Leserunde zu "Maybe this year - Dieser eine Tag im Winter" von Emily Bell

Ein berührender Liebesroman
Cover-Bild Maybe this year - Dieser eine Tag im Winter
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Emily Bell (Autor)

Maybe this year - Dieser eine Tag im Winter

Roman

Angela Koonen (Übersetzer)

Vor zehn Jahren gaben sich Andrew und Norah ein Versprechen: Wenn sie an Weihnachten 2019 beide noch single sind, treffen sie sich an Heiligabend in Dublin. Nun ist der Zeitpunkt gekommen, aber wird Andrew wirklich dort auf sie warten? Norah hat nie vergessen können, wie sie sich damals im Italienurlaub kennenlernten und sich Hals über Kopf ineinander verliebten. Doch das Schicksal trennte ihre Wege. Ohne Kontaktdaten ist ihr altes Versprechen Norahs einzige Hoffnung. Sie muss einfach herausfinden, ob Andrew auch noch Gefühle für sie hat. Also macht sie sich kurzerhand auf die Reise quer durchs verschneite Land. Kann ihr Wunsch zehn Weihnachten später wirklich in Erfüllung gehen?

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 05.09.2022 - 25.09.2022
  2. Lesen 10.10.2022 - 30.10.2022
    Lesen
  3. Rezensieren 31.10.2022 - 13.11.2022
  1. Abschnitt 1, KW 41, Seite 1 bis 114, inkl. Kapitel "How High The Moon", Start: Seite 92 bis 16.10.2022
  2. Abschnitt 2, KW 42, Seite 115 bis 217, inkl. Kapitel "On Raglan Road", Start: Seite 204 bis 23.10.2022
  3. Abschnitt 3, KW 43, Seite 218 bis Ende bis 30.10.2022

Bewirb dich jetzt für die Leserunde zu "Maybe this year - Dieser eine Tag im Winter"​ und sichere dir die Chance auf eines von 20 kostenlosen Leseexemplaren!

Wenn du wissen möchtest, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer:innen achten, schau doch mal hier vorbei.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 25.09.2022

Ich liebe das Cover und bin beeindruckt von dem Schreibstil. Die Charaktere sind jetzt schon zum Verlieben! Ich erwarte mir Drama, Spannung, viele Tränen und ROMANTIK! Auch die Weihnachtsstimmung darf ...

Ich liebe das Cover und bin beeindruckt von dem Schreibstil. Die Charaktere sind jetzt schon zum Verlieben! Ich erwarte mir Drama, Spannung, viele Tränen und ROMANTIK! Auch die Weihnachtsstimmung darf nicht fehlen. Die Geschichte ist einfach eine perfekte Geschichte für mich!

Veröffentlicht am 25.09.2022

Das Cover ist nicht ganz so mein Fall, da es ein bisschen altmodisch wirkt. Dafür hat mir der Klappentext und die Leseprobe sehr gefallen.

Das Thema an sich finde ich sehr spannend. Wird Andrew auftauchen? ...

Das Cover ist nicht ganz so mein Fall, da es ein bisschen altmodisch wirkt. Dafür hat mir der Klappentext und die Leseprobe sehr gefallen.

Das Thema an sich finde ich sehr spannend. Wird Andrew auftauchen? Hat er sich überhaupt an Norah und das Treffen erinnert? Hat er eine Familie gegründet und vor allem was hat er in der Zeit so gemacht?
Da ich mir sicher bin, dass sie sich nicht einfach da treffen und zusammen sind und dann ist Friede, Freude, Eierkuchen, bin ich gespannt, was im Laufe des Buches noch passieren wird.

Der Schreibstil gefällt mir sehr, da es sich leicht und flüssig lesen lässt.
Besonders interessant finde ich die Kombination an Freunden, die Norah umgeben. Da bin ich gespannt, wie es weitergeht.

Veröffentlicht am 25.09.2022

OMG, das wariniiiiitiv mein erster Eindruck , denn diese Mutter würde definitiv an meinen Nerven zehren und ja, der Schreibstil holt mich sofort ab, denn ich kann mir Norah und ihre Situation sehr gut ...

OMG, das wariniiiiitiv mein erster Eindruck , denn diese Mutter würde definitiv an meinen Nerven zehren und ja, der Schreibstil holt mich sofort ab, denn ich kann mir Norah und ihre Situation sehr gut vorstellen. Ich hatte sofort den Film "Before sunrise" vor Augen, den ich vor vielen Jahren mit meinem Freund geshen habe und der mir sehr gut gefallen hat. Ich kann mir Norah sehr gut vorstellen und finde sie ebenso wie ihren Freundeskreis der außer Joe nur kurz erwähnt wird, sehr sympathisch. Besonders mag ich Joe.... in ihn könnte ich mich verlieben:) Ich bin total neugierig, wie die Story weitergeht...wird Andrew da sein= Oder wird der Urlaub Joe und Norah zusammenbringen.?

Veröffentlicht am 25.09.2022

Die Geschichte von Andrew und Norah klingt für mich stark nach einem Weihnachtswunder was durchaus zu Ende geführt werden sollte.
Ein "Glück", sagt Norahs Mutter das gemeinsame Weihnachtsfest ab, sodass ...

Die Geschichte von Andrew und Norah klingt für mich stark nach einem Weihnachtswunder was durchaus zu Ende geführt werden sollte.
Ein "Glück", sagt Norahs Mutter das gemeinsame Weihnachtsfest ab, sodass die große Reise ins ungewisse stattfinden kann.
Durch den wunderbar lockeren Schreibstil, wirkt es als wäre man selbst in Norahs Kopf und erlebt die Geschichte auf eine besondere Weise.
Das Cover mit dem kühlen blau lädt in eine verschneite Wunderlandschaft ein und gibt dem ganzen einen weihnachtlichen Touch.
Ich hoffe sehr, dass es das Weihnachtswunder wird, welches sich mein Kopf schon vorab zusammen gereimt hat.

Veröffentlicht am 25.09.2022

Ich liebe das Cover sehr, denn der Titel beschreibt das was man sich gerne auch wünscht. Es ist einfach eine Geschichte, die ich mir wünsche. Der Schreibstil ist schön und ließt sich sehr flüssig lesen. ...

Ich liebe das Cover sehr, denn der Titel beschreibt das was man sich gerne auch wünscht. Es ist einfach eine Geschichte, die ich mir wünsche. Der Schreibstil ist schön und ließt sich sehr flüssig lesen. Ich bin einfach gespannt, wie die Entwicklung voran schreitet, sowie ob es auch tatsächlich passiert und sie sich wieder treffen. Die Atmosphäre um London und Dublin in der Weihnachtszeit finde ich immer die schönste Zeit des Jahres. Die ersten Züge der Charaktere waren interessant. Ich bin gespannt, wie sie sich noch entwickeln und zeigen was sie alles können. Alleine Norah wie sie damit umgeht und sie ihren Prinzen findet.