Leserunde zu "Back To Us" von Morgane Moncomble

New Adult made in Frankreich!
Cover-Bild Back To Us
Produktdarstellung
(1)
  • Handlung
  • Charaktere
  • Erzählstil
  • Cover
  • Gefühl

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Morgane Moncomble (Autor)

Back To Us

"Du könntest mein Herz in tausend kleine Stücke zerbrechen. Ich würde sie immer wieder aufheben und in deine Hände legen."

Als Kinder haben sich Aaron und Fleur geschworen, einander ewig zu lieben - bis ihnen das Leben einen grausamen Strich durch die Rechnung machte und sie von einem Tag auf den anderen trennte. Nun, sechzehn Jahre später, stehen sie sich erneut gegenüber - und Fleur erkennt den Jungen, der ihr an seinem achten Geburtstag ihren ersten Kuss gab, nicht wieder. Aaron ist kühl und abweisend, in seinem Leben zählt nichts anderes als sein Job. Für Fleur, die jegliches Vertrauen in sich selbst und ihre Fähigkeiten als Autorin verloren hat, fühlt es sich an, als hätten sie die Rollen getauscht. Und doch stürmen die Gefühle von damals augenblicklich wieder auf sie ein. Nur dass Aaron sich an keines der Versprechen, die sie sich einst gegeben haben, zu erinnern scheint ...

"Es gibt nicht genügend Worte, um zu beschreiben, wie wunderschön, aber auch gleichzeitig herzzerreißend dieses Buch ist." JANINE.UK über BAD AT LOVE

Weitere Romane von Morgane Moncomble bei LYX:

1. Never Too Close
2. Never Too Late
3. Bad At Love

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 15.02.2021 - 07.03.2021
  2. Lesen 22.03.2021 - 11.04.2021
  3. Rezensieren 12.04.2021 - 25.04.2021
    Rezensieren

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Back To Us" und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 23.02.2021

Das Cover finde ich sehr ansprechend, wobei ich noch keine richtige Verbindung zum Inhalt herstellen kann. Die hellen und freundlichen Farben stehen für mich im Kontrast zu Iden Verhalten von Fleur.

Anfangs ...

Das Cover finde ich sehr ansprechend, wobei ich noch keine richtige Verbindung zum Inhalt herstellen kann. Die hellen und freundlichen Farben stehen für mich im Kontrast zu Iden Verhalten von Fleur.

Anfangs ist es mir etwas schwer gefallen in die Leseprobe einzutauchen, aber von Seite zu Seite ist es mir leichter gefallen.
Anfangs hat man bereits einen kleinen Einblick in die „Beziehung“ zwischen den beiden bekommen, doch nun bin ich gespannt, wie es weiter geht.
Auch wie sich Fleur weiterentwickelt, finde ich spannend, ob sie ihre Schüchternheit ablegen kann und vor allem wie sie in dem neuen Job ankommen und sich schlagen wird.

Veröffentlicht am 23.02.2021

Zuerst ist mir das Buch durch die wunderschönen, bunten Farben aufgefallen und dann habe ich den Klappentext gelesen und mein Herz begann zu bluten. Oh wie freue ich mich auf dieses Buch, es klingt nach ...

Zuerst ist mir das Buch durch die wunderschönen, bunten Farben aufgefallen und dann habe ich den Klappentext gelesen und mein Herz begann zu bluten. Oh wie freue ich mich auf dieses Buch, es klingt nach Herzschmerz und viel Romantik. Ich bin schon unglaublich neugierig.

Veröffentlicht am 23.02.2021

Das Cover ist ansprechender als der Titel.
Durch die kleine Leseprobe bin ich sehr doch sehr positiv überrascht und möchte gern die ganze Geschichte lesen.
Ich bin gespannt wie sich die beiden Charaktere ...

Das Cover ist ansprechender als der Titel.
Durch die kleine Leseprobe bin ich sehr doch sehr positiv überrascht und möchte gern die ganze Geschichte lesen.
Ich bin gespannt wie sich die beiden Charaktere Aaron und Fleur weiterentwickeln.

Veröffentlicht am 23.02.2021

Ich bin natürlich durch das Cover auf dieses Buch aufmerksam geworden. Es gefällt mir unfassbar gut und ich muss gesehen, das ich ein Cover-Opfer bin. Die Leseprobe hat mir sehr gefallen. Ich liebe es ...

Ich bin natürlich durch das Cover auf dieses Buch aufmerksam geworden. Es gefällt mir unfassbar gut und ich muss gesehen, das ich ein Cover-Opfer bin. Die Leseprobe hat mir sehr gefallen. Ich liebe es in die Welt der Charaktere einzutauchen und zu fühlen was sie in den Momenten gefühlt haben müssen. Geschichten mit Schicksalsschlägen lassen einen auch selbst immer mal über sein Leben nachdenken, wie gut es einem geht. Ich bin durch die Leseprobe neugierig geworden und würde das Buch gerne lesen. Leider finde ich es immer etwas schwer solche Namen auszusprechen. Diese könnten dann doch etwas leichter gewählt werden. Aaron ist hochbegabt, da ich es selbst nicht bin, wie die meisten, finde ich es sehr spannend die Welt mit seinen Augen zu sehen und die Entscheidungen die er trifft besser nachvollziehen zu können. Um auch zu schauen wie man selbst vielleicht in machen Situationen reagiert hätte.

Veröffentlicht am 23.02.2021

Ich finde das Cover sehr schön.
Das hellblau und die goldgelben Streifen, so wie auch die Punkte harmonieren gut miteinander und es wird sehr gut neben den anderen Büchern der Autorin aussehen.
Auch den ...

Ich finde das Cover sehr schön.
Das hellblau und die goldgelben Streifen, so wie auch die Punkte harmonieren gut miteinander und es wird sehr gut neben den anderen Büchern der Autorin aussehen.
Auch den Schreibstil von Morgane Moncomble liebe ich sehr, ich konnte fast nicht mehr aufhören zu lesen und konnte mir alles sehr gut bildlich vorstellen.
Zu der Geschichte selbst kann ich jedenfalls sagen das sie mich bis jetzt echt oft zum Schmunzeln gebracht.
Ich würde so gerne weiterlesen!


Ich muss gestehen das ich ein rießen K-Drama Fan bin und das ich diese Idee, ein Buch zu machen, was so ähnlich wie eines aufgebaut ist, grandios finde. Auch das Thema mit den Spieldesignen, hat mich angesprochen.
Die Charaktere, die man bis jetzt in der Geschichte kennengelernt hat, finde ich alle sehr interessant. Besonders Fleur ist ein echt toller Charakter , in den ich mich selbst erkennen konnte.
Ich kann ihre Angst vom Scheitern sehr gut nachvollziehen.
Auch das ihre Eltern mal nicht das normale Hetero-Paar war, fand ich echt klasse.
Über Aaron will ich noch mehr erfahren und auch um seine Vergangenheit mit Fleur, da man darüber kaum etwas erfahren hatte.
Die restlichen Charaktere, zum Beispiel die Mitbewohner von Fleur, ihr Bruder, Yves Masson oder auch Nikolas kann bis jetzt zwar noch nicht so gut einschätzen, aber sie kamen mir alle sehr sympathisch herüber.


Ich erhoffe mir von der Geschichte, das was die Autorin versprochen hatte.
Ein K-Drama nur als Buch.
Ich erwarte eine Geschichte mit Tiefgang und Klischees, die ich liebe.
Es wird bestimmt auch ein großes Drama geben, das sich relativ schnell wieder lösen will…
Und natürlich ein Happy End.