Leserunde zu "Back To Us" von Morgane Moncomble

New Adult made in Frankreich!
Cover-Bild Back To Us
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Morgane Moncomble (Autor)

Back To Us

"Du könntest mein Herz in tausend kleine Stücke zerbrechen. Ich würde sie immer wieder aufheben und in deine Hände legen."

Als Kinder haben sich Aaron und Fleur geschworen, einander ewig zu lieben - bis ihnen das Leben einen grausamen Strich durch die Rechnung machte und sie von einem Tag auf den anderen trennte. Nun, sechzehn Jahre später, stehen sie sich erneut gegenüber - und Fleur erkennt den Jungen, der ihr an seinem achten Geburtstag ihren ersten Kuss gab, nicht wieder. Aaron ist kühl und abweisend, in seinem Leben zählt nichts anderes als sein Job. Für Fleur, die jegliches Vertrauen in sich selbst und ihre Fähigkeiten als Autorin verloren hat, fühlt es sich an, als hätten sie die Rollen getauscht. Und doch stürmen die Gefühle von damals augenblicklich wieder auf sie ein. Nur dass Aaron sich an keines der Versprechen, die sie sich einst gegeben haben, zu erinnern scheint ...

"Es gibt nicht genügend Worte, um zu beschreiben, wie wunderschön, aber auch gleichzeitig herzzerreißend dieses Buch ist." JANINE.UK über BAD AT LOVE

Weitere Romane von Morgane Moncomble bei LYX:

1. Never Too Close
2. Never Too Late
3. Bad At Love

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 15.02.2021 - 07.03.2021
  2. Lesen 22.03.2021 - 11.04.2021
    Lesen
  3. Rezensieren 12.04.2021 - 25.04.2021
  1. Abschnitt 1, KW 12, Seite 1 bis 163, inkl. Folge 14 bis 28.03.2021
  2. Abschnitt 2, KW 13, Seite 164 bis 329, inkl. Folge 5 bis 04.04.2021
  3. Abschnitt 3, KW 14, Seite 330 bis Ende bis 11.04.2021

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Back To Us" und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 22.02.2021

Das Cover finde ich schön dezent und auch passend zum ersten Band der Reihe.

Der Schreibstil der Autorin ist angenehm und lässt sich flüssig lesen. Die kurzen Nachrichten am Anfang der Geschichte (von ...

Das Cover finde ich schön dezent und auch passend zum ersten Band der Reihe.

Der Schreibstil der Autorin ist angenehm und lässt sich flüssig lesen. Die kurzen Nachrichten am Anfang der Geschichte (von den Protagonisten als Kinder) finde ich sehr niedlich und sind eine süße Idee.

Interessant ist, dass sie das Buch nicht in Band 1 usw. eingeteilt hat, sondern das Buch als Staffel 1 bezeichnet und die Kapitel als Folgen. Dies erweckt den Eindruck, dass man eine Serie schauen würde (was natürlich auch so sein muss).
Eine weitere schöne Idee der Autorin ist, dass jede Folge noch eine Überschrift bzw. einen Untertitel hat.
Da ich ein riesiger Serien-Junkie bin, hat mich die Leseprobe durch diese Details noch viel mehr beeindruckt und endgültig auf seine Seite gezogen.

Lilas bzw. Fleur finde ich sehr sympathisch und ich kann (aus den Informationen, die in der Leseprobe gegeben sind) einige Ähnlichkeiten mit mir selbst wiederfinden, da ich selbst auch eine Träumerin bin und ungern meine Komfortzone verlasse.
Die Chemie zwischen Lilas/Fleur und Aaron ist jetzt schon (durch das Ende der 3.Folge) deutlich zu spüren.

Vom Fortgang der Handlung erwarte ich, dass die Autorin ihrer Schreibstil beibehält und die Geschichte weiterhin flüssig und lebhaft ist. Ich erhoffe mir auch, dass die Beziehung von Aaron und Lilas/Fleur noch gefühlvoll ausgearbeitet wird und wir eine wundervolle Liebesgeschichte mit vielen Gefühlen zu lesen bekommen.

Und was bei einem K-Drama natürlich nicht fehlen darf: Drama, Drama und noch viel mehr Drama :)

Veröffentlicht am 22.02.2021

Das Cover ist mal wieder ein typisches LYX Cover. Wunderschön, ansprechend und es macht Lust auf das Buch!
Wenn ich ehrlich bin, ist das Thema des Romans keines mit dem ich mich persönlich identifizieren ...

Das Cover ist mal wieder ein typisches LYX Cover. Wunderschön, ansprechend und es macht Lust auf das Buch!
Wenn ich ehrlich bin, ist das Thema des Romans keines mit dem ich mich persönlich identifizieren kann. Aber genau deshalb finde ich es umso spannender. Im Bereich des K-Pop oder der Videospielentwicklung habe ich bisher keinerlei Erfahrungen und freue mich durch das Lesen dieses Romans mehr davon zu lernen.
Fleur macht auf mich einen ziemlich schüchternen und teilweise sogar etwas einsamen Eindruck. Sie scheint ihr Leben still für sich allein zu leben und ich bin gespannt ob sich dies im verlaufe noch ändern wird und welchen Einfluss die Begegnung mit Aaron auf ihre Entwicklung hat. Auch Aaron scheint ein spannender Charakter zu sein. Für ihn stehen die Bedürfnisse seiner Familie/Eltern über seinen eignen und er würde sogar ein unglückliches Leben führen wollen, damit diese ein glückliches führen können und ihr Rentnerleben genießen können.
Ich mag es, dass die Geschichte mit den Briefen zwischen den zwei Protagonisten als Kindern beginnt und man somit den Anfang ihrer Freundschaft bereits kennenlernt. Ich hoffe, dass man im Fortgang der Handlung noch mehr über die gemeinsame Vergangenheit der beiden erfährt. Ich bin gespannt, ob Fleur den Job annimmt und wie sich dies auf die Beziehung zwischen Aaron und Fleur, und auch die Entwicklung beider Charaktere, auswirkt. Außerdem würde ich auch gerne mehr über die beiden Mitbewohnerinnen Dana und Eleanor erfahren.
Der Schreibstil der Autorin hat mir bisher sehr gut gefallen, er ist fesselnd und macht Lust auf mehr.

Veröffentlicht am 22.02.2021

Ich finde das Cover super schön, auch wenn ich es bisher nicht in Verbindung mit der Geschichte bringen kann.
Ich finde es super interessant, dass Fleur zunächst die starke, lebensfrohe Person ist, sich ...

Ich finde das Cover super schön, auch wenn ich es bisher nicht in Verbindung mit der Geschichte bringen kann.
Ich finde es super interessant, dass Fleur zunächst die starke, lebensfrohe Person ist, sich dies im Laufe ihres Lebens aber (leider) ändert und bin sehr neugierig darauf zu erfahren, was das spätere Aufeinandertreffen in deren Leben verändern wird.

Veröffentlicht am 22.02.2021

Der Klappentext nicht erstmal gar nicht so aussagend, denn so werden diemeisten K-Dramen beschrieben. Ich hoffe daher auf eine inovative Handlung mit neuartigen Aspekten, der Schreibstil wirkt schon sehr ...

Der Klappentext nicht erstmal gar nicht so aussagend, denn so werden diemeisten K-Dramen beschrieben. Ich hoffe daher auf eine inovative Handlung mit neuartigen Aspekten, der Schreibstil wirkt schon sehr fesselnd, die Protagonisten sind soweit schon symphatisch, daher hoffe ich auf eine interessante und emotional mitreisende Geschichte.

Veröffentlicht am 22.02.2021

Das Cover wirkt auf mich wie ein warmer Frühlingsmorgen. Die Farben wirken frisch und aufgeweckt und das minimale Design der Schrift verschafft eine klare Sicht ... das finde ich wirklich schön!

Morgane ...

Das Cover wirkt auf mich wie ein warmer Frühlingsmorgen. Die Farben wirken frisch und aufgeweckt und das minimale Design der Schrift verschafft eine klare Sicht ... das finde ich wirklich schön!

Morgane Moncomble schreibt angenehm anders. Das Buch hat schon in den ersten Seiten einen ganz anderen Aufbau als der herkömmliche Roman. Die Playlist klingt vielversprechend und auch die ersten Seiten sind unglaublich interessant. Ich liebe diesen lockeren und realitätsnahen Schreibstil.
Ich hoffe, dass Aaron im Laufe der Handlung etwas aufwärmt und die Geschichte zwischen den beiden ein verdientes Happy-End bekommt.