Leserunde zu "A winter to resist" von Morgane Moncomble

Die neue New-Adult-Reihe der TIKTOK -Erfolgsautorin aus Frankreich
Cover-Bild A Winter to Resist
Produktdarstellung
Morgane Moncomble (Autor)

A Winter to Resist

Eliane Hagedorn (Übersetzer), Eliane Hagedorn (Übersetzer), Barbara Reitz (Übersetzer)

»WENN DU FÄLLST, WERDE ICH DA SEIN, UM DICH AUFZUFANGEN.«

Lily hat nur ein Ziel: bei der Weltmeisterschaft die Goldmedaille im Eiskunstlauf zu gewinnen. Um das zu erreichen, wird ihr ein neuer Partner zugewiesen - ausgerechnet Orion Williams, einstiger Champion, Lilys großes Vorbild und heimlicher Schwarm. Doch bei ihrem ersten Kennenlernen verhält Orion sich ihr gegenüber kühl und abweisend. Dennoch müssen die beiden sich nun zusammenraufen und zu einem Team werden. Dass sie Orion bei den langen Trainingsstunden immer besser kennenlernt und ihr Herz bei jeder Hebefigur auf einmal schneller schlägt, kann Lily gar nicht gebrauchen, will sie sich doch eigentlich voll und ganz auf den Sieg konzentrieren ...

»Morgane Moncomble schafft es auf ganz besondere Art und Weise, eine fesselnde, spannende und emotionale Geschichte zu erzählen.« CELEST_READS

Band 2 der SEASONS -Reihe von Morgane Moncomble

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 03.06.2024 - 23.06.2024
  2. Lesen 08.07.2024 - 28.07.2024
    Lesen
  3. Rezensieren 29.07.2024 - 11.08.2024
  1. Abschnitt 1, Seite 1 bis 168, inkl. Kapitel 14 bis 14.07.2024
  2. Abschnitt 2, Seite 169 bis 336, inkl. Kapitel 32 bis 21.07.2024
  3. Abschnitt 3, Seite 337 bis Ende bis 28.07.2024

Schlagworte

Winter Eiskunstlauf Kanada Vancouver Rivals to Lovers Sports Romance New Adult Große Gefühle Romance Romantik Leidenschaft Liebe dramatisch emotional Liebesgeschichte Nähe Liebesroman romantisch Mona Kasten Laura Kneidl Never too close Bad at love Seasons Reihe TikTok BookTok Instagram Bookstagram TikTok made me buy it Booktok made me buy it Icebreaker

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 05.06.2024

Ich finde das Cover toll und vor allem farblich passend zum Eislaufthema.
Mich erinnert die Probe stark an das Buch „Icebreaker“, aber wahrscheinlich auch da es das einzige Buch war was ich bis jetzt ...

Ich finde das Cover toll und vor allem farblich passend zum Eislaufthema.
Mich erinnert die Probe stark an das Buch „Icebreaker“, aber wahrscheinlich auch da es das einzige Buch war was ich bis jetzt gesehen habe, was ebenfalls um das Thema Eislaufen ging. Ich fand es aber super.
Außerdem mag ich diesen Perspektivwechsel super gerne, da man so viel tiefer in das Buch eindringen kann und in die surreale Welt flüchten kann.

Veröffentlicht am 05.06.2024

Das Cover ist einfach ein absoluter Traum, das Lila und die Schrift, sowie die kleinen Details passen einfach perfekt zusammen und ergeben ein traumhaftes Gesamtbild. Auch der Titel hat mich sofort angesprochen ...

Das Cover ist einfach ein absoluter Traum, das Lila und die Schrift, sowie die kleinen Details passen einfach perfekt zusammen und ergeben ein traumhaftes Gesamtbild. Auch der Titel hat mich sofort angesprochen und könnte meiner Meinung nach bisher nicht besser passen. Lily ist eine Kämpferin und ist mir mit ihrer Willensstärke sofort sympathisch gewesen. Orien kann ich ehrlicherweise noch nicht ganz einschätzen, aber ich glaube, dass er sich im Laufe des Buches noch vielversprechend verändern wird : )
Ich freuen mich sehr auf die Geschichte der beiden und würde mich sehr freuen ein Teil dieser Leserunde zu sein !

Veröffentlicht am 05.06.2024

Die Leseprobe hat mich begeistert.
Lily wirkt zielstrebig und ehrgeizig, aber auch verletzlich. Ihr Traum von der Goldmedaille und die Herausforderung mit einem neuen Partner machen sie sympathisch und ...

Die Leseprobe hat mich begeistert.
Lily wirkt zielstrebig und ehrgeizig, aber auch verletzlich. Ihr Traum von der Goldmedaille und die Herausforderung mit einem neuen Partner machen sie sympathisch und interessant. Orion erscheint zunächst kühl und distanziert, was meine Neugier weckt. Lily bewundert Orion, was sie sympathisch macht, und die mysteriöse Hintergrundgeschichte von Orion, macht die Handlung spannend. Ich bin gespannt, wie sich ihre Beziehung entwickelt und welche Herausforderungen sie meistern müssen.

Veröffentlicht am 05.06.2024

Das Cover des Buches ist einfach atemberaubend! Die zarte pastellila Farbe ist einfach traumhaft und passt perfekt zum ersten Band der Reihe. 💜
Der wunderschöne Schriftzug des Titels fügt sich harmonisch ...

Das Cover des Buches ist einfach atemberaubend! Die zarte pastellila Farbe ist einfach traumhaft und passt perfekt zum ersten Band der Reihe. 💜
Der wunderschöne Schriftzug des Titels fügt sich harmonisch in das Gesamtbild ein und macht das Cover einfach traumhaft schön und unglaublich ansprechend!
Die Blätterornamente, die das Cover zieren, sind ebenfalls sehr ansprechend und verleihen dem Buch eine gewisse Eleganz.

Alles in allem ist das Cover ein echter Eyecatcher und lädt sofort dazu ein, das Buch in die Hand zu nehmen.
Der Titel des Buches ist total passend und weckt sofort Neugierde auf den Inhalt. Man kann sich einfach nicht sattsehen an diesem schönen Cover und freut sich schon darauf, in die Welt der Geschichte einzutauchen, die sich dahinter verbirgt. Ein wirklich gelungenes Design, das Lust darauf macht, das Buch zu lesen und immer wieder in die Hand zu nehmen.

Der Klappentext bietet eine interessante Ausgangssituation für eine Liebesgeschichte im Eiskunstlaufmilieu.
Die Spannung zwischen den beiden Hauptfiguren und ihr gemeinsames Ziel, die Weltmeisterschaft zu gewinnen, verspricht eine mitreißende Handlung!
Auch die Konflikte, die sich aus Lily und Orions unterschiedlichen Zielen und Erwartungen ergeben, versprechen interessante Entwicklungsmöglichkeiten für die Geschichte.
Insgesamt wirkt der Klappentext ansprechend und vielversprechend für Leserinnen, die Romane mit sportlichem Hintergrund und Liebesgeschichten mögen- wie ich 💕.

Die Leseprobe hat mir sehr gut gefallen.
Lily ist eine ambitionierte junge Frau, die entschlossen ist, den Rekord von Orion zu brechen und Gold zu gewinnen.
Sie bewundert Orion schon lange und ist daher überglücklich, als er sich bereit erklärt, ihr Partner zu sein. Vor allem die Rückblende hat mir wirklich gut gefallen, man bekommt als Leser direkt ein Gefühl dafür, dass Lily Orion so sehr anhimmelt und er ihr größter Star in der Eiskunstlaufwelt ist.
Ich finde ihre Bewunderung für Orion ziemlich niedlich und irgendwie hat sie das von Anfang an super sympathisch gemacht!

Orion ist skeptisch, da scheinbar all seine früheren Partnerinnen Unglück hatten, zudem Orion den Ruf hat "verflucht" zu sein. Ich frage mich, was es damit wohl auf sich hat...
Diese mysteriöse Entwicklung macht die Geschichte um die beiden umso spannender und ich bin gespannt, was noch alles passieren wird.
Trotz seiner kühlen Ausstrahlung und seinem Rückzug aus der Öffentlichkeit, der wahrscheinlich mit dem Unfall von Harper zu tun hat, finde ich ihn sehr interessant.
Außerdem hat er einen Hund- das gibt gleich einen weiteren Pluspunkt für Orion 😉.

Der unerwartete Plottwist in "A fall to forgive" hat mich bereits überrascht und ich bin sicher, dass noch viele weitere Überraschungen folgen werden.
Ich freue mich bereits sehr, mehr über Lily und Orion zu erfahren und frage mich, ob sie es gemeinsam zur Weltmeisterschaft schaffen werden. Ob es für sie ein Happy End geben wird und welche Herausforderungen sie noch meistern müssen?
Ich könnte mir vorstellen, dass es zwischen den beiden einige Reibungspunkte geben wird, doch dass sie beide insgeheim große Gefühle füreinander haben.
Ich bin schon sehr gespannt darauf, wie die Geschichte um die Protagonisten weitergehen wird und welche Wendungen und Überraschungen uns in dem zweiten Band erwarten.
Der erste Band, indem es um einen komplexen und fesselnden Mordfall mit vielen unerwarteten Wendungen ging, hat mich wirklich in seinen Bann gezogen und ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Ich bin der festen Überzeugung, dass auch "A winter to resist" sehr gut werden wird!

Der Schreibstil der Autorin ist einfach unfassbar ergreifend und mitreißend, sodass man sich ganz in die Welt der Seasons-Reihe hineinversetzen kann. ☺
Sie verwendet immer wieder unerwartete Wendungen und Enthüllungen, die die Leser auf Trab halten und dazu anregen, weiterzulesen.
Darüber hinaus spielt Morgane Moncomble gerne mit verschiedenen Erzählperspektiven und Zeitebenen, was ihre Geschichten noch komplexer und faszinierender macht.
Sie überrascht ihre Leser oft mit unerwarteten Perspektivwechseln und neuen Informationen, die das Verständnis der Handlung verändern, weshalb ich ihren Schreibstil schon im ersten Band der Seasons-Reihe geliebt habe. Ihre Bücher sind daher nicht nur unterhaltsam, sondern regen auch zum Nachdenken an und haben bei mir alle einen bleibenden Eindruck hinterlassen.


Da ich den ersten Band der Seasons-Reihe bereits gelesen habe und von der Spannung in den Büchern und dem Schreibstil von Morgane Moncomble wie schon oben erwähnt wirklich begeistert bin, würde ich mich sehr freuen, die Fortsetzung der Reihe in der Leserunde mit anderen Buchliebhabern diskutieren zu können.

Veröffentlicht am 05.06.2024

Auf den ersten Blick gefällt mir die Einfachheit des Covers sehr gut, es wirkt schlicht, elegant und sehr harmonisch und passend zum ersten Band.

Lily macht auf mich einen sehr ehrgeizigen und lebhaften ...

Auf den ersten Blick gefällt mir die Einfachheit des Covers sehr gut, es wirkt schlicht, elegant und sehr harmonisch und passend zum ersten Band.

Lily macht auf mich einen sehr ehrgeizigen und lebhaften Eindruck, aber ich glaube man sollte auch Orion nicht unterschätzen.

Ich hoffe natürlich, dass Lily ihn umstimmen kann, er seine Karriere nicht an den Nagel hängen wird und beide ein super Team ergeben. Vielleicht knistert es ja auch zwischen den beiden....