ihre große Jugendliebe, in Lerchenbach auf. Alles etwas viel? Das findet Miriam auch. Was soll sie denn jetzt machen? Ihr Herz hört nicht auf ihren Kopf - und ihr Kopf nicht auf ihr Herz.

Ein wunderbarer Feel-Good-Roman mit viel Liebe, Leben und Herzlichkeit - und natürlich süßen Cupcakes und niedlichen Welpen - im idyllischen bayrischen Städtchen Lerchenbach.

eBooks von beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 03.05.2021 - 23.05.2021
  2. Lesen 31.05.2021 - 06.06.2021
  3. Rezensieren 07.06.2021 - 20.06.2021
    Rezensieren

Bewerbt euch jetzt für die eBook-Leserunde zu "Sommer im kleinen Glückscafé" und sichert euch die Chance auf eines von 20 kostenlosen Leseexemplaren!

So funktioniert die Schnell-LeserundeDieser Roman wird innerhalb einer Woche gelesen. Der Fokus liegt bei Schnell-Leserunden eher auf der abschließenden Rezension als auf einer Diskussion - was euch allerdings nicht davon abhalten soll, fleißig eure Meinungen auszutauschen!

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Lese-/Hörrunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 06.05.2021

Es hört sich prima an und man möchte mehr erfahren.
Das Cover gefällt mir richtig gut und macht Lust auf mehr, man wir neugierig.

Es hört sich prima an und man möchte mehr erfahren.
Das Cover gefällt mir richtig gut und macht Lust auf mehr, man wir neugierig.

Veröffentlicht am 06.05.2021

Es klingt interessant und ich bin auf kleine Köstlichkeiten in Form von Cupcakes gespannt. Auch die Liebe darf dabei nicht fehlen.

Es klingt interessant und ich bin auf kleine Köstlichkeiten in Form von Cupcakes gespannt. Auch die Liebe darf dabei nicht fehlen.

Veröffentlicht am 06.05.2021

wunderschön! Ich liebe das Cover, es sieht total ansprechend aus!

wunderschön! Ich liebe das Cover, es sieht total ansprechend aus!

Veröffentlicht am 05.05.2021

Schöner leichter Schreibstil. Genau richtig nach einem Tag der sich auf der Arbeit sachlich gestaltete

Schöner leichter Schreibstil. Genau richtig nach einem Tag der sich auf der Arbeit sachlich gestaltete

Veröffentlicht am 05.05.2021

Ich bin Schock-verliebt in das Cover - ein Hauch von Rothenburg ob der Tauber, regional südlich - und der Welpe! Ich finde das Cover super gelungen für einen Liebesroman.

Miriam macht einen patenten Eindruck ...

Ich bin Schock-verliebt in das Cover - ein Hauch von Rothenburg ob der Tauber, regional südlich - und der Welpe! Ich finde das Cover super gelungen für einen Liebesroman.

Miriam macht einen patenten Eindruck und ich kann mich gut mit ihr identifizieren. Sie scheint dabei zu sein, sich mit dem Café ihren Traum zu verwirklichen. Auch ihre Tante, ihre Freunde und die Verwandtschaft / Bewohner von Lerchenbach sind wohl zum Teil Originale (Tiktak). Karla und ihre Tochter Greta werden sich wohl gut in Lerchenbach einleben und öffnen können.

Ich bin gespannt, wie die Geschichte von Leon und Miriam weitergeht, denn auch ihn lässt die Begegnung beim Hoffest nicht ganz so kalt, wie Miriam denkt.
Und vor allem bin ich auf weitere Eskapaden mit dem Welpen gespannt und darauf, zu erfahren, wer ihn beim Café angebunden hat.
Auf jeden Fall war die Leseprobe eine angenehme Lektüre und man möchte am liebsten sofort weiterlesen.