Leserunde zu "Breakaway" von Anabelle Stehl

Auftakt der AWAY-Reihe
Cover-Bild Breakaway
Produktdarstellung
Mit Autoren-Begleitung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Anabelle Stehl (Autor)

Breakaway

Der Auftakt der New-Adult-Trilogie von Anabelle Stehl

Für Lia bricht eine Welt zusammen, als ihr eine einzige Nacht zum Verhängnis wird. Nicht nur folgen ihr seitdem die Blicke und das Getuschel ihrer Kommilitonen überall auf dem Campus - selbst ihre Freundinnen wenden sich von ihr ab. Als sie es nicht länger erträgt, packt Lia kurzerhand ihre wichtigsten Sachen und setzt sich in einen Bus nach Berlin. Sie hofft, in dem anonymen Trubel der Hauptstadt wieder einen klaren Kopf zu bekommen und zu der Person zurückzufinden, die sie vorher war. Doch dann trifft sie auf Noah, der ihre Welt von einem Moment auf den anderen ein weiteres Mal auf den Kopf stellt ...

Die AWAY-Reihe:

1. Breakaway
2. Fadeaway (26.03.2021)
3. Runaway (30.07.2021)

Countdown

9 Tage

Bewerben bis 01.11.2020.

Status

  • Plätze zu vergeben: 30
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 253

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub und mobi)
  • eBook + Buch (epub und mobi)
  • Buch

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 12.10.2020 - 01.11.2020
    Bewerben
  2. Lesen 16.11.2020 - 29.11.2020
  3. Rezensieren 30.11.2020 - 13.12.2020

Jeder Band erzählt eine in sich abgeschlossene Liebesgeschichte mit einem neuen Pärchen, die Geschichten sind in sich abgeschlossen.

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Breakaway" und sichert euch die Chance auf eines von 30 Leseexemplaren!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 22.10.2020

Der erste Eindruck der Leseprobe war sehr gut! Ich bin ohne Erwartungen in die Leseprobe gestartet und war schnell positiv überrascht.
Das Cover wirkt auf mich einladend und der tolle flüssige Schreibstil ...

Der erste Eindruck der Leseprobe war sehr gut! Ich bin ohne Erwartungen in die Leseprobe gestartet und war schnell positiv überrascht.
Das Cover wirkt auf mich einladend und der tolle flüssige Schreibstil sorgt dafür, dass man sofort von der Geschichte mitgerissen wird. Lia und Noah sind sehr interessante Charaktere, die ich gerne näher kennenlernen möchte.
Die Leseprobe enthält sehr viele Cliffhänger, weshalb ich gar nicht wirklich weiß, was ich zuerst rausfinden möchte. Was ist mit Elias passiert? Warum haben seine Eltern ihn verstoßen? Warum ist Lia abgehauen? Was ist so schlimmes bei ihr zuhause passiert, dass sie dafür alles stehen und liegen lässt? Sehen Noah und Lia sich wieder? Und natürlich sorgt die Triggerwarnung am Ende der Story dafür, dass der Leser sich nun natürlich schon Geschichten im Kopf ausmalt. Doch stimmen diese Vorahnungen? Zusammengefasst kann ich daher also sagen: sehr viele Fragen die ich unbedingt beantwortet haben möchte. Ich bin wirklich sehr gespannt, wie die Geschichte weitergeht!

Veröffentlicht am 22.10.2020

Das Cover ist sehr schlicht und einfach gehalten, was sehr viel Spielraum für die Geschichte gibt und automatisch möchte man wissen was dahinter steckt. Lia scheint mir noch zurückhalten und aber sie zeigt ...

Das Cover ist sehr schlicht und einfach gehalten, was sehr viel Spielraum für die Geschichte gibt und automatisch möchte man wissen was dahinter steckt. Lia scheint mir noch zurückhalten und aber sie zeigt in minimaler Version das sie auch Kontra geben kann und das macht sie sympathisch bis jetzt. Ich bin gespannt auf ihre Geschichte. Noah ist mir noch zu wenig Charakterlich in Erscheinung getreten als das ich mir da jetzt eine Meinung bilden möchte aber ich schätze ihn sehr Lustig ein, den aufbauenden Typen der nicht zulässt das es dir blöd geht und doch auch für ernste Themen zu Verfügung steht wenn du mal reden musst. Phoung ist mir super sympathisch aufgefallen offen und sehr herzlich und Hilfsbereit. Ich bin gespannt wie es weiter geht
Ich erwarte eigentlich nur eines Lias und Noahs Geschichte zu erfahren und zu erfahren wieso eine Triggerwarnung angebracht war. Ich möchte wissen wie Lia sich aus der Vergangenheit raus kämpft und ob sie es schafft in Berlin zur ruhe zukommen.

Veröffentlicht am 21.10.2020

Das Cover ist einfach traumhaft! Ich liebe es und es ist definitiv ein Eyecatcher.^^ Aber viel interessanter ist doch eigentlich der Inhalt des Buches.
Nach den ersten 51 Seiten konnte ich schon alle ...

Das Cover ist einfach traumhaft! Ich liebe es und es ist definitiv ein Eyecatcher.^^ Aber viel interessanter ist doch eigentlich der Inhalt des Buches.
Nach den ersten 51 Seiten konnte ich schon alle Charaktere ins Herz schließen, die dort bisher vorkamen.
Ich mochte es, dass wir in den ersten zwei Kapiteln eine Vorstellung zu den beiden Protagonisten bekommen haben, denn in beiden kann ich mich auch wiederfinden.
Ich liebe Lia für ihre Leidenschaft und Begeisterung für ihre Kamera, weil es mir kaum anders geht.
Ich liebe Elias für seine fürsorgliche Art um seinen Bruder und dass er ein ebenso großes Verlangen verspürt, die Welt zu sehen wie ich es auch tue.
Ich liebe Phuong für ihre herzliche, offene Art und für ihren modebewussten Kleidungsstil.
Außerdem fand ich das erste Aufeinandertreffen der beiden einfach perfekt!^^ Und damit meine ich den, wo Lia im Bus saß und die alte Rostlaube sah, die im irren Tempo den Bus überholte und in der letztlich Noah saß.
Die ersten drei Kapitel geben eine wunderbare Vorstellung zu unseren Charakteren im Buch und macht gleichzeitig neugierig auf mehr.
Wovor läuft Lia weg? Was ist ihr passiert?
Wie wird es mit Elias’ großem Bruder weitergehen?
Was ist Elias‘ Vorgeschichte?
So viele Fragen, die es zu beantworten gilt. <3

Veröffentlicht am 21.10.2020

Die Leseprobe gefällt mir unglaublich gut! Der Schreibstil von Anabelle Stehl ist unglaublich flüssig, sodass man nur so durch die Seiten fliegt. Das die Handlung in Deutschland stattfindet gefällt mir ...

Die Leseprobe gefällt mir unglaublich gut! Der Schreibstil von Anabelle Stehl ist unglaublich flüssig, sodass man nur so durch die Seiten fliegt. Das die Handlung in Deutschland stattfindet gefällt mir sehr gut, da Berlin eine meiner liebsten Städte ist. Dass die Autorin das Buch in der Ich-Perspektive geschrieben hat gefällt mir sehr, da ich so immer eine schnelle Verbindung zu den Protagonisten herstellen kann. Auch, dass sie aus mehreren Perspektiven schreibt finde ich super, da man so Einblicke auf die Gefühle mehrer Protagonisten bekommt!

Veröffentlicht am 21.10.2020

Wow das Cover ist ja mal sooo schön und ihr Schreibstil ist total flüssig und angenehm zu lesen.
Lia wirkt auf mich wie eine sehr starke Protagonistin, die schon einiges durchmachen musste.
Zu Noah ich ...

Wow das Cover ist ja mal sooo schön und ihr Schreibstil ist total flüssig und angenehm zu lesen.
Lia wirkt auf mich wie eine sehr starke Protagonistin, die schon einiges durchmachen musste.
Zu Noah ich glaube er ist total loyal und für ihn steht Familie an erster Stelle.
Ich will unbedingt wissen was bei Lia passiert ist. Ich glaube, dass kann sehr emotional werden. Ich will auch unbedingt wissen, was zwischen Elias und Christopher vorgefallen ist. Eine Freundschaft zwischen Phuong und Lia würde ich total cool finden, da mir Phuong total sympathisch ist.
Und eine Lovestory zwischen Lia und Noah war der Hammer. Ich glaube aber auch, dass das dauern könnte, weil Lia irgendetwas Schlimmes erlebt hat und ich glaube es fällt ihr schwer Leuten zu vertrauen.