Leserunde zu "Alles, was du mir versprichst" von Nora Welling

Band 3 der EVERYTHING FOR YOU – Trilogie
Cover-Bild Alles, was du mir versprichst
Produktdarstellung
Mit Autoren-Begleitung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Nora Welling (Autor)

Alles, was du mir versprichst

Everything for you. Roman

Ramón, den mittleren der Álvarez-Brüder, trifft es hart, als er erfährt, dass seine Ehe kinderlos bleiben wird. Weil seine Frau Sofía sich ein Leben ohne Kinder nicht vorstellen kann, lässt sie sich scheiden. Ramón stürzt sich daraufhin ganz in die Arbeit als Tierarzt. Dann trifft er auf die Krankenschwester Amelie und den fünfjährigen Ben, die seinen Schutz brauchen, und er merkt, wie nach und nach ganz neue Gefühle in ihm wachsen. Doch Amelie hütet ein Geheimnis, das eine gemeinsame Zukunft unmöglich macht ...

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 07.06.2021 - 27.06.2021
  2. Lesen 19.07.2021 - 01.08.2021
    Lesen
  3. Rezensieren 02.08.2021 - 15.08.2021
  1. Abschnitt 1, KW 29, Seite 1 bis 153, inkl. Kapitel 11 bis 25.07.2021
  2. Abschnitt 2, KW 30, Seite 154 bis Ende bis 01.08.2021

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Alles, was du mir versprichst" und sichert euch die Chance auf eines von 20 kostenlosen Leseexemplaren!

Wir freuen uns sehr, dass die Autorin Nora Welling die Leserunde wieder begleitet. Ihr könnt euch gerne mit euren Fragen und Anmerkungen an sie wenden.

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 26.06.2021

Das Cover wirkt auf mich ein wenig traurig. Vielleicht liegt es an den eher dunkleren Farben und an der Farbe Blau im Generellen. Es verleiht dem Ganze eine gewisse Melancholie.
Die Leseprobe weckt auf ...

Das Cover wirkt auf mich ein wenig traurig. Vielleicht liegt es an den eher dunkleren Farben und an der Farbe Blau im Generellen. Es verleiht dem Ganze eine gewisse Melancholie.
Die Leseprobe weckt auf jeden Fall meine Neugier. Daher würde ich gerne wissen, wie es mit den dreien weitergehen wird.

Veröffentlicht am 26.06.2021

Das Cover gefällt mir sehr gut. Tolle Farben. Aber ansonsten ist es recht einfach gehalten. Es passt somit aber zu den ersten beiden Teilen.
Der Schreibstil ist wieder sehr gut. Tatsächlich bin ich sogar ...

Das Cover gefällt mir sehr gut. Tolle Farben. Aber ansonsten ist es recht einfach gehalten. Es passt somit aber zu den ersten beiden Teilen.
Der Schreibstil ist wieder sehr gut. Tatsächlich bin ich sogar der Meinung, dass die Autorin sich weiterentwickelt hat. Ich finde, dass sich das Buch flüssiger lesen lässt als in Teil 2 (dieser hatte mir am wenigsten zugesagt).
Einige der Charaktere sind natürlich bekannt. Es ist schön zu lesen, dass Damian und Linda ein Baby bekommen haben. Auch freue ich mich darauf zu sehen, wie es Nuria und Luis geht. Ich mag es sehr, wenn Personen aus den vorherigen Büchern auftauchen und man so sehen kann, wie deren Leben weiter verläuft.
Amelie scheint mir ein sehr starker Charakter zu sein. Sie ist für Ihren kleinen Bruder Ben da und beschützt ihn und sich selbst. Ich bin schon sehr gespannt darauf, zu erfahren, was genau passiert ist. Warum die beiden verfolgt werden. Was mit ihren Eltern passiert ist?
Auch Ramon finde ich super. Bin gespannt, wie sie hier die Sprachbarrieren lösen. Ich freue mich auch, auf das Kennenlernen der beiden. :)

Veröffentlicht am 26.06.2021

Der Roman "Alles, was du mir versprichst" von Nora Welling beinhaltet die Geschichte von Amelie, die scheinbar vor ihrer unheilvollen Vergangenheit in das sonnige Spanien zu einer vermeintlichen Freundin ...

Der Roman "Alles, was du mir versprichst" von Nora Welling beinhaltet die Geschichte von Amelie, die scheinbar vor ihrer unheilvollen Vergangenheit in das sonnige Spanien zu einer vermeintlichen Freundin flieht. Das Cover wirkt anregend und die Abbildung eines ruhigen Gewässers kann mit den Gefühlen Ramóns gleichgestellt werden. Welcher nach außen hin freundlich und zuvorkommend wirkt, im Inneren jedoch durchaus aufgewühlt ist, durch die Tatsache das seine Ehe kinderlos bleiben wird.
Amelie wirkt auf den Leser verzweifelt und hilflos. Auch ihre Situation in der sie sich zu Beginn des Romans befindet scheint die junge Frau zu überfordern. Dennoch ist sie liebevoll zu dem kleinen Ben und dankbar für die Hilfe Ramóns, als dieser sie der Hacienda seiner Schwägerin mitnimmt.
Ramón wirkt wie ein eigenständiger und freundlicher junger Mann, der Amelie ohne zu zögern zur Hilfe kommt. Dennoch ist er Amelie gegenüber misstrauisch und fragt sich was hinter dieser offensichtlichen Flucht steckt.
Zu Linda lässt sich sagen, dass sie eine loyale Frau ist, die Amelie vor ihrem Mann und ihrem Schwager deckt, ohne diese genauer zu kennen. Außerdem hat es den Anschein das sie diejenige ist, die im Haus das sagen hat.
Über den weiteren Verlauf des Romans kann man mutmaßen, dass sich Amelies Flucht und Vergangenheit offenbart und das diese sich Ramón im Laufe der Zeit anvertraut. Auch zu vermuten ist, dass sich zwischen Amelie und Ramón eine Liebesbeziehung bilden wird.

Veröffentlicht am 26.06.2021

Ja ich habe schon an Leserunden teilgenommen, Genremässig bin ich sehr flexibel unterwegs, das wechselt immer mal, was ich nicht mag ist SF,

Ja ich habe schon an Leserunden teilgenommen, Genremässig bin ich sehr flexibel unterwegs, das wechselt immer mal, was ich nicht mag ist SF,

Veröffentlicht am 26.06.2021

Ich hatte mich schon bei den Vorgängern beworben und versuche jetzt bei diesem nochmal mein Glück! Die Geschichte klingt spannend und anrührenden und Ramon ost mir direkt sympathisch. Ich hoffe, dass er ...

Ich hatte mich schon bei den Vorgängern beworben und versuche jetzt bei diesem nochmal mein Glück! Die Geschichte klingt spannend und anrührenden und Ramon ost mir direkt sympathisch. Ich hoffe, dass er in Amelie sein Liebesglück findet und bin natürlich schon sehr neugierig auf ihr Geheimnis! Der Sprachstil gefällt mir sehr gut und das Cover ist - wie das seiner Vorgänger - wunderschön!