Leserunde zu "Leuchtturmsommer" von Marie Merburg

Manchmal braucht das Schicksal ein bisschen Nachhilfe
Cover-Bild Leuchtturmsommer
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Marie Merburg (Autor)

Leuchtturmsommer

Ostsee-Roman

Nach einer Lebenskrise zieht Eva mit ihrer fünfzehnjährigen Tochter an die Ostsee, um sich dort ihren Traum zu erfüllen und neu zu starten. Doch ihr Optimismus wird auf eine harte Probe gestellt, denn ihre Teenagertochter scheint Probleme magisch anzuziehen, und die Übernahme des örtlichen Cafés läuft alles andere als rund. Besonders der brummige Standesbeamte Jakob sieht die Neuzugänge im Ort kritisch. Dabei benötigt Eva für das Café dringend die Hochzeitsempfänge, um Geld in ihre Kasse zu spülen. Erst als Eva Jakob näher kennenlernt, erkennt sie, wie es gelingen könnte, seine harte Schale zu knacken. Aber dann geschieht etwas, das nicht nur Evas Herz ein weiteres Mal zu brechen droht ...

Countdown

15 Stunden

Bewerben bis 05.02.2023.

Status

  • Plätze zu vergeben: 20
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 119

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub und mobi)
  • eBook + Buch (epub und mobi)
  • Buch

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 16.01.2023 - 05.02.2023
    Bewerben
  2. Lesen 13.03.2023 - 02.04.2023
  3. Rezensieren 03.04.2023 - 16.04.2023

Bewirb dich jetzt für die Leserunde zu "Leuchtturmsommer" und sichere dir die Chance auf eines von 20 kostenlosen Leseexemplaren!

Wenn du wissen möchtest, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer:innen achten, schau doch mal hier vorbei.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 04.02.2023

Der erst Eindruck lässt schon auf einige Emotionen blicken. Nicht nur der Mutter-Tochter Konflikt bringt jede Menge mit, sondern auch die Vergangenheit aber auch das chaotische Cafe sowie der männliche ...

Der erst Eindruck lässt schon auf einige Emotionen blicken. Nicht nur der Mutter-Tochter Konflikt bringt jede Menge mit, sondern auch die Vergangenheit aber auch das chaotische Cafe sowie der männliche Protagonist werden für Spannung sorgen.
Vom Fortgang der Geschichte erwarte ich, dass die Probleme der Vergangenheit offengelegt werden, sowie das das vorliegende Abwechslung mitbringt.

Veröffentlicht am 04.02.2023

Ich liebe die Romane der Autorin und die Leseprobe hat mir sofort wieder ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Sie schreibt auch hier wieder wunderbar humorvoll mit einem zwinkernden Auge. Ihre Beschreibungen ...

Ich liebe die Romane der Autorin und die Leseprobe hat mir sofort wieder ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Sie schreibt auch hier wieder wunderbar humorvoll mit einem zwinkernden Auge. Ihre Beschreibungen und Vergleiche sind wirklich ulkig "Die weiß-rote Kombination erinnerte an die Haut eines Engländers nach zwei Tagen Strandurlaub am Mittelmeer." und ich habe mich schon sehr über das vermeintliche Tourette-Syndrom der bissigen Teenagertochter amüsiert - auch der direkte Schlagabtausch mit ihrer Mutter lies mich sehr schmunzeln.

Gleichzeitig bleiben aber die Emotionen nicht auf der Strecke und ich habe schon jetzt viel Mitleid mit der armen Eva. Nach einer fürchterlichen Trennung, von der wir hoffentlich noch mehr Details erfahren werden, kommt sie jetzt vom Regen in die Traufe, weil das Café furchtbar kitschig eingerichtet wurde... Und dann noch ihre zwar lustige, aber doch sehr nervenaufreibende Tochter. Hier gibt es viel Spannungspotential! Die Protagonistin gefällt mir zudem sehr gut, anhand ihres Gesprächs mit ihrer Schwester bekommen wir direkt mit, dass sie ihre Liebsten beschützen möchte und das Herz am rechten Fleck hat. Ich bin schon sehr gespannt, wie sie das Café retten möchte und wie sie es schaffen will, dass Jakob ihr gegenüber auftaucht. Denn der erste Eindruck von ihm war ja doch sehr griesgrämig 😉 wie ich die Autorin kenne, wird es auch an romantischen Szenen nicht mangeln, hihi

Toll finde ich auch, wie schön die Autorin wieder die Umgebung beschreibt. Es liest sich einfach wie ein Tag am Meer - bei mir kommen sofort Urlaubsgefühle auf. Unbedingt möchte ich weiterlesen!

Veröffentlicht am 03.02.2023

Ich will unbedingt wissen wie es mit Jakob weitergeht! Werden sie sich verlieben? Wie entwickelt sich Neele am neuen Heimatort?

Ich musste zuerst schmunzeln bei der Leseprobe und dachte mir das wird ...

Ich will unbedingt wissen wie es mit Jakob weitergeht! Werden sie sich verlieben? Wie entwickelt sich Neele am neuen Heimatort?

Ich musste zuerst schmunzeln bei der Leseprobe und dachte mir das wird ein Buch was mir gefallen könnte! Es hat Biss, aber auch Tiefgang und hoffentlich LIEBE!

Veröffentlicht am 03.02.2023

Das Cover macht nicht nur Lust auf Urlaub nein es verbreitett auch noch gute Laune. Der Schreibstil ist Locker und Flockig. Ich kannmir Eva so wie ihre Pupertierende Tochter Nele sehr gut in ...

Das Cover macht nicht nur Lust auf Urlaub nein es verbreitett auch noch gute Laune. Der Schreibstil ist Locker und Flockig. Ich kannmir Eva so wie ihre Pupertierende Tochter Nele sehr gut in dem Cafe vorstellen. Und vielleicht wird das auch der Standesbeamte begreifen.....

Veröffentlicht am 03.02.2023

Titel und Cover vermitteln ein Urlaubsfeeling und wer ein "Pubertier" in seiner Familie hat, weiß ein Lied von den Problemen zu singen. Der Autorin ist es sehr gut gelungen dieses Thema aufzugreifen und ...

Titel und Cover vermitteln ein Urlaubsfeeling und wer ein "Pubertier" in seiner Familie hat, weiß ein Lied von den Problemen zu singen. Der Autorin ist es sehr gut gelungen dieses Thema aufzugreifen und in die sommerliche Geschichte zu verpacken. Bereits die Leseprobe macht Lust auf Me(eh)r und lässt ein Kopfkino entstehen. Sehr guter ausdrucksstarker Schreibstil, der ein flüssiges Lesen zulässt.
Man ist echt gespannt welche Probleme es noch zu lösen gibt und wie die Geschichte endet.